Werbung

Pressemitteilung vom 11.08.2022    

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Auf der kommenden Sitzung des Altenkirchener Kreistags wird erstmals die Fraktion der Unabhängigen teilnehmen. Die Mitglieder rekrutieren sich aus der AfD, die allerdings weiterhin den Fraktionsstatus führen darf, da nicht alle Anhänger zu den Unabhängigen übergetreten sind.

Von links: Frank Rüther, Norbert Schmitt und Markus Fries. (Foto: Die Unabhängigen)

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der kommenden Sitzung des Altenkirchner Kreistags am 26. September erstmals in Fraktionsstäke teilnehmen.

Am 30. Juni sind zwei weitere Kreistagsmitglieder aus der AfD ausgetreten und haben sich am nächsten Tag den Unabhängigen angeschlossen, wie aus dem Presseschreiben hervorgeht. Seit dem 22. Juli gibt es demnach eine Fraktion der Unabhängigen im Kreistag Altenkirchen. Zum Vorsitzenden wurde der Jurist Frank Rüther aus Pleckhausen gewählt. Schriftführer ist Markus Fries. Norbert Schmitt verlies bereits zu Anfang der Sitzungsperiode 2019 die AfD, da er offenbar mit den Jan Bollinger (AfD-Landesvorsitzender) und Andreas Bleck (heimischer Bundestagsabgeordneter) keine gemeinsame Basis für eine Zusammenarbeit mehr sah.




Anzeige

Die AfD hat laut den Unabhängigen damit in Altenkirchen ihren Fraktionsstatus verloren. Auch im Stadtrat Neuwied verliere die AfD zunehmend an Einfluß. Begonnen habe sie dort mit einer Fraktion von fünf Mitgliedern. Peter Schmalenbach habe die Fraktion verlassen, René Bringezu sei zwar aus der Partei ausgetreten, "er bleibt aber aus unerklärlichen Gründen in der Fraktion", schreiben die Unabhängigen in ihrer Presseinfo. Dieter Funk sei demnach auch aus der Partei ausgetreten, "da er aber sein Mandat niedergelegte, konnte mit einem Nachrücker aus der AfD die Fraktionsstärke noch erhalten bleiben". Abschließend teilen die Unabhängigen eine düstere Prognose zur Zukunft der AfD: Mit ihr gehe es abwärts. "Einzig geblieben ist die gute Versorgung des Spitzenduos, Bollinger und Bleck." (PM/Red.)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Claus Behner aus Wissen mit Freiherr-vom-Stein-Plakette ausgezeichnet

Wissen/Region. Alle drei Jahre wird die Freiherr-vom-Stein-Plakette, als eine der höchsten Auszeichnungen in der Kommunalpolitik ...

JU-Kreisverband Altenkirchen feiert 75-jähriges Jubiläum

Betzdorf. Auch die ehemaligen Kreisvorsitzenden Tobias Gerhardus, Joachim Brenner und Justus Brühl haben es sich nicht nehmen ...

MdB Diedenhofen: Beschäftigte aus Altenkirchen und Neuwied profitieren von Mindestlohnerhöhung

Kreis Altenkirchen/Kreis Neuwied. Am Samstag, 1. Oktober, wird der neue 12-Euro-Mindestlohn eingeführt. Mehr als 27000 Menschen ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Vom Büro zu heimischen Betrieben: Bätzing-Lichtenthäler absolviert Praxistage im Oktober

Region. Die Praxistage führt Bätzing-Lichtenthäler regelmäßig durch, um zum einen in andere Berufsfelder reinzuschnuppern ...

Landtagsbesuch mit CDU-Abgeordnetem Matthias Reuber

Region. Zum zweiten Mal in diesem Jahr konnten interessierte Bürger aus dem Landkreis Altenkirchen auf Einladung des Landtagsabgeordneten ...

Weitere Artikel


Landfrauen im Bezirk Altenkirchen laden nach Panarbora bei Waldbröl ein

Altenkirchen. Vom Meter hohen Aussichtsturm hat man zudem eine wunderbare Sicht auf das Bergische Land. Eine Anmeldung ist ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Regionalinitiative Naturgenuss präsentiert Wein und Käse in Leutesdorf

Leutesdorf. Erzeuger der Regionalinitiative „Naturgenuss Rhein-Westerwald“ präsentieren sich und ihre Qualitätsprodukte unter ...

Fahrrad for Future: 22 Radfahrer nahmen an der Rundfahrt durch Altenkirchen teil

Altenkirchen. Mehr als 15 fahrradfahrende Menschen können sich im Straßenverkehr wie ein einziges Fahrzeug bewegen, wenn ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Vize-Obermeister der Bäckerinnung Rhein-Westerwald: "Situation ist äußerst prekär"

Region. "Unsere Situation ist derzeit äußerst prekär - verursacht durch die für Energie und Material deutlich gestiegenen ...

Werbung