Werbung

Nachricht vom 20.09.2022    

"Stille blutet" - Ursula Poznanski liest in Hachenburg

Ursula Poznanski, Bestseller-Autorin von "Erebos" und der "VANITAS"-Thriller, startet mit "Stille blutet" eine Thriller-Reihe, deren Bände über eine ebenso schillernde wie zwielichtige Erzähler-Figur verknüpft sind. Wer ist diese geheimnisvolle Stimme aus dem Off, und was sind ihre wahren Absichten? Am 13. Oktober gibt die Autorin einen Einblick in ihren neusten Thriller.

(Foto: Gaby Gerster)

Hachenburg. Darum geht es in "Stille blutet": Wenige Worte machen die aufstrebende Wiener Nachrichtensprecherin Nadine Just über Nacht berühmt: Vor laufender Kamera kündigt sie ihre Ermordung an – zwei Stunden später ist sie tot. Ebenso ergeht es dem Blogger Gunther Marzik nach einer ganz ähnlich lautenden Ankündigung. Während die österreichische Medienwelt kopfsteht, trendet der Hashtag #inkürzetot, Nachahmer-Beiträge und Memes fluten das Netz.

Am 13. Oktober ist Ursula Poznanski um 19.30 Uhr in der Galerie der "hähnelschen buchhandlung" in Hachenburg zu Gast. Tickets gibt es im Vorverkauf für 12 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro. Info: tel. 02662 7518, info@haehnelbuch.de.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Polizeibeamte retten verletzten Greifvogel

Willroth. Bei ihrer Streifenfahrt auf der L 270 wurden zwei Polizeibeamte am Donnerstag (6. Oktober) gegen 18 Uhr auf einen ...

Baumpflanzaktion: Schulen und Kitas im Kreis Altenkirchen erhalten Setzlinge

Wissen/Kreis Altenkirchen. Beim Ingenieurbüro Brendebach in Wissen ist Klimaschutz und Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis. ...

Löwenfest in Hachenburg: Am 15. und 16. Oktober in den Herbst starten

Hachenburg. Die Besucher können sich auf ein vielseitiges Angebot freuen und sich bereits jetzt schon für die kalte Jahreszeit ...

Feuerwehren des Landkreises Altenkirchen auf dem Weg nach Baden-Württemberg

Horhausen. Am Freitag (7. Oktober) trafen sich die Teileinheiten des Landkreises, die zur Bereitschaft für die vorgeplante ...

Sportfreunde Wallmenroth feiern 75-jähriges Jubiläum mit Festwochenende

Wallmenroth. Der erste offizielle Fassbieranstich wurde durch Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, dem 1. Vorsitzenden ...

Westerwaldwetter: Gefahr von Bodenfrost am Wochenende

Region. Nach einigen kühlen und wechselhaften Wochen konnte sich in den letzten Tagen ruhiges und wärmeres Altweibersommerwetter ...

Weitere Artikel


Westerwälder Literaturtage: Lesung mit Ingo Schulze fällt aus

Kreis Altenkirchen. Im Programm der diesjährigen Westerwälder Literaturtage war die Veranstaltung "Dresden wieder sehen" ...

Ambulanter Hospizdienst der Caritas Betzdorf gestaltet Gedenkgottesdienst

Kirchen. In Erinnerung an die Verstorbenen sind Angehörige wie auch ehrenamtliche Hospizbegleiter herzlich zum ökumenischen ...

Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Isert. Als aufmerksamer Beobachter der Abläufe in Isert muss konstatiert werden, dass man mit der unangenehmen Situation ...

Wied-Scala zeigt Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House

Neitersen. Puccinis tragische Oper Madame Butterfly eröffnet am Dienstag, 27. September, die Kinosaison. Im Oktober können ...

Bundesteilhabepreis: Projekte für barrierefreies Wohnen werden prämiert

Kreis Altenkirchen. "Als Politiker für die Region durfte ich bereits viele tolle Projekte kennenlernen. Ihre Konzepte und ...

Fast 70 Firmen bei der 18. Berufsinformationsbörse in Hachenburg

Hachenburg. Bereits vor dem offiziellen Beginn um 18 Uhr konnten bereits einige Interessierte an den Messeständen beobachtet ...

Werbung