Werbung

Nachricht vom 07.08.2022    

Zweiter Sommergarten in Bruchertseifen: Wieder eine gelungene Veranstaltung

Von Klaus Köhnen

Tobias Link, Geschäftsführer der Agentur "My Dear Captain", organisierte zum zweiten Mal dieses Event. Gemeinsam mit dem FC Kroppacher Schweiz brachte er wieder ein tolles Programm zustande. Der zweite Vorsitzende des FC Kroppacher Schweiz Sascha Koschinski betonte die harmonische Zusammenarbeit.

Die Karos sorgten für beste Stimmung. Philipp Bender (3. v. re.) gehört dazu. (Fotos: kkö)

Bruchertseifen. Der Sommergarten startete am Freitag mit dem heimischen Sänger Philipp Bender aus Wissen. Unterstützt wurde er von "Dukes Trio". Es gelang den Künstlern, die Stimmung beim Publikum auf ein neues Level zu heben. Mit der bekannten Mischung aus Schlager und Popmusik konnte Philipp Bender die Gäste begeistern. Leider, so Link, blieb die Besucheranzahl hinter den Erwartungen zurück. Die Verantwortlichen waren sich einig, dass dies sicher auch der Vielzahl der Veranstaltungen in der Nachbarschaft geschuldet sein könnte. "Viele Vereine versuchen natürlich verlorenes Terrain wiederzugewinnen. Die lange Zeit, in der keine Veranstaltungen stattfinden konnten, hat einigen Vereinen und Gruppen 'weh getan'. Dazu kommt die Unsicherheit vieler Bürger in der derzeitigen Situation", so Link weiter.

Am Samstag stand dann ein Hochkaräter der Stimmungsmusik auf der Bühne am Dorfplatz. Die Karos bieten dem Publikum ein breit gefächertes Programm. Die Band, zu der seit 2021 auch Philipp Bender gehört, bringt seit zehn Jahren das Publikum zum Kochen. Mit den kölschen Liedern der bekannten Bands und modernen Party Songs begeistern die sechs Musiker die Gäste. Das rund vierstündige Programm bot für jeden Geschmack etwas. Das Publikum sang die kölschen Hits wie "De schönste Stross" von den Höhnern, "In unserm Veedel" von den Bläck Föss und natürlich auch Stücke von Cat Ballou und Kasalla begeistert mit. Bei der Hymne auf die Stadt mit "K" bat Philipp Bender die Gäste zur Bühne. Als Highlight wurde dann ein Konfettiregen ausgelöst. Dies quittierte das Publikum mit anhaltendem Applaus. Alle Beteiligten hoffen, dass diese Veranstaltung, zur Tradition wird und man sich dann im nächsten Jahr wieder auf dem Dorfplatz trifft. (kkö)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

In der Kulturwerkstatt Kircheib unterhalten die Feldhoffs mit Geschichten und Musik

Kircheib. Der Poet, Übersetzer und Biograph Heiner Feldhoff ist längst eine Marke im Westerwald. Unlängst stellte er mit ...

Apollo-Theater Siegen bietet zusätzliches Weihnachtskonzert

Siegen. Das Zusatzkonzert findet am Mittwoch, 21. Dezember, 19.30 Uhr, statt. Dann wird er also noch einmal die Apollo-Bühne ...

Im Kulturhaus Hamm wird Klavierkonzert mit Meisterpianist geboten

Hamm. Im Kulturhaus Hamm werden am Sonntag, 13. November, 17 Uhr, drei Klavierstücke geboten: das "Klavierkonzert Nr. 1“ ...

Kulturwerkstatt Kircheib: Der Sinn des Lebens mit Musiker Dr. Peter Thomas

Kircheib. Der Birnbacher Liedermacher Dr. Peter Thomas geht in die Begegnung mit dem deutschen Kabarettisten und Literaten ...

Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus: "Die polnische Mitgift" nicht in Linz

Linz am Rhein. "Es geht nicht darum, das Deutsche oder das Polnische in sich getrennt zu sehen, sondern darum, das menschliche ...

Weitere Artikel


"Hoflärm 2022": Drei Tage mit internationalen Rock-Bands in Marienthal

Seelbach/Marienthal. Seit 2019 finden sich Fans von Stoner Rock, Hard Rock, Heavy Rock, Heavy Metal, Retro Rock, Proto Metal ...

Garagenbrand in Dickendorf: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Betzdorf. Zum Brand einer Garage wurde der Löschzug Kausen der Verbandsgemeinde-Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain am Sonntag ...

Westerwaldwetter: Hoch Oscar bringt Hitze und Dürre

Region. Das Thermometer wird in unserer Region ab Montag, dem 8. August unter dem Hochdruckeinfluss und einer langen Sonnenscheindauer ...

Horhausen: Wer sind die gescheiterten Getränkemarkt-Einbrecher?

Horhausen. Vermutlich am frühen Donnerstagabend (4. August) machten sich bisher unbekannte Täter an einem Getränkemarkt im ...

Über 8000 Haushalte im AK-Land haben Interesse an Glasfaseranschluss bekundet

Kreis Altenkirchen. Dies entspricht einer durchschnittlichen Quote von 25 Prozent. Geht man ins Detail und schaut sich die ...

Wissen: Totalschaden und leicht verletzte Person bei Verkehrsunfall

Wissen. Der Fahrer geriet auf die dort beginnende Schutzplanke, rutschte einige Meter darüber und kam dann an einem Baum ...

Werbung