Werbung

Pressemitteilung vom 23.09.2022    

Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Bereits zum zweiten Mal wird das Galakonzert der noch jungen Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen am Tag der Deutschen Einheit stattfinden. Im Wissener Kulturwerk, wo am 3. Oktober, ab 17 Uhr die ersten Töne erklingen werden, ist alles für das 60-köpfige sinfonische Blasorchester vorbereitet.

Das Orchester blickt gespannt auf sein Konzert am 3. Oktober. (Foto: BPAK)

Altenkirchen/Wissen. Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen (BPAK) wird das Galakonzert am Montag, 3. Oktober, mit der eigens für die BPAK komponierten Ouvertüre Symphonic-Dimensions von Otto Schwarz traditionell eröffnen. "Die Musikerinnen und Musiker sind voller Vorfreude, endlich wieder gemeinsam auf der Bühne zu sitzen und Musik zu machen", sagt der musikalische Leiter und Gründer der Bläserphilharmonie, Marco Lichtenthäler. Durch die Folgen der Pandemie seien die Auftrittsgelegenheiten noch nicht so vielfältig wie bisher gewesen, sodass das Konzert sowohl für die Musiker als auch sicherlich für das Publikum ein besonderes Erlebnis werde.

"Musikalischer Höhepunkt wird die Symphony Nummer 4 von David Maslanka sein", verrät Dirigent Lichtenthäler. Dieses circa 30-minütige und vier Sätze umfassende Werk sei Höchststufenliteratur. Die Orchestermusiker, die sich aus den umliegenden Orchestern für die Bläserphilharmonie beworben und bewährt hätten, seien schon fleißig in Satzproben dabei, die Noten zu studieren. "Die einzige gemeinsame Tutti-Probe ist für den Samstag vor dem Konzert angesetzt", erläutert Lichtenthäler das Probenkonzept der Bläserphilharmonie.



"Eine ganz besondere Ehre ist, dass wir den Geschäftsführer von Lotto Rheinland- Pfalz, Jürgen Häfner, als Gastredner zum Tag der Deutsche Einheit gewinnen konnten, der den gesellschaftlichen Zusammenhalt (nicht nur in Krisenzeiten) in den Mittelpunkt seiner Ausführungen stellen wird", freut sich Moderatorin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die durch den Abend führen wird. "Wir sind alle voller Vorfreude auf einen unvergesslichen Tag der Deutschen Einheit mit einem unvergesslichen Konzert", fasst Lichtenthäler die Stimmung zusammen. Wer diese Freude teilen und sich dieses besondere Musikerlebnis nicht entgehen lassen will, kann Tickets im Vorverkauf bei allen bekannten Reservix- Vorverkaufsstellen oder direkt im Kulturwerk erwerben. Online kann man die eigenen Sitzplätze auswählen und buchen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Kulturhaus Hamm: Hammer Schmucklust trifft Westerwälder Keramikkunst

Hamm. Die beiden Künstlerinnen Angelika Lohmar-Filthaut und Inge Heidecker begrüßen das interessierte Publikum am letzten ...

"Offene Ateliers": Landrat Peter Enders besucht Atelier in Luchert

Horhausen-Luchert. Anlässlich des bundesweiten Aktionstages öffnete Maler Ulrich Lipp die Pforten seines Atelier in Luchert. ...

"Die polnische Mitgift": Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus

Linz am Rhein. Nachdem zunächst die Lesung in Linz abgesagt wurde, fällt nun auch die geplante Veranstaltung in der Kirche ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

In der Kulturwerkstatt Kircheib unterhalten die Feldhoffs mit Geschichten und Musik

Kircheib. Der Poet, Übersetzer und Biograph Heiner Feldhoff ist längst eine Marke im Westerwald. Unlängst stellte er mit ...

Apollo-Theater Siegen bietet zusätzliches Weihnachtskonzert

Siegen. Das Zusatzkonzert findet am Mittwoch, 21. Dezember, 19.30 Uhr, statt. Dann wird er also noch einmal die Apollo-Bühne ...

Weitere Artikel


Illegale Müllentsorgung auf Wirtschaftsweg in Wölmersen

Wölmersen. Auf einem Waldweg in der Gemarkung Wölmersen haben Unbekannte eine Kühl-Gefrierkombination inklusive Lebensmittelreste ...

Handwerkskammer Koblenz meldet 2632 neue Ausbildungsverhältnisse

Koblenz. Zum ersten Lehrgangstag wurden die neuen Auszubildenden unter anderem im Bauzentrum Koblenz von den Ausbildungsmeistern ...

Erwin Rüddel fordert Stärkung der Krankenhäuser

Altenkirchen. "Wir reden seit vielen Jahren über eine Krankenhausreform. Einer, der offen sagt, woran es wirklich krankt, ...

Versammlung des Aktionskreises Altenkirchen brachte interessante Ergebnisse

Neitersen. Die Satzungsänderung erläuterte Eichel in einem ausführlichen Vortrag. „Es ist aus Sicht des Vorstandes sinnvoll, ...

"Wundervoll Atelier" ist das neue Brautmodengeschäft in Altenkirchen

Altenkirchen. Die modern eingerichteten und hellen Räume laden zum Verweilen ein und setzen die Brautkleider gekonnt in Szene. ...

Katzwinkels Straßen sollen für Schul- und Kita-Kinder sicherer werden

Katzwinkel. Drei aktuelle Maßnahmen sollen in der Ortsgemeinde Katzwinkel für mehr Sicherheit auf den Straßen führen, insbesondere ...

Werbung