Werbung

Nachricht vom 07.09.2022    

Westerwälder Rezepte - Folienkartoffeln mit gegrillten Hähnchensteaks

Von Helmi Tischler-Venter

Folienkartoffeln sind lecker, gesund und einfach zuzubereiten. Sie schmecken mit saurer Sahne, Schmand, Quark, Tsatziki, Käse und Kräuterbutter und passen als Beilage zu gegrilltem oder kurzgebratenem Fleisch oder Fisch. Übriggebliebene Kartoffeln können später zu Bratkartoffeln weiterverwendet werden.

Foto: Wolfgang Tischler

Dierdorf. Kaufen Sie neue, festkochende Kartoffeln, zum Beispiel „Annabelle“. Sie brauchen pro Person zwei mittelgroße oder eine ganz große Kartoffel. Diese schrubben Sie mit einer Bürste sauber, dann können die Knollen mit der Schale verzehrt werden.

Zutaten für vier Personen:
4 bis 8 Kartoffeln
Alufolie
4 Hähnchensteaks
Olivenöl
Bärlauchsalz
Paprikapulver
Einige Salat-Blätter
Wahlweise Schmand, saure Sahne oder Crème fraîche

Fertige Kräuterbutter oder 200 Gramm Butter mit frisch gepresstem Knoblauch (zwei Zehen), einem Teelöffel Kümmel, Salz und gehackten frischen Kräutern (Petersilie, Schnittlauch, Salbei, Thymian) mischen

Zubereitung:
Jede geputzte Kartoffel auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden und auf ein Stück Alufolie setzen. Alufolie oben zusammenpacken. Im Backofen bei 180 Grad, bei Umluft mit 160 Grad backen. Das dauert, abhängig von der Dicke und Festigkeit der Kartoffel, zwischen 20 und 45 Minuten. Machen Sie mit einer Pellkartoffelgabel die Einstichprobe: Wenn die Zinken leicht in das Kartoffelfleisch gleiten, ist die Folienkartoffel gar.



Zwischenzeitlich die Hähnchensteaks mit Öl einpinseln, mit Bärlauchsalz und etwas Paprikapulver bestreuen und auf dem Grill von jeder Seite einige Minuten grillen, zuerst mit der Hautseite nach oben, dann kurz umdrehen.

Salatblätter waschen und auf Tellern anrichten. Je eine Portion Schmand und Kräuterbutter daraufsetzen. Die Folie um die Kartoffel leicht öffnen, eine Folienkartoffel neben den Salat setzen. Auf jeden Teller ein gegrilltes Hähnchensteak zur Folienkartoffel legen und sofort servieren. (htv)

Guten Appetit

Falls Sie auch ein leckeres Rezept für uns haben, schicken Sie es uns gerne an redaktion@nr-kurier.de. Bitte mit selbst geschriebenem Text und mindestens einem eigenen Foto. Vielen Dank!



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Westerwälder Rezepte  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchens City-Manager Prieß zu Leerständen: Schwarzmalerei bringt uns nicht weiter

Altenkirchen. Ein Spaziergang durch Altenkirchens Innenstadt, also den Bereich, wo sich der inhabergeführte Einzelhandel ...

Hospziverein Altenkirchen begrüßt neue Mitarbeiterinnen

Altenkirchen. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter folgten Mitte Januar der Einladung des Hospizverein Altenkirchen, gemeinsam ...

Ingenieur werden - Uni Siegen stellt sich angehenden Abiturienten aus dem AK-Land vor

Betzdorf/Kirchen. Für einen Ingenieur ist ein Glas niemals halb voll oder halb leer. Stattdessen fragt er sich: "Warum ist ...

Gebäudebrand in Kirchen: Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehren im Einsatz

Kirchen. Flammenschein und eine starke Verrauchung konnten von den ersten eintreffenden Kräften festgestellt werden. Die ...

Naturschutzinitiative fordert: Feuchtgebiete schützen! Ohne Wasser keine Leben!

Region. Bis heute seien weltweit fast 90 Prozent der artenreichen Feuchtgebiete mit hohem ökologischem Wert verloren gegangen. ...

Diebstahl von Fallrohren an der Trauerhalle in Kircheib

Kircheib. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02681/9460 bei der ...

Weitere Artikel


Stadtwerke Wissen und Siegtalbad am Freitag (9. September) geschlossen

Wissen. Grund ist eine interne Veranstaltung. Die Stadtwerke Wissen bitten hierfür um Verständnis. In dringenden technischen ...

Kreisjugendfeuerwehrwart im AK-Land: Auf Hain folgt Lindlein

Region. Dass die Feuerwehren im AK-Land dabei personell noch verhältnismäßig gut ausgestattet sind, liegt auch und gerade ...

Heimatverein ehrt Konrad Schwan: "Wikipedia des Kreises Altenkirchen"

Kreis Altenkirchen. Die Erfolgsaussichten sind ungleich größer, die passenden Anekdoten erhält der Fragende ohnehin exklusiv ...

Bach mal ganz anders - Improviationen vom Feinsten bei kabelmetall

Windeck. So war es auch am Sonntag, dem 4. September, bei kabelmetal in Windeck. Die Kulturinitiative Windeck hatte zu einem ...

Erstmeldung (Aktualisiert): Schwerer Verkehrsunfall auf A 3, Kilometer 97, Richtungsfahrbahn Köln

Region. Am 7. September kam es auf der A 3, Fahrtrichtung Köln, Kilometer 96, zu einem Unfall. Ein 58 Jahre alter Fahrer ...

Niederfischbach: Unfall durch riskantes Überholmanöver

Niederfischbach. Um eine Frontalkollision zu vermeiden, bremste die 40-jährige Fahrerin ihren Pkw ab und steuerte nach rechts. ...

Werbung