Werbung

Nachricht vom 20.09.2022    

Impuls-Cafés von "UTAMARA" starten wieder im Kreis Neuwied

Nach einem dreiviertel Jahr Pause wird die Frauenbegegnungstätte "UTAMARA e.V." ab sofort wieder in Kreis und Region unterwegs sein und mobile interkulturelle Angebote für Frauen anbieten.

(Symbolbild)

Kreis Neuwied. Wie bereits im Projekt Frauenwelten ist das Ziel von "iMpuls" Frauen und Mütter mit und ohne unmittelbare Migrationserfahrung im ländlichen Raum über den Austausch von Themen zusammen zu bringen und zu stärken.

Neu in diesem Projekt ist die Betonung des kreativen Ansatzes – die Frauenbegegnungsstätte aus Kasbach möchte in Zeiten von und nach Corona die kreative Seite der Frauen stärken und darüber einen Beitrag zu Gemeinschaft, Verantwortungsübernahme und Stressreduktion leisten.

Vor allem im Ländlichen ist es für Frauen, die die deutsche Sprache noch nicht (gut) sprechen eine große Schwierigkeit sich eigene Räume zu schaffen, in denen sie zwanglos miteinander sein und voneinander lernen können. Die Ideen der Mitarbeiterinnen von "UTAMARA e.V." gehen hierbei von Selbstfürsorge-Workshop, über das gemeinsame kochen, musizieren und tanzen bis zum kreativen Umgang mit Konflikten und Stress.




Anzeige

Ein zweiter Schwerpunkt des Projektes sind Thementage für Mädchen und junge Frauen zwischen 12 und 21 Jahren. Auch hier geht es darum einen kreativen Ausdruck im Umgang mit Alltagschwierigkeiten und Konfrontationen zu finden. Auf dem Programm stehen bis Mitte 2025 Workshops und Veranstaltungen zu Theater, Medien, Selbstverteidigung, kreativem Schreiben und vielem mehr.

Für die Umsetzung braucht der Verein noch Freiwillige: Wir freuen uns neben den langjährigen Kooperationspartnern vor allem im Bereich der Thementage für Mädchen und junge Frauen über neue Kooperationspartner aus dem Bereich der Jugendhilfe oder des jugendlichen Ehrenamtes.

Interessierte Vereine oder Einrichtungen können sich an "UTAMARA" per Telefon (02644-602424) oder per E-Mail an info@utamara.org wenden. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Baumpflanzaktion: Schulen und Kitas im Kreis Altenkirchen erhalten Setzlinge

Wissen/Kreis Altenkirchen. Beim Ingenieurbüro Brendebach in Wissen ist Klimaschutz und Nachhaltigkeit nicht nur ein Lippenbekenntnis. ...

Löwenfest in Hachenburg: Am 15. und 16. Oktober in den Herbst starten

Hachenburg. Die Besucher können sich auf ein vielseitiges Angebot freuen und sich bereits jetzt schon für die kalte Jahreszeit ...

Feuerwehren des Landkreises Altenkirchen auf dem Weg nach Baden-Württemberg

Horhausen. Am Freitag (7. Oktober) trafen sich die Teileinheiten des Landkreises, die zur Bereitschaft für die vorgeplante ...

Sportfreunde Wallmenroth feiern 75-jähriges Jubiläum mit Festwochenende

Wallmenroth. Der erste offizielle Fassbieranstich wurde durch Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, dem 1. Vorsitzenden ...

Westerwaldwetter: Gefahr von Bodenfrost am Wochenende

Region. Nach einigen kühlen und wechselhaften Wochen konnte sich in den letzten Tagen ruhiges und wärmeres Altweibersommerwetter ...

Wissener Rathausstraße wird für Beschichtungsarbeiten gesperrt

Wissen. Die Bauarbeiten in der Rathausstraße werden in der Woche vom 17. Oktober bis 22. Oktober mit Beschichtungsarbeiten ...

Weitere Artikel


Förderkreis der Martin Luther Grundschule Betzdorf übergibt Überraschungspreis an Erstklässer

Betzdorf. Wie all in den Jahren zuvor sponsorte auch in diesem Jahr der Förderkreis ein leuchtend blaues T-Shirt mit dem ...

Starker Auftritt beim Start der Fördergruppe Nord: 13 Kinder des KSC Karate Team mit dabei

Anhausen. Es geht wieder los. Die Fördergruppe Kumite Rheinland-Pfalz startet wieder und vom KSC Karate Team sind 13 Kinder ...

Altenkirchener August-Sander-Schule: Klassenstufe 5 ist gut gestartet

Altenkirchen. Schulleiter Gerhard Hein freute sich über die "jüngsten" Besucher der August-Sander-Schule. Den Kindern aus ...

Super Stimmung beim Dreidörferfest in Isert trotz Starkregens

Isert. Als aufmerksamer Beobachter der Abläufe in Isert muss konstatiert werden, dass man mit der unangenehmen Situation ...

Ambulanter Hospizdienst der Caritas Betzdorf gestaltet Gedenkgottesdienst

Kirchen. In Erinnerung an die Verstorbenen sind Angehörige wie auch ehrenamtliche Hospizbegleiter herzlich zum ökumenischen ...

Westerwälder Literaturtage: Lesung mit Ingo Schulze fällt aus

Kreis Altenkirchen. Im Programm der diesjährigen Westerwälder Literaturtage war die Veranstaltung "Dresden wieder sehen" ...

Werbung