Werbung

Pressemitteilung vom 03.09.2022    

Erntedank: Festmesse in der Barockkirche "St. Sebastianus" Friesenhagen

Das traditionelle Erntedankfest wird am Samstag, 24. September, um 18.30 Uhr von Kaplan Michael Schiller mit einem festlichen Gottesdienst in der Friesenhagener Barockkirche eröffnet. Feierlich mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Kirchenchor "Caecilia" Friesenhagen und Instrumentalisten unter Leitung von Paul Hüsch.

Symbolfoto: günter auf Pixabay

Friesenhagen. Seelsorgebereichsmusiker Dr. Dirk van Betteray lässt die große Romanus-Seifert-Orgel festlich im Gottesdienst erklingen. Den Sprecherpart übernimmt Ulrich E. Hein.

Vorgetragen wird die im Jahre 2015 von Lorenz Maierhofer komponierte "Friedens-Messe in G". Melodien, Texte und Harmonien der Messe sollen mit ihrer Strahlkraft die Menschen mit Dankbarkeit für Gottes Gaben erfüllen und erkennen lassen, dass nicht nur eine gute Ernte, sondern auch ein friedvolles Miteinander der Völker in einer globalisierten Welt unserer Gebete bedürfen. Die Tonsprache der Messgesänge soll in feierlich-gelöster Klangstimmung die Botschaften von Dank, Liebe und Frieden vermitteln.

Für Kaplan Schiller ist das Erntedankfest ein markanter Punkt im Jahreskreis, an dem die Christen innehalten sollen, um zu spüren, wie großartig die Schöpfung für das Leben sorge. Gottes Segen, die Ehrfurcht vor der Natur und die Arbeit der Menschen schenken das tägliche Brot und eine Vielfalt an Nahrungsmitteln. Kriege erschweren oder verhindern jedoch zunehmend eine gerechte Verteilung an Millionen von Menschen - Hunger und Elend seien die gravierenden Folgen.




Anzeige

Das mit Erntegaben geschmückte Gotteshaus solle den Dank für die Schöpfung unterstreichen und daran erinnern, Gottes Gaben im Alltag als ein großes Geschenk zu würdigen, so der Kaplan.

Schon seit Wochen sind die Sänger des Kirchenchores "Cäcilia" mit der Herstellung der über zwei Meter hohen Erntekrone beschäftigt. Vom Säen des Weizens, der Ernte mit der Sense, dem Trocknen der Garben bis hin zum gemeinschaftlichen Binden und Schmücken der Erntekrone, die zum Festgottesdienst über dem Altar in der Barockkirche schwebt. Eine Tradition, die der Kirchenchor seit über 50 Jahren pflegt. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kirche & Religion  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Strahlende Gesichter gab es am Bläserklassentag des Westerwald-Gymnasiums

Altenkirchen. Der Blässerklassentag am Westerwald-Gymnasium sei ein Tag voller Musik gewesen, berichtet die Schule: Strahlende ...

Kinder erlernen Monotypie-Maltechnik von Eitorfer Künstler

Eitorf. Bei dem Malworkshop handelt es sich um eine Kooperation des TuS Schladern mit der Kulturinitiative Windeck. Der Kurs ...

Volkshochschule bietet in Flammersfeld Ernährungsworkshop an

Flammersfeld. Der Ernährungsworkshop der Volkshochschule (VHS) Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld steht unter dem ...

DGB Altenkirchen weist auf Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen hin

Kreis Altenkirchen. Bei der Grundsicherung, auch Hartz IV genannt, werden der Leistungsanspruch und das vorhandene Einkommen ...

In der VG Daaden-Herdorf wird Arztversorgung weiter gestärkt

Daaden. Dr. Dirk Nonhoff ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit einer Zusatzausbildung in Diabetologie, Sportmedizin sowie ...

Badminton Club Altenkirchen spielte Unentschieden gegen den SV Rheinbreitbach

Altenkirchen. Den ersten Satz konnten sie relativ hoch, mit 21:12, gewinnen. Im zweiten Satz gewannen ihre Gegner ganz knapp ...

Weitere Artikel


Freie Wählergruppe Altenkirchen-Flammersfeld besuchte Tafel in Altenkirchen

Altenkirchen-Flammersfeld. Eine Abordnung bestehend aus dem Fraktionssprecher Franz Weiß, dem Flammersfelder Bürgermeister ...

Hamm: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Hamm. Zu dem Unfall kam es am Mittwoch, dem 31. August, gegen 10.10 Uhr. Als der Pkw die Vorfahrt missachtete, musste der ...

50 und 25 Jahre: VG Altenkirchen-Flammersfeld feiert ihre beiden Partnerschaften

Oberwambach. Gerade in dieser schwierigen Zeit mit dem Überfall der russischen Armee auf die Ukraine nach Wladimir Putins ...

Wissener Kolpingsfamilie besuchte Sankt Clemens-Kirche in Drolshagen

Wissen/Drolshagen. Also stellte Mia Geimer-Stangier einen Kontakt her und unter der Führung des Vereinsvorsitzenden Richard ...

Verkehrsunfall sorgte auf Bundesstraße bei Güllesheim für Verkehrsbehinderungen

Güllesheim. Die Unfallstelle befand sich in Fahrtrichtung Bruchermühle, Ortsausgang Güllesheim. In der Linkskurve reduziert ...

Einschreibung an der Uni Siegen verlängert bis zum 30. September

Siegen. Von Architektur bis Wirtschaftsingenieurwesen bietet die Universität Siegen eine große Fächervielfalt. Studieninteressierte ...

Werbung