Werbung

Pressemitteilung vom 12.09.2022    

Faire Wochen im Weltladen Betzdorf ab dem 16. September

Shopping gehört für viele Menschen zum Leben dazu. Die wenigsten Menschen wissen allerdings, wie viele Kleidungsstücke in einem Jahr neu gekauft werden. Unter welchen Bedingungen diese hergestellte werden, ist vielen noch weniger bewusst. Doch ein bewusster Blick lohnt hier.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Betzdorf. Eine Hilfe bei der Schätzung der jährlichen Kleidungsstücke bietet folgender Durchschnittswert: Jede Person in Deutschland kauft pro Jahr rund 60 neue Kleidungsstücke! Viele davon unter menschenunwürdigen Umständen hergestellt und dann nicht selten ungenutzt im Kleiderschrank herumhängend!

Dass die Textilproduktion durch den Einsatz gefährlicher Chemikalien Umwelt und Gesundheit gefährdet, ist längst bekannt. Ebenso bekannt ist, dass die Prinzipien "Weniger ist mehr", "Reparieren statt wegwerfen" und "Warum nicht Second Hand?" auch für den Kleiderkauf Geltung haben. Wer davon bisher noch nicht überzeugt war, kann sich vom 16. September bis 30. September im Weltladen Betzdorf ein eigenes Bild machen. Die diesjährige "Faire Woche" bietet dazu die perfekte Gelegenheit.

Am Beispiel fair produzierter und gehandelter T-Shirts aus Kenia und Tansania - Produktname "Kipipeo" (Schmetterling) - möchte der Weltladen Betzdorf in dieser Zeit zum einen auf die Schattenseiten der Textilproduktion hinweisen und zum anderen die Frage "Was macht der Faire Handel anders?" beantworten. So viel sei schon einmal verraten: Ausbeuterische Kinderarbeit lehnt der Faire Handel ab und möchte sie verbieten. Er setzt auf langfristige Handelsbeziehungen, die den Produzenten im Süden des Globus Sicherheit bieten. Er möchte höhere Erlöse für diese Produzenten erwirtschaften und dabei die Geschlechtergerechtigkeit fördern. Schließlich sollen Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht und nicht zuletzt die Umwelt geschützt werden.



Über einen Besuch im Laden aus Anlass der Fairen Woche - aber nicht nur aus diesem Anlass - freut sich das gesamte ehrenamtliche Ladenteam. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sanierung des alten Schwesternwohnheims bringt große Neuerungen am GFO Standort Wissen

Wissen. Im Rahmen der Bauarbeiten wird der Wärmeschutz des Gebäudes, unter anderem durch den Einbau neuer Fenster und eines ...

Wer schießt den Vogel beim 56. Vogelschießen in Birken-Honigsessen ab?

Birken-Honigsessen. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Schulhof der Grundschule. Von dort ...

Naturschutzinitiative legt Widerspruch gegen Windkraftanlagen auf dem Hümmerich ein

Gebhardshain/Mittelhof/Steineroth. Gegen die Genehmigung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich hat die Naturschutzinitiative ...

Erfolgreicher Flohmarkt bringt 920 Euro für Daadener Kindertagesstätte ein

Daaden. Die Kita-Leiterin Brita Comisel und ihre Mitarbeiterin Daniela Müller nahmen mit strahlendem Lächeln den symbolischen ...

Brutaler Angriff auf Raststätte an A3: Ehepaar schwer verletzt - Täter sind flüchtig

Bad Honnef. Gegen 20.15 Uhr kam es zu dem brutalen Vorfall, als ein Pkw direkt auf das Wohnmobil des 51-jährigen Opfers zuraste, ...

Geschwindigkeitskontrollen in Altenkirchen: 25 Fahrer überschreiten Tempolimit

Altenkirchen. Am Nachmittag des 17. Juli führten Beamte der Verkehrsdirektion Koblenz auf der Kumpstraße in Altenkirchen ...

Weitere Artikel


Wie zu Beginn des Jahrtausends: Ein literarisches Wochenende in Wissen

Wissen. Was soll man machen, wenn für die Einladung des meistgelesenen ukrainischen Autors Andrej Kurkow nach Wissen aufgrund ...

Westerwälder CDU-Abgeordnete: Landesregierung lässt Gemeinden finanziell ausbluten

Region. Deutliche Worte der Westerwälder CDU-Abgeordneten zu Ideen bezüglich einer Neuordnung des Kommunalen Finanzausgleiches. ...

Jeden Tag Sport und kaum noch was essen - Warum das Abnehmen so nicht klappt

Horhausen. Nach einem anstrengenden Workout benötigt Ihr Körper etwas Zeit, um regenerieren und auf das Training reagieren ...

Westerwaldwetter: Herbst hält mit Starkregen Einzug

Region. Meteorologisch haben wir ja bereits Herbst. Jetzt wird er sich im Laufe dieser Woche ganz deutlich bemerkbar machen. ...

Ingo Schulze zu Gast bei den Literaturtagen im Kulturwerk

Wissen: Ingo Schulze porträtiert in seinem kleinen Buch seine Geburtsstadt Dresden in Vergangenheit und Gegenwart, fernab ...

Das "Neinhorn" und mehr: Veranstaltungen der Kreisjugendpflege

Region. Die Kreisjugendpflege Altenkirchen hat für die nächsten Wochen drei tolle Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche: ...

Werbung