Werbung

Pressemitteilung vom 04.08.2022    

Gebhardshain: Unbekannte brechen in Gartenhütte ein

Am Donnerstagmorgen, dem 4. August, verschafften sich bislang Unbekannte Täter Zugang zu einer Gartenhütte. Dazu hebelten sie die Tür auf. Sie entwendeten zwei Ölpressen und zwei Ölmühlen, die zur Ölherstellung benötigt werden.

Symbolfoto: Archiv.

Gebhardshain. Die Tat ereignete sich im Zeitraum von 0 Uhr bis 7 Uhr. Durch Aufhebeln einer Türe drangen die Täter in eine Gartenhütte in der Raiffeisenstraße ein.

Hinweise zu dem vorgenannten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM/PD Neuwied)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Erneuter Flächenbrand in Wissen forderte den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr

Wissen. An der Straße Wisserhof brannte eine Fläche von rund 300 Quadratmetern. Ein weiterer Gefahrenpunkt war ein Bienenhaus. ...

Weitere Artikel


Jetzt mitmachen beim Fotowettbewerb der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das soll sich ändern. Der Verband der Volkshochschulen Rheinland-Pfalz, zu dem auch die KVHS Altenkirchen ...

Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf mit neuem Internetauftritt

Daaden-Herdorf. Auch Internet und Informationstechnik haben gravierende Fortschritte erlebt und die Anforderungen und Erwartungen ...

Dringend Hilfe gesucht: Ebernhahner Verein "Solidarität in der Not" kurz vor Aus

Ebernhahn. Die Kapazitäten seien aufgebraucht und der Verein könne vielleicht nur noch eine Woche existieren. Ein sichtlich ...

Sperrung der K 88 zwischen Harbach und Tüschebachsmühle

Harbach. Im Rahmen der Baumaßnahme werden auf einer Länge von rund 800 Metern auf der freien Strecke der K 88 punktuelle ...

Freilichtbühne Freudenberg startet in die zweite Spielzeithälfte

Freudenberg. Für das Ensemble der Bühne am Kuhlenberg in Freudenberg ist es die erste volle Saison seit 2019. 2020 war nur ...

Einschränkungen beim Bereitschaftsdienst stoßen in der VG Kirchen auf Kritik

Kirchen. Konkret geht es um eine Reduzierung des Hausbesuchsdienstes im Westerwald. Ab Herbst soll montags bis freitags statt ...

Werbung