Werbung

Pressemitteilung vom 12.08.2022    

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Im Oktober, genauer gesagt in den Herbstferien, plant die Jugendpflege der Kreise Altenkirchen und Neuwied eine fünftägige Reise an die Versiliaküste. Bei dieser Bildungsfahrt wird es auch Tagesausflüge nach Florenz und San Gimignano sowie spannende Exkursionen geben.

Ein Ausflugsziel der Italien-Fahrt im Herbst: Cinque Terre. (Foto: Pixabay)

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die diesjährige Jugendbildungsfahrt an die italienische Versiliaküste. An der fünftägigen Reise vom 17. bis 21. Oktober können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 18 Jahren teilnehmen. Die Fahrt wird in Kooperation der Landkreise Altenkirchen und Neuwied und der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach durchgeführt.

Die rund 20 Kilometer lange Versiliaküste in der Toskana erstreckt sich von der Mündung des namensgebenden Flusses Versilia bis zur Grenze der Provinz Livorno. Ziel der Fahrt ist der Ort Lido di Camaiore, wo die Reisegruppe in einem gut ausgestatteten Hotel untergebracht ist. Auf dem Programm stehen Tagesausflüge nach Florenz und San Gimignano. Neben den Stadtführungen bleibt auch Zeit zu bummeln und zur freien Gestaltung in Kleingruppen. Ein weiteres Highlight ist die Bootsfahrt nach Cinque Terre, ein einzigartiger Nationalpark in Italien, der jedes Jahr Millionen von Touristen anlockt. Cinque Terre ist die Bezeichnung für fünf Nachbargemeinden an der schroffen italienischen Riviera. Die jahrhundertealten Küstendörfer sind bekannt für ihre bunten Häuser und die terrassenförmig an den Steilhängen angelegten Weinberge.



Die Bildungsfahrt kostet 399 Euro pro Person und beinhaltet die An- und Abreise im Reisebus, vier Übernachtungen mit Frühstück sowie die Eintritte während der Exkursionen. Anmeldungen sind bis zum 15. September bei der Kreisverwaltung Neuwied möglich. Kontakt: Simone Höhner oder Marc Maier, E-Mail: jugendarbeit@kreis-neuwied.de, Telefon: 02631-803621. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feierlich-emotionaler Abschied: Wilhelm Höser verlässt "seine" Westerwaldbank

Ransbach-Baumbach. Zusammengekommen waren alte Weggefährten, Kommunalpolitiker, Bankvorstände, Unternehmer, langjährige Kunden ...

Neiterser Senioren unternehmen erlebnisreiche Rheintour

Neitersen. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause hat die Ortsgemeinde Neitersen in diesem Jahr wieder einen Seniorenausflug ...

Mitglieder der DLRG Betzdorf-Kirchen erhalten Fluthelfermedaille

Betzdorf/Kirchen. Das Bildungszentrum des DLRG Landesverbandes Rheinland-Pfalz in Lehmen wurde zum Ort einer großen Veranstaltung, ...

Weyerbuscher Themenweg informiert jetzt auch in "leichter Sprache"

Weyerbusch. Der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch hat die Informationstafeln auf dem in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde ...

Internationale Bergbau- und Montanhistoriker besuchen Brachbach

Brachbach. 20 Teilnehmer des in Wilnsdorf stattgefundenen 23. Internationalen Bergbau- und Montanhistorik-Workshops unternahmen ...

Neunkirchener Frauenensemble überzeugt Jury des Landeschorwettbewerbes NRW

Neunkirchen. In der Kategorie "G.1 – Populäre Chormusik, Jazz-, Pop, Gospel- und Barbershopchöre“ erzielte der Frauenchor ...

Weitere Artikel


Jahresausflug der Dermbacher Gymnastikfrauen ging zur Floriade Expo in die Niederlande

Dermbach. Bereits auf der Hinreise zur Floriade Expo in die Niederlande stand mit dem Besuch der Schlossgärten von Arcen ...

Spendenwanderung in Limbach - mitwandern und Gutes tun

Limbach. Für jeden erwanderten Kilometer spendet die Sparkasse 2 Euro an ein Projekt auf ihrer digitalen Spendenplattform ...

Imkerfest des Bienenzucht- und Naturschutzvereins in Mudersbach

Mudersbach. Der Bienenzucht- und Naturschutzverein Mudersbach-Brachbach e.V. lädt herzlich ein zum diesjährigen Imkerfest ...

Alle Fünfer sind schon da - IGS Hamm begrüßte neue Schüler

Hamm (Sieg). Andrea Brambach-Becker rief alle Schüler der Grundschulen in Hamm (Sieg), Etzbach, Weyerbusch, Herchen, Eitorf, ...

Wissener Haarstudio schließt und geht an anderer Stelle neue Wege

Wissen. Im Mai 1996 eröffnete Bettina Klein (ehemals Steinhauer) gemeinsam mit Eva-Maria Schmalz ihr Haarstudio in der Wissener ...

Kostenlose Einweisung in den Boulesport in Brachbach

Brachbach. Am Samstag, dem 13. August, ab 11 Uhr gibt es eine kostenlose Unterweisung in den Boulesport für Neulinge und ...

Werbung