Werbung

Pressemitteilung vom 16.08.2022    

Niederfischbach: Alle Infos zur großen Kirmes vom 20. bis 23. August

Auf die Gäste der "Föschber Kirmes" warten in diesem Jahr Fahrgeschäfte für Groß und Klein, Essen und Trinken jeglicher Art und Live-Musik am Abend auf den Straßen und Plätzen in der Ortsmitte von Niederfischbach. Eine Vielzahl von Schaustellern ist nach coronabedingter Pause wieder am Start. Während der Kirmes kommt es zu Straßensperrungen.

Jedes Jahr ein Garant für beste Unterhaltung: Die Föschber Kirmes wäre undenkbar ohne den Musik-Express. (Foto: Veranstalter)

Niederfischbach. Drei lange Jahre des Wartens sind endlich vorüber, es darf wieder Föschber Kirmes gefeiert werden. Die Veranstalter zeigen sich froh, dass alle wieder an Bord sind. Die Schausteller seien der Kirmes treu geblieben, aus den Jungs von der U.N.S. sei die Kirmesgemeinschaft Niederfischbach e.V. geworden, die für 2020 gebuchten Bands sollen die Bühne rocken, die Ortsvereine stehen zur Bewirtung bereit. Es kann also losgehen.

Folgende Schausteller sind mit dabei:
Wendler´s Auto-Scooter "Top Car": Seit fast 90 Jahren nimmt die Familie Wendler an der Föschber Kirmes teil. So wird mitten im Herzen der Kirmes auch dieses Jahr wieder der ganz besondere, etwas andere Autoscooter von Thomas Wendler aufgebaut.

Milz "Big Wave": Hier können Große und Kleine mitfahren, das macht immer Spaß. Schausteller Milz ist zum ersten Mal auf der Föschber Kirmes dabei.

Bubis Musik-Express "Insider": Jedes Jahr ein Garant für beste Unterhaltung, die Kirmes wäre undenkbar ohne den Musik-Express. Der "Insider" des Schaustellerbetriebs Schoeneseifen aus Köln wird auch in diesem Jahr an seinem Stammplatz an der Konrad-Adenauer-Straße Jung und Alt in seinen Bann ziehen.

Sonniers "Break Dance No. 1": Seit Jahren ein beliebter Treff für alle Jugendlichen und jung gebliebene Erwachsene auf den Kirmesplätzen in Deutschland und Europa. Dieses Jahr ist die Familie Sonnier aus Bitburg auh in Föschbe zu finden. Tolle Musik und rasante Fahrten im Break Dance lassen die Föschber Kirmes zu einem unvergesslichen Ereignis werden.

Auch mit dabei ist Klinges "X-Force” (neu in diesem Jahr) und für die Kinder der bewährte "Hansa-Jet" von Nowag.

Das Programm über die Festtage:
Gestartet wird mit einer Eröffnungsfeier am Samstag um 19.30 Uhr mit einem Fassanstich durch Ortsbürgermeister Dominik Schuh vor der Sparkassenbühne am Marktplatz. Das Kirmesmännsch wird das erste Mal vorgestellt, nachdem dieses bereits einige Zeit sein eingesperrtes Dasein in einem heimischen Keller verbracht hat. Hierzu muss man wissen, dass das Kirmesmännsch bereits 2020 in der Langeweile des Lockdowns von netten Menschen zusammengebastelt wurde. Anschließend spielt am Abend die Band Elevation ab 20.30 Uhr.
Am Sonntag kommen die Kleinen auf ihre Kosten: Welches Kind sich nach dem aufregenden Kirmesbesuch schmücken lassen möchte, kann zur Sparkassenbühne kommen. Hier werden auch alle kostenfrei mit Luftballonfiguren versorgt.

Am Montag gibt es ab 20 Uhr Live-Musik mit UnArt, einem Stammgast auf der Föschber Kirmes. Um 22 Uhr folgt das große Höhenfeuerwerk über dem Asdorftal, was weit hinaus für Begeisterung am Nachthimmel sorgen wird (Unter dem Vorbehalt passender Wetterlage, Tendenz negativ).

Der Kirmesdienstag, der Maatdeesdich, ist der traditionelle Ausklang der Kirmes. Ab 17 Uhr findet der sogenannte lang andauernde Trauermarsch unter Beteiligung des Musikvereines mit der anschließenden Verbrennung des Kirmesmännsch statt.

Die Öffnungszeiten sind:
Sa 14:00-02:00 Uhr
So 13:00-24:00 Uhr
Mo 15:00-01:00 Uhr
Di 11:00-20:00 Uhr

Die Schausteller und die Vereine freuen sich gemeinsam mit dem Veranstalter Ortsgemeinde Niederfischbach und Kirmesgemeinschaft Niederfischbach e.V. auf einen Besuch. Die Veranstalter weisen darauf hin, dass das ganze Unterhaltungsprogramm sowie das Parken kostenlos sind. Die Getränkepreise seien fair, die Toiletten aus Hygienegründen bewirtschaftet.




Anzeige

Ein besonderer Dank geht an das Deutsche Rote Kreuz, Bereitschaft Niederfischbach und den Löschzug Niederfischbach der Freiwilligen Feuerwehr, ohne die vier Tage Kirmes undenkbar sind. Auch für den Einsatz des Sicherheitsdienstes, Bender & Bender Security, bedanken sich die Veranstalter. Weiterer Dank geht an die Partner, Krombacher, Klöckner Getränke, Sparkasse Westerwald-Sieg und FAGSI Mobile Räume sowie an alle Anwohner, die eine Woche Trubel mitmachen.

Straßensperrungen und Baustellen während der Kirmes
Gesperrt werden ab Samstagmorgen, 20. August, 7 Uhr in der Ortsmitte Niederfischbach:
Konrad-Adenauer-Straße (K93) Marktplatz bis Einmündung Siegener Straße, Hahnseifenstraße bis Schulstraße, Mühlenhardtstraße zwischen Donzenbachstraße und Konrad-Adenauer-Straße,
Donzenbachstraße zwischen Mühlenhardtstraße und Raiffeisenstraße, Raiffeisenstraße,
Bachstraße, Schlesingstraße bis Eckstraße. Der Verkehr wird wieder freigegeben am Mittwochvormittag, 24. August.


Aufgrund der Baumaßnahme Ortsdurchfahrt im Bereich Fischbacherhütte werden Einbahnregelungen eingeführt: Fischbacher Straße ab Fischbacherhütte Gaststätte "Reichweins Eck" bis Ende und Mühlenhardtstraße Ecke Langemarck bis Einmündung bei der Gaststätte "Haus am Nil" jeweils Fahrtrichtung Niederfischbach. Es handelt sich um schmale Straßen, die den kompletten Verkehr in beide Fahrtrichtungen der gesperrten Ortsdurchfahrt inklusive Kirmesbesucher nicht gut aufnehmen können. Dies bedeutet, von Kirchen kommend können alle Bereiche von Niederfischbach angefahren werden. Die Gegenrichtung wird sodann ausschließlich über die Umgehungsstraße angefahren werden können.

Ziele des öffentlichen Interesses wie der Tierpark oder das Seniorenheim werden ausgeschildert. Rettungswege sind vorhanden.

Linienbusse:
Die Busse der Westerwaldbus GmbH, Linien 290, 299 und N71 verkehren wie gehabt über die Umgehungsstraße. Letzter regulärer Halt ist "Gemeindebüro", für Niederfischbach und die Kirmes ist der ausschließliche Ersatzhalt auf dem Gelände der ARAL-Tankstelle Schirmuly, Konrad-Adenauer-Straße 192 eingerichtet. Informationen der Westerwaldbus unter 02747 912760

Gleiches gilt für die Linie R39 der VWS GmbH, die von und nach Siegen über Oberfischbach ausschließlich die Ersatzhaltestelle an der Tankstelle anfährt. Informationen der VWS unter 0271 31810

Es entfallen somit die Haltestellen Fischbacherhütte, Bahnhofstraße, Markt, Auengartenstraße, Siegener Straße, Bodenstein und Niederndorfer Straße.
Diese Kirmes-Umleitung der Linienbusse beginnt am Donnerstag, 18. August Betriebsbeginn und endet am Mittwoch, 24. August um 12 Uhr.

Gäste werden gebeten, die Linienbusse zu nutzen. Alle Nachbarorte im Asdorf- und Fischbachtal, im Oberkreis AK und Siegerland sind bis in die Nacht angebunden. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Altenkirchen. Die personelle „Schwächung“ im Kreisvorstand des Kreises Altenkirchen gehört der Vergangenheit an: Mit 30 Ja- ...

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Altenkirchen. Am Sonntag (25. September) war die Kreisgeschäftsstelle der Anlaufpunkt für die JRK Mitglieder des Kreisverbandes. ...

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Siegen/Rennerod. Zur Geldübergabe sollte die Geschädigte nach Rennerod fahren. In einer Nebenstraße der dortigen ARAL-Tankstelle ...

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Koblenz/Region. Als wichtigste Maßnahme wird von den befragten Unternehmen die Senkung von Steuern und Umlagen auf Energie ...

85-jähriger Willi May aus Marienrachdorf vermisst

Marienrachdorf. Herr May wurde gestern zuletzt in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr in Marienrachdorf und Brückrachdorf ...



Reparatur Café der Ehrenamtsinitative "Ich bin dabei" findet im Oktober statt

Betzdorf/Kausen. Am Samstag, dem 8. Oktober wird das Team von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte - Zitronenkuchen mit Zitronencreme

Dierdorf. Zutaten für eine Kastenform:
Für den Teig:
200 Gramm Butter
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
250 ...

Celtic Summer mit Garden of Delight (G.O.D.) im Stöffel-Park

Enspel. Garden of Delight spielen am Sonntag, dem 21. August, ab 14 Uhr Celtic Rock & Irish Folk auf der Bühne im Stöffel-Park. ...

Betzdorf: 14-Jährige bei Unfall leicht verletzt, Verursacher begeht Unfallflucht

Betzdorf. Der Fahrer des Pkws begann ein Überholmanöver, als sich die Radfahrerin links einordnete, wodurch es zum Zusammenstoß ...

Alsdorf: Waldbrand an der L 280, Straße ist vollgesperrt

Lesen Sie hier den ausführlichen Nachbericht, inklusive vielen Fotos.

Alsdorf. Nach aktuellem Stand (16. August, 15.45) ...

Auszeit für Ukraine-Flüchtlinge der VG Wissen bei der Arche Noah Marienberge

Wissen/Elkhausen. Esel streicheln, Rehe füttern, Greifvogelschau mit Huhn Berta, Seilbalancieren, Dosenwerfen, Wippen, Schaukeln. ...

Umfrage bei Gewerbetreibenden der Orte an der B8 zur Ortsumgehung

Weyerbusch. Die regionale Wirtschaft gibt bei der kürzlich durchgeführten Umfrage zu den geplanten Ortsumgehungen ein klares ...

Werbung