Werbung

Pressemitteilung vom 24.09.2022    

Am Betzdorfer Gymnasium erhalten neue Oberstufenschüler Starthilfe

Auf die Schüler der MSS 11 am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen prasselten viele neue Dinge ein, von weiteren Formalitäten über Leistungskurse bis hin zur Klausurphase. Die Schulgemeinschaft gab den neuen Oberstufenschülern in Form eines Projektes wertvolle Starthilfe.

Teambildung wurde zu Beginn der Oberstufe großgeschrieben. (Foto: Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf-Kirchen)

Betzdorf. Um der neuen MSS 11 unter die Arme zu greifen, entstand aus der Schulgemeinschaft des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums heraus die Idee eines Projektes, das konkrete und aktive Starthilfe zum Ziel hatte. Unter dem Spitznamen "Die Helfenden Elfen" trafen sich Mentoren aus der Jahrgangsstufe 12 und 13 bereits vor den Sommerferien zu mehreren Arbeitstreffen und erarbeiteten ein Konzept. Heraus kam ein Wegweiser durch die Oberstufenzeit mit selbsterstellten Tutorials und wichtigen Hinweisen. Das neue Heft trägt den Namen "XYZ" – Informationen für die letzte Phase der Schullaufbahn. Parallel kam das "Freiherr-vom-Stein-ABC“ für die Fünftklässler heraus.

Darüber hinaus wurde fleißig geplant, um zu Schuljahresbeginn den neuen Elfern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wichtig war vor allem der Austausch und die Gespräche, um auf Augenhöhe Erfahrungen weiterzugeben, berichten Liam Hees, Kayra Kizilirmak, Emma Watzek (alle MSS 13) und die betreuende Lehrkraft Kathrin Ehrlich. Nicht nur die neuen Oberstufenschüler konnten vom Austausch profitieren, sondern auch die "Elfen" selbst hatten Spaß daran, von sich und ihrer Zeit in Leistungs- und Grundkursen zu berichten. "Es ist einfach lockerer, wenn man sich unter Schülerinnen und Schülern unterhält und etwas weitergeben kann."



Ergänzt wurde das Projekt durch ein erlebnispädagogisches Programm, das in Stammkursen stattfand. Hier wurde Sabine Fischer als externe Expertin eingeladen. Im nächsten Jahr wollen die "Helfenden Elfen" mit Unterstützung der betreuenden Lehrerinnen Alexandra Bones-Winter und Kathrin Ehrlich wieder zum Einsatz "fliegen" und so das Beratungsangebot an der Schule bereichern. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Neunkirchener Frauenensemble überzeugt Jury des Landeschorwettbewerbes NRW

Neunkirchen. In der Kategorie "G.1 – Populäre Chormusik, Jazz-, Pop, Gospel- und Barbershopchöre“ erzielte der Frauenchor ...

Internationale Bergbau- und Montanhistoriker besuchen Brachbach

Brachbach. 20 Teilnehmer des in Wilnsdorf stattgefundenen 23. Internationalen Bergbau- und Montanhistorik-Workshops unternahmen ...

Weyerbuscher Themenweg informiert jetzt auch in "leichter Sprache"

Weyerbusch. Der Verkehrs- und Bürgerverein Weyerbusch hat die Informationstafeln auf dem in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde ...

Wissener Seniorenzentrum feiert Sommerfest

Wissen. Lange hatten sich die Bewohner des Seniorenzentrums St. Josef in der Wissener Brückhöfe darauf gefreut. Endlich konnte ...

Schiedsrichter Uwe Meyer vom Meisterschaft Spielbetrieb verabschiedet

Niederfischbach. Uwe Meyer hatte seine Beendigung als Schiedsrichter (SR) im Meisterschaft Spielbetrieb mehrfach angekündigt. ...

Verkehrsunfall in Betzdorf – zwei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt

Betzdorf. Die Polizei schildert in einer Pressemitteilung den Vorgang wie folgt: Danach hat ein Verkehrsteilnehmer sich über ...

Werbung