Werbung

Pressemitteilung vom 14.09.2022    

Klostergastronomie Marienthal in Seelbach jetzt Partner von IHK-Ausbildungskonzept

Die IHK Koblenz unterstützt die Hotellerie und Gastronomie mit einem umfangreichen Servicepaket wie Webinaren und Beratungen. Neu im Angebot ist "Hoganext" für Azubis und Ausbildende. Das wird konkret geboten - und diese Rolle spielt die Klostergastronomie Marienthal.

IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting (Mitte) freut sich, die Klostergastronomie Marienthal von Uwe Steiniger (Hut) in den Kreisen der "Hoganext"-Teilnehmenden zu begrüßen. (Foto: IHK)

Seelbach bei Hamm. Nach zwei pandemiegeprägten Jahren - mit erheblichen Folgen für die Hotellerie und Gastronomie - hat sich die Lage am Ausbildungsmarkt noch merklich verschärft. Die IHK bietet umfangreich Unterstützung. Neu im Paket ist das regionale Ausbildungskonzept "Hoganext" mit vielen Seminaren für Azubis und Ausbildende.

"Ziel ist es, die Betriebe bei guter Ausbildung zu unterstützen und ihnen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Erhöhung der Arbeitgeberattraktivität zu geben", so die IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting. Am Ausbildungskonzept "Hoganext" können IHK-Ausbildungsbetriebe aus Hotellerie und Tourismus im Jahr 2022 kostenfrei teilnehmen.

IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting freut sich, die Klostergastronomie Marienthal in den Kreisen der "Hoganext"-Teilnehmenden zu begrüßen. Gemeinsam wurde die Plakette "Hoganext" am Eingang der Gastronomie und des Hotels mit Geschäftsführer Uwe Steiniger und den Auszubildenen platziert. Damit signalisiert die Klostergastronomie Marienthal sein Engagement für hochwertige Ausbildung.



"Um zu zeigen, dass die Gastronomie ein attraktiver Ausbildungsanbieter ist, der junge Menschen viele Perspektiven bietet, daran arbeiten wir Gastronomen in der Region eng zusammen. Wir müssen die Leute durch unsere Zusammenarbeit begeistern und über den Tellerrand den eigenen Betrieb hinaus innovativ sein!", so Steiniger. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Daadetaler Knappenkapelle gibt Adventskonzert

Daaden. Das Konzert im Advent der Daadetaler Knappenkapelle findet am Sonntag, 11. Dezember (3. Advent), um 17 Uhr im festlich ...

Tibetfreunde Westerwald laden ein zur Film-Matinée nach Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 10. Dezember, findet der Internationale Tag der Menschenrechte statt. "In Zeiten des Ukrainekrieges ...

Bollnbacher Musikverein lädt zum Adventskonzert in Herdorf ein

Herdorf. Direkt nach den Oktoberfesten startete die Probenarbeit für das traditionelle Adventskonzert. Bei wöchentlichen ...

Deutsche Erstaufführung mit Bruno Cathomas im Apollo Siegen

Siegen. Engagements an der Berliner Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, am Deutschen Theater, an der Berliner Schaubühne, ...

Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt Sila Award 2023 aus

Region. Der Sila Award ist mit insgesamt 3.300 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz ...

MGV Sangeslust lädt zum Weihnachtskonzert am 11. Dezember ein

Birken-Honigsessen. Traditionell lädt der MGV Sangeslust Birken-Honigsessen alle zwei Jahre zum stimmungsvollen Weihnachtskonzert. ...

Weitere Artikel


Westerwälder Betriebe erfolgreich bei Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks

Koblenz. Nicht nur die beiden Ausbildungs-Handwerksbetriebe können stolz sein auf ihre nun ehemaligen Azubis, auch der gesamte ...

Mehrfamilienhaus brannte in Altenkirchen - Drei Personen verletzt

Hier lesen Sie den Nachbericht mit Fotos, die das Ausmaß des Brands zeigen.

Altenkirchen. Gewohnt gelang es, den Feuerwehrkräften ...

VdK-Ortsverband Wissen: Wandertag am 24. September

Wissen/Region. Am Samstag, dem 24. September, findet wieder ein Wandertag des VdK - Ortsverbandes Wissen statt. Treffpunkt ...

Expertenvorträge in Wissen: Naturkatastrophen können jeden treffen

Wissen. Dr. Ralf Kölbach, Mitglied des Vorstandes, eröffnete die Veranstaltung und zeigte auf, dass derzeit mehrere "Krisen" ...

Phänomene verständlich erklärt - Die Physikanten waren zu Gast im Spiegelzelt

Altenkirchen. Die beiden "Moderatoren" suchten gleich am Anfang "Unterstützung" aus dem Publikum. Dies gelang zur Freude ...

Wissen: Auffahrunfall auf L 278 – zwei Fahrerinnen leichtverletzt

Wisserland. Am Mittwoch, dem 14. September, befuhr gegen 7.15 Uhr eine 30-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Hyundai ...

Werbung