Werbung

Pressemitteilung vom 01.09.2022    

Seniorenbeirat Kreis Altenkirchen hat sich neu formiert

Werner Hollmann aus Betzdorf ist neuer Vorsitzender des Seniorenbeirates im Kreis Altenkirchen. Er wurde bereits im Frühjahr gewählt. Hollmann ist auf Kreisebene kein Unbekannter: Im Seniorenbeirat ist er schon seit 2009 aktiv, damals noch Ansprechpartner für das Gremium als Mitarbeiter der Kreisverwaltung, seit 2019 ist er gewähltes Mitglied.

Der neue Vorsitzende Werner Hollmann (Mitte) aus Betzdorf im Kreis der Seniorenbeiratsmitglieder. (Foto: Kreisverwaltung)

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Vorsitz folgt Hollmann auf den kürzlich verstorbenen Werner Neuhaus, der das Amt als Vorsitzender über 15 Jahre ausgeübt hat.

Als erster Stellvertreter Hollmanns wurde Manfred Pick (Flammersfeld) im Amt bestätigt, zweiter Stellvertreter ist nun Karl-Heinz Pfeiffer (Flammersfeld), der in dieser Funktion auf Dieter Esche (Hamm) folgt. Letzterer stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für diese Aufgabe zur Verfügung. Als neue Mitglieder begrüßte der Seniorenbeirat Doris John (Altenkirchen) und Manfred Wolter (Betzdorf) sowie als Stellvertreterinnen Angela Nilius (Wissen) und Helga Seelbach (Birkenbeul). Insgesamt zählt das Gremium 22 Mitglieder.



Ziel des überparteilich arbeitenden Beirates ist vorrangig die Förderung und Stärkung der Eigeninitiativen der Senioren im Landkreis Altenkirchen. Er setzt sich darüber hinaus für die Bedürfnisse älterer Menschen und für das Miteinander der Generationen ein und möchte mit seiner Arbeit entscheidend dazu beitragen, dass sich der Landkreis als Region mit hoher Attraktivität für alle Altersgruppen beständig weiterentwickelt.

Informationen über die Arbeit des Seniorenbeirates gibt es bei Agnes Brück vom Seniorenbüro der Kreisverwaltung (E-Mail: agnes.brueck@kreis-ak.de, Telefon: 02681-812086). (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


"Weltklassik am Klavier" - Nadezda Pisareva spielt Schubert, Chopin und Schumann

Altenkirchen. Nachfolgend wird die Reihenfolge des Konzerts, das Nadezda Pisareva spielen wird aufgezählt. Begonnen wirs ...

Altenkirchener Spiegelzelt: Köbes Underground am 3. September

Altenkirchen. Die Spezialität von Köbes Underground sind die "Kölschen Cover-Versionen" bekannter Hits und die respektlosen ...

"O'zapft is!" - Westerwald-Brauerei läutet die Hachenburger Festbier-Zeit ein

Hachenburg. "Mit etwas mehr Stammwürze und einem Alkoholgehalt von 5,5 Prozent Vol. ist es unheimlich süffig und malzbetont ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen: Neuer Gitarrenkurs für Fortgeschrittene

Altenkirchen. Professionelle Spieltechniken und neue Akkorde geben der Gitarrenbegleitung frische Impulse und eröffnen neue ...

Schutzbach: Einbrecher entwenden Kupferkabel - Schaden von 15000 Euro

Schutzbach. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwoch, 31. August, 16 Uhr und Donnerstag, 1. September, 6 Uhr. Die Täter trugen ...

Bewegen statt Schonen: Altenkirchener Landfrauen laden zum Mobilitätskurs

Mammelzen. Nach der Sommerpause geht es nun "bewegt" weiter. Zur Mobilisation und zur Stärkung des Bewegungsapparates startet ...

Werbung