Werbung

Nachricht vom 22.09.2022    

Weltkindertag in der Kita St. Maria Magdalena in Rheinbreitbach

Am Dienstag, 20. September, war Weltkindertag. Und dieser wurde natürlich in der Kita St. Maria Magdalena in Rheinbreitbach gewürdigt. Alle Kinder erhielten ein kleines Geschenk.

Der Weltkindertag wurde in der Kita natürlich "gefeiert". (Fotos: privat)

Rheinbreitbach. Ganz nach dem Motto „Glücklich sei besonders heute, es ist der Tag der kleinen Leute! Kindertag heißt Kinderlachen und lauter schöne Sachen machen. Ein kleines Geschenk für dich zu Ehren, soll Dir einen schönen Tag bescheren!“ erhielten alle Kinder in der KiTa St. Maria Magdalena in Rheinbreitbach am Weltkindertag ein Gedicht und ein Pixibuch vom Förderverein Sterntaler e.V. zusätzlich. Die Freude bei den Kindern war riesig. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Vor Ort in den Betrieben": Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Das Azubi-Speeddating bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Unternehmen ihrer ...

Leserbrief zum DRK Krankenhaus Altenkirchen: "Sparen auf Kosten der Menschen"

LESERBRIEF. "Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, wird Altenkirchen ein intaktes und leistungsfähiges Krankenhaus verlieren. ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen bietet Vorträge zum Klimawandel an

Altenkirchen. Die Termine im Überblick:

Wissenschaftliche Hintergründe und Folgen des Klimawandels für Mensch und Umwelt ...

Auffahrunfall im St.-Barbara-Tunnel in Betzdorf: 56-Jährige leicht verletzt

Betzdorf. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein berichtete, ereignete sich der Unfall gegen 11 Uhr. Ein Lkw befuhr die Bundesstraße ...

ADAC-Luftrettung: 8.761 Einsätze in Rheinland-Pfalz, Station Koblenz führt bundesweit

Region. Laut der Jahresbilanz 2023 des gemeinnützigen Unternehmens aus München führten die ADAC-Rettungshubschrauber im letzten ...

Friedwald Wildenburger Land kennenlernen

Friesenhagen. Interessierte haben bei dem Rundgang die Möglichkeit, ihre Fragen zum Friedwald zu stellen - von der Vorsorge, ...

Weitere Artikel


Hachenburger Band "LOST PLACES" auf Platte und CD verewigt

Hachenburg. In ihren Texten geht es um den Alltag und Träume, einfach um das Leben, bodenständig wie ihre Musik. 2021 – ein ...

evm-Aktion "Energieschub": Bald startet die Online-Abstimmung

Region. Ab Mittwoch, 28. September, kann jeder einmal täglich unter www.evm.de/energieschub für seinen Lieblingsverein oder ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg bietet Lehrgang für Kindertrainer-Zertifikat an

Weyerbusch. Das neue Kindertrainer-Zertifikat umfasst 20 Lerneinheiten, zwei Präsenztage und drei Onlinephasen und wird mit ...

Infoabend zur Grundsteuer stößt auf reges Interesse der Wissener

Wissen. Zu der Informationsveranstaltung über die Grundsteuerreform hat der CDU-Gemeindeverband Wissen in das Kulturwerk ...

Bäcker kämpfen um den Erhalt ihres Traditionshandwerks

Heiligenroth/Region. „Die Lage ist ernst“, eröffnete Bäckermeister Peter Nink am frühen Morgen das Gespräch, zu dem sich ...

Klais-Orgel erklingt in St. Jakobuskirche Altenkirchen

Altenkirchen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus Altenkirchen" lädt die Katholische Pfarrgemeinde
St. ...

Werbung