Werbung

Pressemitteilung vom 08.09.2022    

Rutschen, Klettern, Toben - Spielplatz Ingelbach am Dorfplatz offiziell eingeweiht

Am Dorfplatz in Ingelbach gab nur einige Schaukelgeräte im Nieder- und Oberdorf sowie die Möglichkeit zur Nutzung des Kindergartenspielplatzes außerhalb dessen Öffnungszeiten. Doch vor der Pandemie wurde Abhilfe geschaffen. Die offizielle "Eroberung" erfolgte nun mit einer kleinen Einweihungsfeier für alle Helfer, Sponsoren, Eltern und Gäste.

Die offizielle "Eroberung" des Spielplatzes erfolgte mit einer kleinen Einweihungsfeier für alle Helfer, Sponsoren, Eltern und Gäste. (Foto: Gemeinde)

Ingelbach. Dank vieler fleißiger Hände steht den rund 50 Kindern seit 2019 am Dorfplatz in Ingelbach ein neuer Spielplatz zur Verfügung. Nun fand die Einweihung statt, wie die Ortsgemeinde berichtet. Bürgermeister Dirk Vohl stellte den Werdegang des Projektes dar, das im Wesentlichen von Frank Weber und ihm selbst geplant und mit Hilfe einiger Ingelbacher Eltern und Großeltern umgesetzt wurde.

Dabei stand der Erhalt des vorhandenen Baumbestandes im Vordergrund. Die Anlage konnte wie viele andere in der Region mit Spendengeldern aus der Crowdfunding Aktion der Westerwaldbank errichtet werden. Der Ortsbürgermeister dankte allen Helfern und Spender. (PM)


Mehr dazu:   Kinder & Jugend  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen erlebt die Premiere der "Nacht der Technik" am 27. September

Altenkirchen. Was ist Technik? Kurz und bündig beschreibt sie laut Internet die „Gesamtheit der Maßnahmen, Einrichtungen ...

Klarstellung: Stadt Altenkirchen hat nichts mit bevorstehendem "Sommerfest" zu tun

Altenkirchen. Viele Altenkirchener Bürger erhielten Einlageblätter, Flyer und Plakate, die für die Veranstaltung "Shine a ...

Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Weitere Artikel


Stellwerk defekt am Hbf Köln: Zugverkehr voraussichtlich bis 10. September eingeschränkt

Region/Köln. Zugfahrer sind viel gewohnt, aber wer in Deutschlands Westen ab heute bis voraussichtlich Samstag den Fernverkehr ...

Martin Diedenhofen begrüßt zahlreiche Besuchergruppen aus der Region im Bundestag

Neuwied/Altenkirchen. "Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder die Gelegenheit haben sollte, mindestens einmal den Deutschen ...

Mehrbachtal: Grundstein für Aus- und Umbau der Kläranlage gelegt

Hirz-Maulsbach. Idyllisch ist es im Tal des Mehrbachs zwischen Mehren und Niedermaulsbach als Teil der Ortsgemeinde Hirz-Maulsbach ...

Wandertipp: Kleine Wiedrunde über Altenkirchen und Almersbach

Altenkirchen. Die kleine Wiedrunde in Altenkirchen ist mit ihren knappen sieben Kilometern und gerade einmal 80 Höhenmetern ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler begrüßt Karamba Diaby am 12. September zum Insta-Live

Betzdorf. "Mit dem Satz ,Rassismus braucht ein Stoppschild‘ hat Karamba Diaby ziemlich treffend seine Anfeindungen im Netz ...

SV Elkhausen-Katzwinkel fördert ukrainischen Schützen und pflegt Jugendarbeit

Katzwinkel. Als der Krieg im Februar in der Ukraine begann, war Michael Dzekysk als nautischer Offizier auf einem Containerschiff ...

Werbung