Werbung

Pressemitteilung vom 09.09.2022    

Fürthener Kinder- und Jugendfest soll ein Zeichen für das Miteinander setzen

Schon vor vielen Monaten hatte die in Fürthen wohnende Ksenia Vassina eine Idee: Sie wollte ein Fest für junge Menschen machen, das von jungen Menschen geplant wird. Ein Projekt, das auch ein Willkommensfest für ukrainische Jugendliche sein sollte. Ein Fest, das die Kinder und Jugendlichen in den Fokus stellt.

Symbolfoto: Pixabay

Fürthen. Sie nahm Kontakt zum Bürgerverein Fürthen 2018 e.V. auf und die Planungen konnten beginnen. Am 24. September gibt es an der Grillhütte in Opsen und auf dem Bolzplatz nun ein großes Kinder- und Jugendfest, das abends nahtlos von der Kinderdisco ins Oktoberfest übergehen wird.

Um 14 Uhr wird das Fest offiziell eröffnet. Die Kinder vom Fürthener Kindergarten “Die Phantastischen Vier” sorgen dann mit ihren Trommeln für musikalische Untermalung, ebenso die Chorgemeinschaft Opsen/Opperzau. Danach können die Kinder die Rollenbahn und die Hüpfburg entern. Zwischendurch kann man Dosenwerfen und sich mit einem Slush-Eis abkühlen. Die Kinder können sich schminken lassen und auch die Großen können sich Make-up auflegen und die Haare stylen lassen.

Anschließend geht es für ein Erinnerungsfoto in die Foto-Box. Die Hämmscher Bogenschützen erklären ihren Sport und die Footballer von Windeck Giborim mit ihren Cheerleadern laden zum Football werfen ein. Die Rettungs-Hundestaffel informiert über ihre Arbeit.

Den gesamten Tag laden zudem ukrainische Jugendliche zu gemeinsamen Spielen auf der Wiese ein. Ksenia Vassina geht es dabei vor allem darum, Gemeinschaft entstehen zu lassen. Eltern können hier gemeinsam mit ihren Kindern spielen, Jugendliche sich miteinander messen, Kinder neue Freunde finden.



Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren können sich auch im Endspurt noch an der Festgestaltung beteiligen und sollen sich dafür bei Ksenia Vassina melden. Entweder per Telefon (01578 - 30 73 618) oder per Instagram (@herz_um_herz). Außerdem können Kinder und Jugendliche tagsüber an einem Flohmarkt teilnehmen. Wer einen Stand aufbauen will, soll sich bitte ebenfalls bei Ksenia Vassina anmelden.

Der Eintritt zu dem Kinder- und Jugendfest ist frei. Getränke sind für Kinder kostenlos. Der Bürgerverein Fürthen 2018 e.V. übernimmt die Bewirtung und bietet ein reichhaltiges Essens- und Getränkeangebot. Unter anderem wird es Kaffee und Kuchen geben, aber auch Pulled Pork, Würstchen und Brezeln sind geplant. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Kinder & Jugend  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Weltneuheit im Stöffel-Park vorgestellt - Vollelektrischer Silo-LKW

Enspel. Markus Mann, der geschäftsführende Gesellschafter der Westerwälder Holzpellets GmbH aus Langenbach bei Kirburg, hätte ...

Jugendabteilung des SV Ellingen sammelt für guten Zweck

Straßenhaus. Im genehmigten Zeitraum vom 15. bis 24. September werden die "#ellingerkids" in allen Orten, die Spieler in ...

Gasmangellage beschäftigt Verbandsgemeinde Wissen

Wissen. Neben einer Vielzahl anderer Themen zur letzten Sitzung des Wissener Verbandsgemeinderats (wir berichteten hier) ...

Daaden: Viele Themen beim Fest der Stiftung des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen

Daaden. So freute sich der Vorsitzende der Stiftung, Prof. Dr. Dr. Michael Klein, Dr. Maximilian Held von Oikocredit Westdeutscher ...

IGS Hamm: Schultüten mit Hoffnungen, Wünschen und Sorgen

Hamm. Schulleiterin Andrea Brambach-Becker verwies in ihrer Begrüßung auf die traditionellen IGS-Farben, die sich auch in ...

"Heimat shoppen": Betzdorf hat die meisten Teilnehmer im Kreis

Betzdorf. "Heimat shoppen" ist nicht nur etwas, was man am zweiten Septemberwochenende beherzigen sollte. An diesem Wochenende ...

Werbung