Werbung

Pressemitteilung vom 03.08.2022    

Schützenfest Birken-Honigsessen heißt Menschen aus der Ukraine willkommen

Der Schützenbruderschaft sei es wichtig, auch all diejenigen zum Festwochenende einzuladen, die durch den Krieg nach Deutschland kamen. Zugleich wird vorab darauf hingewiesen, dass während des Festwochenendes mehrere laute Böllerschüsse abgegeben werden.

Symbolbild: Pixabay.

Birken-Honigsessen. Ein wichtiges Anliegen ist es der Bruderschaft, auch all die Menschen zum Schützenfest einzuladen, die in diesem Jahr ihr Zuhause verloren und durch den Krieg in der Ukraine ihren Weg nach Deutschland gefunden haben. Die Schützenbruderschaft heißt sie alle herzlich willkommen auf dem Festplatz und im Festzelt und möchte es ihnen ermöglichen, unter allen Besuchern ein sorgloses und freudvolles Festwochenende zu genießen.

An dieser Stelle möchten wir auch vorab darüber informieren, dass aus Tradition am Schützenfestwochenende mehrere laute Böllerschüsse abgegeben werden, die die Bevölkerung darüber informieren, dass die Feierlichkeiten beginnen. Diese werden am Samstagabend, dem 6. August, gegen 20 Uhr und am Sonntag, dem 7. August, gegen 15 Uhr zu hören sein. Die Schützenbruderschaft möchte dies ankündigen, damit niemand sich durch die lauten Schüsse bedroht fühlen muss.



From this point on, it is important to us to invite our fellow citizens from Ukraine, who may have lost their homes and found their way to Germany due to the war in their home country. We would like to welcome you all to our festivities in Birken-Honigsessen and invite you, amongst all our visitors, to enjoy a carefree weekend full of joy.

We also would like to inform you that on this weekend, on Saturday (August 6th, around 8 pm) and Sunday (August 7th, around 3 pm), loud noises, that may sound like a loud gunshot, will be heard in Birken-Honigsessen. These small fireworks are traditionally used every year to announce that the festivities are beginning and are not meant to frighten anyone.
(PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Erneuter Flächenbrand in Wissen forderte den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr

Wissen. An der Straße Wisserhof brannte eine Fläche von rund 300 Quadratmetern. Ein weiterer Gefahrenpunkt war ein Bienenhaus. ...

Weitere Artikel


Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

CDU-Gemeindeverband Kirchen begrüßt neue Vorstandsmitglieder

Kirchen. Während der geschäftsführende Vorstand mit dem Vorsitzenden Christian Ruf, den Stellvertretern Ulrich Merzhäuser ...

"Männersynchronschwimmverein" Elkenroth radelt nach Berlin ans Brandenburger Tor

Elkenroth/ Berlin. "Wir sind ein reiner Spaßverein": Christoph Frank, Karl Heinz Schneider, Detlef Zöller und Burkhard Euteneuer ...

Birken-Honigsessen: Vorbereitungen für 54. Schützenfest laufen auf Hochtouren

Birken-Honigsessen. Der Weg zum Festzelt auf dem Schützenplatz wurde bereits vor einiger Zeit befestigt und asphaltiert. ...

Wissen: Heckscheibe an geparktem Pkw eingeschlagen

Wissen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 2. August, zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, ...

Kreis Altenkirchen: Mann aus Wissen stirbt mit Corona - Update vom 2. August

Kreis Altenkirchen. Die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz gibt das LUA mit 5,75 an. In der Verbandsgemeinde ...

Werbung