Werbung

Nachricht vom 13.09.2022    

Benefizkonzert der "Big Band Bundeswehr" im Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler

Durch die Flut im Ahrtal vergangenes Jahr ist auch der Kurpark Bad Neuenahr–Ahrweiler stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Nun konnte er am 1. September wieder einem fröhlicheren Anlass als Kulisse dienen. Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt.

Mit der Big Band der Bundeswehr fand ein Musikgenuss der besonderen Art statt. (Foto: Bundeswehr)

Bad Neuenahr–Ahrweiler. Die Bundeswehr wurde dieses Mal nicht als Helfer, aber trotzdem für einen guten Zweck an die Ahr gebracht. Zu öffentlichen Konzerten tritt die Big Band der Bundeswehr kostenlos auf, um damit Spendenaktionen zu fördern und mit der Musik für die Bundeswehr zu begeistern. So war hier in Bad Neuenahr–Ahrweiler der ortsansässige Rotary-Club mit Spendenbehältern unterwegs, um für die gute Sache zu sammeln.

Hinter den Kulissen hat auch der im Westerwald in Ebernhahn ansässige Verein "SIN e.V. – Solidarität in Not", welcher im vergangenen Jahr zur Hilfe für die Flutopfer gegründet wurde, eine Anfrage zur Unterstützung erhalten. Der Vorsitzende des Vereins, Sascha Uvira, ist aktiver Soldat und Mitarbeiter des Karrierecenters der Bundeswehr Mainz – im Karriereberatungsbüro Koblenz. Dieses war zum Zweck der Nachwuchsgewinnung mit einem Fahrzeug vor Ort und konnte die Anfrage somit direkt und ohne Umwege an Herrn Uvira weiterleiten, sehr zur Freude der Anfragenden.



Insgesamt wurde die Anwesenheit der Bundeswehr und die Hilfeleistungen im vergangenen Jahr vor Ort mehr als positiv wahrgenommen und durch die Besucher im Rahmen des Konzertes mit großem Applaus gewürdigt, was die Soldaten der Bundeswehr sehr erfreut hat. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


60 Jahre Freiwilliges Soziales Jahr: Feierlichkeiten von ungewisser Zukunft überschattet

Region. Im Laufe der letzten sechs Jahrzehnte haben sich Hunderttausende junger Menschen im Rahmen des FSJs und des BFDs ...

Großes Partnerschaftswochenende der Feuerwehren aus Chagny und Wissen

Wissen. Organisiert wurde das Wochenende von Wehrführer David Musall und seinem Team. Finanziell wird die Veranstaltung von ...

Falsche Stimmzettel gedruckt: Wahl des Ortsgemeinderates Güllesheim muss verschoben werden

Güllesheim. In einer Pressemitteilung gab die Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld bekannt, dass die Wahl ...

Andreas Speit spricht in Hamm/Sieg über rechtsextreme Einflussnahme in ländlichen Regionen

Hamm/Sieg. Andreas Speit, anerkannter Experte für Rechtsextremismus, wird am Dienstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr im Kulturhaus ...

Trinkwasser in Bereichen Wehbach, Grindel und Brühlhof ist wieder keimfrei

Kirchen. Damit ist das Abkochgebot für die Straßen Adolf-Kolping-Straße, Oberstraße, Freusburger Straße (ab Hausnummer 9), ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Weitere Artikel


Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Breitscheidt. Um 12.15 Uhr ist das Treffen am Bahnhof Breitscheidt geplant, um von dort aus mit der Bahn nach Niederhövels ...

"Oh Gott, die Türken integrieren sich!" - Theateraufführung am 25. September in Betzdorf

Altenkirchen/Betzdorf. Das neue Stück vom "theater ulüm" ist in deutscher Sprache und es besteht aus vier Episoden. Die veränderten ...

Junge Union Westerwald und Altenkirchen zu Besuch in der Hauptstadt Europas

Region/Brüssel. Hierbei haben die Teilnehmenden ein umfangreiches Programm rund um europäische und internationale Institutionen ...

Stadt und Land bewerten – wo fährt es sich in Deutschland am besten mit dem Rad?

Region. Rebecca Peters, ADFC-Bundesvorsitzende, sagt: “Immer mehr Politiker sehen in einer gut ausgebauten Radinfrastruktur ...

Auch in Siegen und Olpe Durchsuchungen: Schleuserbande von Polizei zerschlagen

Region. Die festgenommenen Beschuldigten werden am heutigen Tag dem Haftrichter beim AG Kassel vorgeführt, wie die Polizei ...

Das Heimatjahrbuch 2023 jetzt schon vorbestellen - weitere Verkaufsstellen gesucht

Altenkirchen. Zum ersten Mal in Verantwortung des Landkreises Altenkirchen ist auch mit der 66. Auflage ein besonders umfangreiches ...

Werbung