Werbung

Wirtschaft | Altenkirchen | Anzeige


Nachricht vom 31.08.2022    

Ein Jahr "Bonnyfit" in Altenkirchen - von Stillstand keine Spur

Von Wolfgang Rabsch

ANZEIGE | Stillstand: das ist für das Ehepaar Gaby und Frank Müller ein absolutes Fremdwort, das sie mit Rückschritt gleichsetzen. Dazu passt, dass die Inhaber der Gesundheits-Lounge "BonnyFit" nun neue Entwicklungen vermelden. Damit schreiben sie auch eine Erfolgsgeschichte weiter, wie Erfahrungsberichte von Kunden beweisen.

Das Team von "Bonnyfit" (von links): Frank Müller, Yvonne Özcan, Gaby Müller (Fotos: W. Rabsch)

Altenkirchen. Im Bereich Training sind die beiden Betreiber von "BonnyFit" jetzt "Personal Fitness -Trainer mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation". Außerdem nahmen Gaby und Frank auch an weiteren Ausbildungen im Bereich der Ernährung zum "Meta Check Gen-Berater" teil, damit ihr Angebot um eine Gen-Check-Analyse erweitert werden kann.

Die "Meta-Check-Analyse" betrachten die beiden als Erweiterung im Rahmen ihrer Ernährungsberatung. Dabei handelt es sich um eine individuelle auf den Kunden zugeschnittene Analyse, die aufgrund der persönlichen DNA des Kunden erstellt wird, um ihm passgenaue Ernährungs- und Trainingsempfehlungen geben zu können. Um den Weg zu einem neuen Lebensgefühl zu finden, lohnt sich also immer ein unverbindlicher Infotermin bei Gaby und Frank.

Neue Mitarbeiterin bei "Bonnyfit"
Superglücklich sind Gaby und Frank, dass sie mit Yvonne Özcan eine zuverlässige Mitarbeiterin gefunden haben, die zunächst von beiden intensiv eingearbeitet und ausgebildet wird. Sie soll zum Personal Trainer ausgebildet werden. (Die theoretische Begleitung der Ausbildung findet bei der Akademie für Sport und Gesundheit in Köln, so wie beim Gluckerkolleg in Köln statt.) Gaby Müller: "Wir haben absolutes Vertrauen in Yvonne und spüren bereits jetzt, dass sie Ihre neue Ausbildung sehr ernst nimmt, mit Freude ihre neue Aufgabe angeht und zudem unsere Philosophie verinnerlicht hat, um unsere Kunden vertrauensvoll begleiten zu können."

Bemerkenswerte Erfahrungsberichte aus erster Hand
Der AK-Kurier lernte drei Menschen kennen, die durch "Bonnyfit" einen sensationellen Lebenswandel durchgemacht haben, und vor Glück und Zufriedenheit nur so strotzen.

Nicole K.:
Nicole K., die stark unter Adipositas und schweren Rückenschmerzen litt erzählte stolz: "Meine Familie, meine Freunde und Bekannten erkennen mich nicht mehr wieder, denn ich habe dank Gaby und Frank mit ihren Ernährungs- und Trainingsplänen, mein Gewicht von ehemals 104 kg auf zurzeit 69 Kilogramm reduziert. Ich fühle mich in meinem Körper wie neugeboren. Auch meine Familie zieht zuhause mit und isst dank der Ernährungspläne jetzt wesentlich gesünder. Wenn ich nicht im "Bonnyfit" trainiere, merke ich mittlerweile sogar, dass mir etwas fehlt. Dann betreibe ich in meiner Freizeit Nordic Walking."

Uli S.:
Dass auch Männer ihr körperliches Glück im "Bonnyfit" finden können, beweist Uli S. - ein 64-jähriger Metallbaumeister, der seit der Eröffnung von "Bonnyfit" im Juni 2021 dort Kunde ist und unter starken Schmerzen im gesamten Körper litt, zudem unbedingt sein Gewicht reduzieren musste. Uli: "Ich fand durch eine Werbung im AK-Kurier zu ‚Bonnyfit‘ und habe durch die Beratung und das Training zu einem vollkommen neuen Lebensgefühl gefunden. Ehemals übergewichtig mit 100 Kilogramm, habe ich jetzt ein Gewicht von etwa 88 Kilogramm. Ich schwöre insbesondere auf das EMS-Ganzkörpertraining, weil es gelenkschonend ist und trotzdem alle Muskelgruppen beansprucht werden. Als Ergänzung betreibe ich auch Biokinematik (Schmerzreduktionstraining), was meinem Körper absolut gut bekommt. Mit dem Ernährungsprogramm von Gaby und Frank habe ich sogar zum ersten Mal in meinem Leben gekocht. Durch die Erfolge bin ich immer noch stark motiviert, es wird wohl auch so bleiben."



Kinga Z.:
Zuletzt lernt der AK-Kurier Kinga Z. kennen, die seit Anfang Oktober 2021 bei "Bonnyfit" angemeldet ist. Ihr "Startgewicht" betrug 83 Kilogramm, bis zum heutigen Tag hat sie rund 20 Kilogramm reduziert. "Es ist einfach unglaublich, ich kann im Urlaub wieder meine Bikinis aus dem Schrank holen, und muss mich nicht mehr am Strand verstecken. Selbst im Urlaub in Polen hatte ich ‚Bonnyfit‘ dabei; hierfür werde ich durch die Kundenapp aus der Ferne gecoached. Die Erfolge stellten sich durch eine komplette Ernährungsumstellung ein und dadurch, dass mir entweder Gaby oder Frank dauernd als motivierende Personaltrainer zur Seite standen. Ich habe endlich gelernt, wie man gesund essen kann und trotzdem keinen Hunger verspürt. Abnehmen durch Essen, das klappt."

Nach diesen riesigen Erfolgsgeschichten konnten Gaby und Frank noch einige interessante die Details verraten. "Wir haben mal einige statistische Zahlen ausgewertet und dabei festgestellt, dass 40 Prozent unsere Kunden im Alter zwischen 40 und 60 Jahren sind und 30 Prozent der Kunden in der Gruppe Ü60, bei denen wir große Erfolge im Bereich der Ernährung, des Gewichts und des Rücken- Managements erzielen. Nach wie vor können sich unsere Kunden auf eine ganz persönliche, individuelle Beratung und Betreuung verlassen, wobei der Schutz der Persönlichkeit größte Priorität besitzen, und so Vertrauen, und sogar Freundschaften sich entwickeln."

Wichtige Termine bei "Bonnyfit" im September:
"Wir möchten noch auf zwei aktuelle Termine hinweisen: Am 20. September 2022 findet eine kostenfreie Infoveranstaltung zum eingangs erwähnten Thema Meta-Check-Gen-Diät ab 20.00 Uhr statt. Am 24. September 2022 und am 1. Oktober 2022 treffen wir uns um 10 Uhr zu einem Nordic Walking Kurs. Telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich, dann wird auch der Treffpunkt der jeweiligen Veranstaltung bekanntgegeben", erklärten Gaby und Frank am Ende des Besuchs bei "Bonnyfit".

Öffnungszeiten: Trainingseinheiten nur mit Terminvereinbarung möglich! Personal-Training 1:1 Montag: 9 bis 14 Uhr Dienstag: 9 bis 14 Uhr / 15.30 bis 20 Uhr Mittwoch: 9 bis 14 Uhr / 15.30 bis 20 Uhr Donnerstag: 8 bis 14 Uhr / 15.30 bis 20 Uhr Freitag: 8 bis 14 Uhr / 15.30 bis 20 Uhr Samstag: 10 bis 15 Uhr Sonntag: geschlossen Kontaktdaten: Telefon: 02681 / 98 47 205 Mail: info@bonnyfit.de Internet: www.bonnyfit.de Rathausstr. 2, 57610 Altenkirchen



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Babys nachts richtig anziehen: Darauf kommt es an

Wissen. Babys nachts anziehen, kann herausfordernd sein. Es gibt viele Tipps, die zum Thema „Baby nachts richtig anziehen“ ...

Steuerberater-Sprechtag für Existenzgründer der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Unternehmen tauschten sich beim Zukunftsforum im Kreis Altenkirchen aus

Altenkirchen. Der Fachkräftemangel stellt mittlerweile fast alle Unternehmen in der Region vor große Herausforderungen. Wenn ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Weitere Artikel


Erstes Oktoberfest in der Festhalle Wallmenroth

Wallmenroth. Wer kennt ihn nicht, den traditionellen Spruch beim Fassbieranstich in München zu Beginn des Oktoberfestes, ...

Chor der schönen Stimmen: Die "Bolschoi Don Kosaken" in Wissen live erleben

Wissen. Der Grundstock des Repertoires besteht aus sakralen Gesängen, kosakischen, russischen sowie ukrainischen Volksliedern. ...

Verwandlungskünstler Ennio Marchetto gastiert in Hachenburg

Hachenburg. Es ist kaum zu fassen, was der Venezianer mit seinem neuen Programm “The Living Paper Cartoon“ auf der Bühne ...

Abgesagt: Helga Schubert "Vom Aufstehen" - Lesung in Burglahr

Ursprungliche Ankündigung:

Burglahr. Als Kind lebt Helga Schubert zwischen Heimaten, steht als Erwachsene mehr als zehn ...

Grundbildungskurs zum Lesen, Schreiben und Vermittlung von digitalen Alltagspraktiken

Altenkirchen. Alle Teilnehmenden erhalten für die Dauer des Kurses kostenlos ein Tablet, mit dem sie zu Hause lernen und ...

Arbeitsmarkt in Neuwied und Altenkirchen: Quoten bleiben stabil

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Im August waren 8.498 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 48 weniger als im Vormonat ...

Werbung