Werbung

Pressemitteilung vom 01.09.2022    

Schutzbach: Einbrecher entwenden Kupferkabel - Schaden von 15000 Euro

Unbekannte Täter gelangten über das Grundstück eines Kfz-Betriebes auf das Gelände der benachbarten Firma. Dort hebelten sie ein Fenster zu einer Produktions- und Lagerhalle auf und überstiegen die Fensterbank. Aus einem Regal entwendeten sie zahlreiche Kabelbündel unterschiedlicher Größe.

Symbolfoto: Archiv.

Schutzbach. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 31. August, 16 Uhr und Donnerstag, 1. September, 6 Uhr. Die Täter trugen die gestohlenen Kabel über 20 Meter zum Abstellort eines vermutlich größeren Fahrzeuges (Transporter oder Ähnliches). Insgesamt wurden mehrere tausend Meter Kabel entwendet. Der vorläufig geschätzte Schaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Hinweise zu dem vorgenannten Einbruch, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle. (PM/PD Neuwied)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

"Neue Arbeit" in Altenkirchen: Wo soziale Projekte auf Berufsorientierung treffen

Altenkirchen. Die Zukunftswerkstatt ist aktuell ein wichtiger Bestandteil im Leben von 20 Teilnehmern, deren Alter zwischen ...

Auch das zweite Young- und Oldtimer Treffen des MSC Altenkirchen wurde ein Erfolg

Altenkirchen. Freunde der robusten Technik vergangener Zeiten konnten bei dem Treffen viele ältere Fahrzeuge bestaunen. Alle ...

Betzdorfer Radsportler zeigten ihr Können in Holstein, Trier und in Belgien

Betzdorf. Ein Hase konnte Francis Cerny bremsen, sonst niemand. Nachdem die Radsportlerin des RSC Betzdorf am Vortag wegen ...

Haus Felsenkeller bietet Basisseminar "Schamanismus" an

Altenkirchen. Der Schamanismus beinhaltet nicht nur Techniken, sondern ist vor allem eine Form der Lebenshaltung. Alles ist ...

Exkursionen am Druidenstein mit neuem Leitbuch und Gästeführungen

Kirchen. Gut ein Jahr lang hat der Autor Dr. Hellmann für die Verbandsgemeinde Kirchen wichtige Fakten zum beliebten Naturdenkmal, ...

Weitere Artikel


Kreisvolkshochschule Altenkirchen: Neuer Gitarrenkurs für Fortgeschrittene

Altenkirchen. Professionelle Spieltechniken und neue Akkorde geben der Gitarrenbegleitung frische Impulse und eröffnen neue ...

Seniorenbeirat Kreis Altenkirchen hat sich neu formiert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Vorsitz folgt Hollmann auf den kürzlich verstorbenen Werner Neuhaus, der das Amt als Vorsitzender ...

"Weltklassik am Klavier" - Nadezda Pisareva spielt Schubert, Chopin und Schumann

Altenkirchen. Nachfolgend wird die Reihenfolge des Konzerts, das Nadezda Pisareva spielen wird aufgezählt. Begonnen wirs ...

Bewegen statt Schonen: Altenkirchener Landfrauen laden zum Mobilitätskurs

Mammelzen. Nach der Sommerpause geht es nun "bewegt" weiter. Zur Mobilisation und zur Stärkung des Bewegungsapparates startet ...

Deutsche Glasfaser plant Ausbau für 36.400 Haushalte im Landkreis Altenkirchen

Region. Die Deutsche Glasfaser und zahlreiche Verbands- und Ortsgemeinden im Kreis Altenkirchen haben einen Kooperationsvertrag ...

Wissen: Kreatives Gestalten mit der Kfd - Jetzt für neue Gruppen anmelden

Wissen. Der Nähkurs unter der Leitung von Dagmar Frenkel beginnt am 8. September um 17 Uhr im Pfarrheim Schönstein, Brixiusstraße ...

Werbung