Werbung

Pressemitteilung vom 02.09.2022    

Verbandsgemeinde Wissen: Deutsche Glasfaser will Fragen beantworten

Die Deutsche Glasfaser bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich im Rahmen von Informationsveranstaltungen in der Verbandsgemeinde Wissen über das Projekt Glasfaserausbau und die Umsetzung zu informieren.

Region. Die Veranstaltungen finden statt

am 6. September ab 19 Uhr im Kulturwerk Wissen, Walzwerkstraße 22,
am 8. September ab 19 Uhr in der Gaststätte "Zur alten Kapelle" in Birken-Honigsessen, Hauptstraße 205, und
am 13. September ab 19 Uhr in der Glück-Auf-Halle in Katzwinkel, Barbarastraße.

Der Projektleiter der Deutschen Glasfaser, Björn Symanzik, wird Rede und Antwort stehen. Dabei geht es auch um die Tarife, wie man seine Telefonnummer behält und wie lange man bei einem kostenlosen Anschluss gebunden ist. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Babys nachts richtig anziehen: Darauf kommt es an

Wissen. Babys nachts anziehen, kann herausfordernd sein. Es gibt viele Tipps, die zum Thema „Baby nachts richtig anziehen“ ...

Steuerberater-Sprechtag für Existenzgründer der IHK Altenkirchen

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich kürzlich selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

Unternehmen tauschten sich beim Zukunftsforum im Kreis Altenkirchen aus

Altenkirchen. Der Fachkräftemangel stellt mittlerweile fast alle Unternehmen in der Region vor große Herausforderungen. Wenn ...

Weitere Artikel


Reparieren statt Verschrotten: Das Reparatur-Café in Wissen

Wissen. Der Start erfolgte 2018 zunächst in den Räumen des Alten Zollhauses in Wissen, seit Dezember 2018 ist das Reparatur-Café ...

Altenkirchener Landwirte: Nutztierhaltung ist nötig für Erhalt des Grünlandes

Region. Begleitet wurde Jutta Blatzheim-Roegler bei ihrem Besuch von der Fraktionssprecherin der Grünen im Kreistag, Anna ...

Betzdorf: Heimatshoppen 2022 - Chance auf bis zu 500 Euro bei Verlosung

Betzdorf. Viel los im September in der Sieg-Heller-Stadt: Neben dem ersten Rummel macht die Aktionsgemeinschaft Betzdorf ...

SG Westerwald: Radsportabteilung radelt 36 Kilometer um die Bigge

Gebhardshain/Olpe. Die Tour beginnt um 14.30 am Parkplatz am Freibad, Seeweg 5. Ab Gebhardshain wird eine Fahrradmitnahme ...

In Kirchen sind rund um den Druidenstein die Kelten los

Kirchen. Die Vermutungen über diesen ungewöhnlichen Auftritt rund um den Druidenstein umfassten mittelalterliche Hochzeitsgesellschaften, ...

Neuer Vorstand und Ehrungen: Erster VdK-Ortsverbandstag Birken-Honigsessen seit 2019

Birken-Honigsessen. Zu Beginn konnte der Ortsverbandsvorsitzende Wolfgang Kern neben den Anwesenden auch den VdK-Kreisvorsitzenden ...

Werbung