Werbung

Pressemitteilung vom 28.08.2022    

Ford Fiesta fuhr Schlangenlinien - Polizei findet Fahrer zuhause in Kirchen

In den frühen Morgenstunden des Sonntags (28. August) wurde der Polizei ein Ford Fiesta gemeldet, der deutliche in Schlangenlinien gefahren sein soll. Er kam offenbar aus Betzdorf und war Richtung Kirchen unterwegs. Die Polizei traf den Fahrer an seiner Wohnanschrift an - und sollte nicht nur feststellen, dass er betrunken war.

Symbolfoto: Archiv

Kirchen. Am Sonntag, dem 28. August, wurde durch Zeugen gegen 2.25 Uhr ein stark in Schlangenlinien fahrender Ford Fiesta gemeldet. Der Pkw fuhr aus Richtung Betzdorf in Richtung Kirchen. An der Wohnanschrift des Halters in Kirchen konnte der Fahrer durch die Polizei angetroffen und kontrolliert werden.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 48-jährige Fahrer und zugleich Halter des Autos unter Alkoholeinfluss stand. Weiterhin ergab die Kontrolle, dass die Person nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Strafanzeige wurde erstattet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Betzdorf zu melden. (PM)


Mehr dazu:   Blaulicht   Auto & Verkehr  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

AKTUALISIERT: Vermisste 15-Jährige aus Betzdorf wohlbehalten aufgefunden

Betzdorf. Seit dem Abend des 31. Januar gegen 19 Uhr wurde die 15-jährige Svetlana Lüno aus Betzdorf vermisst. Am heutigen ...

Weitere Artikel


Landgericht Koblenz: Cannabisplantage in VG Hamm/Sieg war Dorfgespräch

Region. Der 19-jährige Sohn als Hauptangeklagter, die 45-jährige Mutter sowie deren 41-jähriger Ehemann, mit dem sie in zweiter ...

Oldtimer Motorradtreffen am ersten Septemberwochenende in Freudenberg

Freudenberg. Nach einer Zwangspause durch Corona findet in diesem Jahr endlich wieder das Oldtimer Motorradtreffen am Technikmuseum ...

Pilates: Das ganzheitliche Körpertraining für mehr Beweglichkeit in Altenkirchen

Altenkirchen. Ab Montag, dem 5. September, bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen einen Pilateskurs mit insgesamt ...

Buchtipp: Der rheinische Hausbarde - Erzählungen aus der Region Rheinbreitbach

Unkel. Wie in Hebels Kalendergeschichten, die der evangelische Geistliche und Lehrer ab 1803 verfasste, ist auch bei Napp ...

Zwischen Niederfischbach und Kirchen: Schwerer Unfall mit verletzter Person auf L 280

Region. Schwerer Verkehrsunfall zwischen Niederfischbach und Kirchen am Samstag (27. August) gegen 12.30 Uhr: Nachdem ein ...

Rückenschmerzen vorbeugen: Neuer Kurs im Haus Felsenkeller in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Bildungsteam im Haus Felsenkeller hat den neuen Kurs "Rückenfit" konzipiert. Ab dem 30. August sind vormittags ...

Werbung