Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2022    

"Weltklassik am Klavier!" im September: Schubert, Chopin und Schumann auf dem Programm

Auch im September wird die Reihe "Weltklassik am Klavier!" im Altenkirchener Kreishaus fortgesetzt: Am Sonntag, dem 18. September, lautet die Überschrift "Weltklassik am Klavier - So deutlich die Romantik, so unterschiedlich die Facetten!" Zur Aufführung kommen Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin und Robert Schumann.

Nadezda Pisareva spielt Franz Schubert, Frédéric Chopin und Robert Schumann.(Foto: Natascha Zivadinovic)

Altenkirchen. In keiner Epoche gab es so viele unterschiedliche Künstler wie während der Romantik. Es gab aber eine Gemeinsamkeit unter ihnen, nämlich die tiefen menschlichen Gefühle zu erforschen und neue Farben - ganz dunkle oder mal ganz ekstatische - auszuprobieren. Die Sujets der Romantik verästeln sich in völlig neue Zweige, das Mystische sowie das Geheimnisvolle spielen eine große Rolle bei der Auswahl der Themen. In allen Werken des Programms am 18. September lässt sich dieser besondere Stil erkennen: Introvertierte tiefe Gedanken bei den Moments Musicaux von Franz Schubert, ekstatische Freude bei der 3. Ballade von Frédéric Chopin oder geheimnisvolle, leidenschaftliche Davidsbündlertänze von Robert Schumann.

Als Pianistin begrüßen die Weltklassik-Macher die in Moskau geborene Nadezda Pisareva, die unter anderem Preise bei der "Scottish International Piano Competition", der "Val Tidone International Piano Competition" und beim "Internationalen Musikwettbewerb der ARD" gewonnen hat. Als Solistin hat sie unter anderem mit dem BBC Scottish Symphony Orchestra in Glasgow und Orchestre Royal de Chambre de Wallonie in Brüssel zusammengearbeitet. Sie studierte in Moskau und in Berlin.



Konzertbeginn im Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung Altenkirchen (Parkstraße 1, Raum 111) ist um 17 Uhr, der Einlass beginnt um 16.15 Uhr. Reservierungen sind ausschließlich möglich über E-Mail an info@weltklassik.de oder telefonisch unter +49 151 125 855 27. Angesichts der aktuellen Krisen ist der Eintritt für Erwachsene bis November auf einen Mindestpreis von 20 Euro reduziert. Wer kann und mag, darf gerne an der Kasse die üblichen 30 Euro bezahlen. Studenten zahlen 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter www.weltklassik.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kultur & Freizeit  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Veranstaltungskalender


Weihnachtsmarkt Hachenburg 2022 öffnet seine Pforten

Hachenburg. Zwischen Donnerstag (8. Dezember) und Sonntag (11. Dezember) am Wochenende um den dritten Advent begrüßt die ...

Erich von Däniken kommt in die Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf. Am Dienstag, 15. November, 19 Uhr, wird Erich von Däniken seine Leser in der Betzdorfer Stadthalle begrüßen. Der ...

Filmreif - Kino! Für Menschen in den besten Jahren.

Hachenburg. Die Komödie (FSK 6) dauert 118 Minuten und besticht mit folgenden Inhalten: Eine junge Frau will heiraten und ...

Filmreif - Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Am 8. August zeigt der Cinexx Hachenburg für Senioren die Komödie "Mit Herz und Hund" (102 Minuten, FSK 0).

Der ...

Zu Gast auf der "documenta fifteen": Zweitägige Studienfahrt der KVHS nach Kassel

Altenkirchen/Kassel. Kassel steht seit dem 18. Juni wieder für insgesamt 100 Tage im Mittelpunkt der internationalen Kunst-Öffentlichkeit. ...

Automobilclub Bad Neuenahr stellt Oldtimer-Veranstaltung vor

Enspel. “Oh du schöner Westerwald…, ja dieses Lied bringt die Saison 2022 auf den Punkt“, so der AAC-Vorsitzende Hermann-Josef ...

Weitere Artikel


"Heimat shoppen" 2022 in Wissen: Immer mehr beteiligen sich

Wissen/Region. Schon viele Jahre heißt es immer zum 2. Wochenende im September "Heimat shoppen". Bei der von den Industrie- ...

Buntes Sortiment bei der Herbstauktion am 17. September 2022 in Moschheim

Moschheim. Im Rahmen der öffentlichen Versteigerung kommen etwa 450 Positionen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter ...

"Heimat shoppen": Betzdorf hat die meisten Teilnehmer im Kreis

Betzdorf. "Heimat shoppen" ist nicht nur etwas, was man am zweiten Septemberwochenende beherzigen sollte. An diesem Wochenende ...

Daadener Hallenbad öffnet wieder ab 13. September

Daaden. Zur Energieeinsparung leistet auch die Verbandsgemeinde einen notwendigen Beitrag. Daher wurde die Wassertemperatur ...

Linke Westerwald kritisiert Rücknahme des Atomausstiegs

Region. Einstimmig beschlossen die Linken Westerwald folgende Erklärung:
"Die Linke Westerwald zeigt sich äußerst bestürzt ...

Altenkirchener "Heimat shoppen": Lokaler Handel kann meistens wie das Internet

Altenkirchen. Der Termin ist seit vielen Jahren fest in den Kalendern der Industrie- und Handelskammern (IHK) bundesweit ...

Werbung