Werbung

Pressemitteilung vom 23.09.2022    

Altenkirchener Schüler erleben in Workshops demokratisches Miteinander

Am 29. September findet der lokale Ableger des Demokratietags RLP in Altenkirchen statt. Der Kreisjugendring Altenkirchen führt den Tag gemeinsam mit der Evangelischen Akademie für Land und Jugend in Altenkirchen durch. Ermöglicht wird der Tag durch das Leader-Ehrenamtliche-Bürgerprojekte-Programm, die Sparkassen-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik.

Die Schüler können an zehn verschiedenen Workshops teilnehmen. (Foto: Evangelische Akademie)

Altenkirchen. 50 Schüler aus fünf Schulen aus dem Kreis Altenkirchen und Westerwald können am Donnerstagvormittag, 29. September, an zehn verschiedenen Workshops teilnehmen. Die Workshops decken verschiedene Themen ab, die für eine demokratische Gesellschaft grundlegend sind, wie Auftreten und Rhetorik, Gewaltfreie Kommunikation, politisches Miteinander und die Rolle von Social Media. Darüber hinaus haben die Schüler die Möglichkeit, sich aktuellen politischen Themen zu widmen wie Rassismus und Diskriminierung, die Auswirkungen von globalen Lieferketten auf Menschen, was heißt LGBT*QI, einem Wirtschaftskrimi zu Aluminium und Menschenrechten. Am Nachmittag findet eine Podiumsdiskussion mit Politikern und den Schülern statt.



Die Podiumsdiskussion wird ebenfalls in einem Workshop mit den Schülern anhand der digitalen Meinungswand des Kreisjugendrings vorbereitet. In diesem Format sollen die Schüler die Gelegenheit bekommen, direkt mit Verantwortungsträger aus der Region in Kontakt zu treten und ihre Anliegen vorzutragen und zu diskutieren. Der Demokratietag findet in den Räumen der evangelischen Kirchengemeinde, Evangelischen Akademie für Land und Jugend, dem Westerwald-Gymnasium-Altenkirchen und der August-Sander-Schule statt. Kreisjugendring und Akademie freuen sich über die Gelegenheit, mit Schülern an einem demokratischen Miteinander zu arbeiten. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sparkasse Westerwald-Sieg nimmt neue Pellet-Heizanlage in Betrieb

Kirchen. Bei der Erstbefüllung wurden fast 20 Tonnen Pellets aus dem LKW über Verbindungsschläuche in den Vorratsraum der ...

Energiespartipps liegen hoch in Kurs

Betzdorf/Altenkirchen. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den ...

Beim Überholen überholt: Nach riskantem Manöver aus der B8 bei Buchholz Fahrerflucht begangen

Buchholz (Westerwald). Wie die Polizei Straßenhaus berichtet, war der Unfallverursacher auch noch mit zwei Leitpfosten kollidiert, ...

Verbandsgemeinde Wissen stellt Jury für Ideenwettbewerb zusammen

Wissen. Für das nächstes Jahr plant die Verbandsgemeinde Wissen, innerhalb ihres Klimaschutzkonzeptes einen Schüler-Ideenwettbewerb ...

Altenkirchener schwingen sich für Protestfahrt auf das Fahrrad

Altenkirchen. Zum Auftakt sowohl der Europäischen Mobilitätswoche als auch der deutschlandweiten Verkehrswende Aktionswoche ...

Müll illegal in Oberirsen und Kraam entsorgt

Oberirsen/Kraam. Die örtliche Ordnungsbehörde wurde über mit Öl sowie mit weiteren Betriebsflüssigkeiten gefüllten Kanistern ...

Weitere Artikel


Freie Bekenntnisschule Altenkirchen – Drei starke Damen wurden gefeiert

Altenkirchen. Dorothee Becker, Schulleiterin, Gaby Börner, stellvertretende Schulleiterin und die Schulsekretärin Sylke Velten ...

Herbstbasar im Pfarrheim in Birken-Honigsessen am 8. Oktober

Birken-Honigsessen. Zum großen Kinder-Herbstbasar lädt der Förderverein der Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen alle Interessierte ...

Anbau für Ganztagsschule und Kindertagesstätte Etzbach eingeweiht

Etzbach. Die Schule und die Kita hatten am Freitag (23. September) zur offiziellen Einweihung eingeladen. Seit geraumer Zeit ...

Ältere Menschen sind oftmals Opfer von Straftaten

Wissen. Aktuell wird immer wieder über die Themen Enkeltrick, Falscher Polizeibeamter und ähnliche Straftaten berichtet. ...

DRK Bereitschaft Birken-Honigsessen erhält Förderung

Birken-Honigsessen. Wie die Rotkreuzler berichten, war die Freude groß, als die Nachricht der Deutschen Stiftung für Ehrenamt ...

Wissener Ski-Club beendet Sommersaison mit erlebnisreicher Fahrradtour

Wissen. Der Verein startet mit den Radlern am Sonntag, 25. September, um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Toom-Baumarktes in ...

Werbung