Werbung

Pressemitteilung vom 06.08.2022    

Betzdorf: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und Bedrohung mit Beamtenbeleidigung

Zu zwei Einsätzen im Raum Betzdorf musste am Freitag (5. August) die Polizei ausrücken. Am Morgen ereignete sich ein Verkehrsunfall in Wallmenroth mit einer verletzten Person und Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Am Nachmittag mussten die Beamten dann in Betzdorf in einen Streit eingreifen - und wurden vor Ort beleidigt.

Symbolfoto: Archiv.

Betzdorf. Ein Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person ereignete sich am 5. August gegen 8 Uhr auf der B 62 (Wallmenroth). Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 62 aus Richtung Betzdorf kommend in Richtung Wallmenroth. In der scharfen Linkskurve kollidierte er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn frontal mit dem entgegenkommenden Pkw eines 44-Jährigen. Dabei wurde der 44-Jährige leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Bedrohung und Beamtenbeleidigung
Gegen 15.50 Uhr wurden die Beamten zu einem weiteren Einsatz in die Ladestraße in Betzdorf gerufen. Bei einem Trinkgelage von allesamt polizeilich hinreichend bekannten Männern gerieten zwei von ihnen in Streit, wobei der 29-jährige Beschuldigte seinen 43-jährigen Kumpel bedrohte und ihm einen undefinierten metallischen Gegenstand an den Hals hielt. Dies führte zum Einsatz mehrerer Polizeibeamter. Der 29-Jährigen beleidigte die Beamten im Zuge der Sachverhaltsklärung als "Hurensöhne", "Gangster mit Ausrüstung", "dreckige Deutsche" und Ähnliches. Dadurch fing sich der 29-Jährige zwei weitere Strafanzeigen ein. Die Respektlosigkeit bestimmter Personen gegenüber Polizeibeamten sei hier erneut sehr deutlich geworden. (PM/PD Neuwied)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Bitzen: Ein weiterer Vegetationsbrand beschäftigt die freiwilligen Feuerwehren

Bitzen. Hier waren rund 600 Quadratmeter Unterholz und Baumstämme in Band geraten. Die freiwillige Feuerwehr Wissen befand ...

Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Serie der Flächenbrände geht weiter - Feuerwehr Hamm war in Niederirsen

Niederirsen. Als die alarmierte Feuerwehr Hamm vor Ort eintraf, brannte die Fläche in voller Ausdehnung. Es handelte sich ...

Abba Gold – endlich wieder in Wissen im Kulturwerk

Wissen. Mit Abba Gold tritt eine der besten Abba-Tribute-Shows Europas am 28. Dezember um 20 Uhr im Kulturwerk Wissen auf ...

Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Erneuter Flächenbrand in Wissen forderte den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr

Wissen. An der Straße Wisserhof brannte eine Fläche von rund 300 Quadratmetern. Ein weiterer Gefahrenpunkt war ein Bienenhaus. ...

Weitere Artikel


Wissen: Totalschaden und leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall

Wissen. Der Fahrer geriet auf die dort beginnende Schutzplanke, rutschte einige Meter darüber und kam dann an einem Baum ...

Über 8000 Haushalte im AK-Land haben Interesse an Glasfaseranschluss bekundet

Kreis Altenkirchen. Dies entspricht einer durchschnittlichen Quote von 25 Prozent. Geht man ins Detail und schaut sich die ...

Horhausen: Wer sind die gescheiterten Getränkemarkt-Einbrecher?

Horhausen. Vermutlich am frühen Donnerstagabend (4. August) machten sich bisher unbekannte Täter an einem Getränkemarkt im ...

Digitale Unterstützung für Menschen mit Krebs

Koblenz. Mithilfe einer schier unüberschaubaren Vielfalt an Apps lassen sich die digitalen Helfer individuell an die jeweiligen ...

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Westernohe. Die Spielklassenreform, die ab der Saison 2023/24 in Kraft tritt, sieht einen überkreislichen Spielbetrieb und ...

Burgenwanderweg in Kirchen öffnet bald: Geführte Erstbegehung am 13. August

Kirchen. Seit 2011 gibt es den Wanderweg "Auf den Pfaden der alten Druiden", die Strecken werden von den Wanderfreunden "Siegperle" ...

Werbung