Werbung

Pressemitteilung vom 11.08.2022    

Ein Jahr nach der Flut: Kreisvolkshochschule besucht das Ahrtal

Am Freitag, dem 16. September, organisiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen eine Tagesfahrt ins Ahrtal unter dem Motto "Ahrweiler - gestern, heute und morgen". Ahrweiler gestern - das ist der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal, der im März 2008 seine atombombensicheren Tore als Museum öffnete.

Fotos: Kreisverwaltung

Region. Teilbereiche des ehemaligen Regierungsbunker im Ahrtal stehen den Besuchern offen, laden Jung und Alt aus aller Welt ein. Für den Träger der Dokumentationsstätte, den Heimatverein "Alt-Ahrweiler", ist dies Herausforderung und Verantwortung zugleich, denn die Mitarbeiter begleiten auf ihrer circa 90-minütigen Bunker-Führung durch eine unterirdische Welt, die in den Zeiten des kalten Krieges der Geheimhaltung unterlag. Ein etwa 200 Meter langes Teilstück des ehemaligen "Ausweichsitzes der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland" in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist nun für die Öffentlichkeit zugänglich - und das bei einer konstanten Temperatur von 12 Grad in der Anlage. Ahrweiler heute - das sind die Spuren der verheerenden Flut im Juli 2021. Sie richtete im Ahrtal große Zerstörungen an.

Bunte Blumen, grüne Wiesen und geschmückte Schaufenster - all das fehlt aufgrund der verheerenden Flutkatastrophe leider im Moment noch an vielen Stellen in Ahrweiler. Tristes Grau und die Geräusche von Baumaschinen bestimmen aktuell die Lage. Begleitet einem Gästeführer auf dem Rundgang "Ahrweiler im Wiederaufbau" erhalten die Teilnehmenden nachmittags einen Eindruck von den Schäden - über ein Jahr nach der Flut - und erfahren mehr darüber, wie der Wiederaufbau auch Dank der unermüdlichen Arbeit vieler helfender Hände voranschreitet: Ahrweiler morgen. Abfahrtsorte sind in Betzdorf, Wissen und Altenkirchen geplant. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro bei 25 zahlenden Teilnehmenden und beinhaltet die Fahrt mit einem Reisebus, den Eintritt sowie die Führungen. Die Rückfahrt ist am späten Nachmittag vorgesehen.
Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule unter 02681-812212 entgegen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Polizeibeamte retten verletzten Greifvogel

Willroth. Bei ihrer Streifenfahrt auf der L 270 wurden zwei Polizeibeamte am Donnerstag (6. Oktober) gegen 18 Uhr auf einen ...

Baumpflanzaktion: Schulen und Kitas im Kreis Altenkirchen erhalten Setzlinge

Wissen/Kreis Altenkirchen. Beim Ingenieurbüro Brendebach in Wissen ist Klimaschutz und Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis. ...

Löwenfest in Hachenburg: Am 15. und 16. Oktober in den Herbst starten

Hachenburg. Die Besucher können sich auf ein vielseitiges Angebot freuen und sich bereits jetzt schon für die kalte Jahreszeit ...

Feuerwehren des Landkreises Altenkirchen auf dem Weg nach Baden-Württemberg

Horhausen. Am Freitag (7. Oktober) trafen sich die Teileinheiten des Landkreises, die zur Bereitschaft für die vorgeplante ...

Sportfreunde Wallmenroth feiern 75-jähriges Jubiläum mit Festwochenende

Wallmenroth. Der erste offizielle Fassbieranstich wurde durch Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, dem 1. Vorsitzenden ...

Westerwaldwetter: Gefahr von Bodenfrost am Wochenende

Region. Nach einigen kühlen und wechselhaften Wochen konnte sich in den letzten Tagen ruhiges und wärmeres Altweibersommerwetter ...

Weitere Artikel


Schnäppchenjäger aufgepasst - Kita Löwenzahn Katzwinkel lädt zum Basar

Region. Einlass für Schwangere mit gültigem Mutterpass ist bereits ab 11.30 Uhr. Es werden gut erhaltene Kinderkleidung in ...

Digitalisierung war Thema bei Workshop der Wirtschaftsförderung Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. "Der praktische Ansatz steht dabei ganz klar im Vordergrund", so Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung ...

Online-Veranstaltung für Unternehmen: Ressourceneffizienz in der betrieblichen Praxis

Region. Die Verbesserung der betrieblichen Ressourceneffizienz kann Unternehmen unterstützen, Herstellkosten zu senken, Versorgungsrisiken ...

Wissen: Horst Pinhammer für über 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Wissen. Aus den Händen des Zweiten Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wisserland Joachim Baldus erhielt der Jubilar seine Urkunde, ...

Aktiver des Wissener SV triumphiert beim Heimweltcup der Sportschützen mit Handicap

Region. Kevin Zimmermann startete zunächst im Einzelwettbewerb mit dem Luftgewehr.
In seinem ersten internationalen Wettkampf ...

Matthias Reuber lädt erneut zur Besucherfahrt in den Landtag nach Mainz ein

Wissen/Mainz. Bedingt durch Urlaubs- und Ferienzeit wird darum gebeten, bei Interesse eine E-Mail mit Kontaktdaten und Anzahl ...

Werbung