Werbung

Nachricht vom 17.08.2022    

"Pflegebedürftig – Wer zahlt was?" - Informationsveranstaltung der VG Kirchen

Wenn man plötzlich auf Hilfe und Pflege angewiesen ist, stellen sich viele Fragen. Aus diesem Grund lädt der Seniorenbeirat der Verbandsgemeinde Kirchen zur Vortragsveranstaltung "Pflegebedürftig – Wer zahlt was?" am Mittwoch, 7. September, um 17 Uhr in den Sitzungssaal des Kirchener Rathauses ein.

(Symbolbild)

Kirchen. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es und wie werden diese finanziert? Kann ich mir Pflege überhaupt leisten? Wie bezahle ich den Pflegedienst oder das Pflegeheim? Müssen meine Kinder bezahlen? Bekomme ich Zuschüsse für notwendige Umbaumaßnahmen? Muss ich das Haus verkaufen?

Agnes Brück vom Seniorenbüro der Kreisverwaltung Altenkirchen beantwortet an dem Nachmittag diese und viele weitere Fragen. Dabei referiert sie über die verschiedenen Möglichkeiten einer Finanzierung der Pflege über die Pflegekasse bis zum Sozialamt und erläutert die Anspruchsvoraussetzungen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Altenkirchen. Die personelle „Schwächung“ im Kreisvorstand des Kreises Altenkirchen gehört der Vergangenheit an: Mit 30 Ja- ...

JRK Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen trafen sich zum Erste-Hilfe-Tag

Altenkirchen. Am Sonntag (25. September) war die Kreisgeschäftsstelle der Anlaufpunkt für die JRK Mitglieder des Kreisverbandes. ...

Polizei Siegen sucht mit Phantombild nach Enkeltrickbetrügerin

Siegen/Rennerod. Zur Geldübergabe sollte die Geschädigte nach Rennerod fahren. In einer Nebenstraße der dortigen ARAL-Tankstelle ...

IHK-Blitzumfrage: Mehr als 75 Prozent der Unternehmen kämpfen mit Einschränkungen

Koblenz/Region. Als wichtigste Maßnahme wird von den befragten Unternehmen die Senkung von Steuern und Umlagen auf Energie ...

85-jähriger Willi May aus Marienrachdorf vermisst

Marienrachdorf. Herr May wurde gestern zuletzt in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr in Marienrachdorf und Brückrachdorf ...



Reparatur Café der Ehrenamtsinitative "Ich bin dabei" findet im Oktober statt

Betzdorf/Kausen. Am Samstag, dem 8. Oktober wird das Team von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder im Pfarr- und Gemeindezentrum in der ...

Weitere Artikel


Mit der Naturschutzinitiative das FFH-Gebiet "Leuscheider Heide" erleben

Hasselbach. "Immo Vollmer zählt zu den besten Kennern dieses europäischen Schutzgebietes. Wir sind dankbar, dass er uns dieses ...

2. Wissener Ü60 Tennis Open - Anmeldungen noch möglich

Wissen. Teilnehmen können alle Ü60-Tennisfreunde, die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro. Die Spielzeit ist zwischen 9 und 18 ...

Radrennspektakel bei Betzdorfer Sparkassen City Night am 19. August 2022

Betzdorf. Bevor dort abends die Radsportelite spannende Rennen austragen werden, findet wie bei den vergangenen Veranstaltungen ...

Bauern- und Winzerverband: Ernte in RLP leidet unter extremer Trockenheit

Koblenz. Bei weiter anhaltender Trockenheit ist regional mit Einbußen von 50 Prozent bis zu Totalverlusten zu rechnen. Bei ...

Waldbrand zwischen Alsdorf und Schutzbach: Erst nachmittags, dann abends wieder

Alsdorf/Schutzbach. Der trockene Sommer mit hohen Temperaturen auf der einen Seite und ersehntem, aber (bislang) ausbleibendem ...

Neues Kursangebot der DJK Wissen-Selbach ab September

Wissen-Selbach. Der Deutsche-Jugendkraft-Sportverband (DJK) Wissen-Selbach hat nach den Sommerferien wieder Kurse im Angebot, ...

Werbung