Werbung

Pressemitteilung vom 27.09.2022    

Autofahrerin nach Unfall in Wissen verletzt ins Krankenhaus gekommen

Auf der Bundesstraße 62 hat sich in Höhe von Wissen-Nisterbrück am Montag ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Autofahrerin geriet auf die Gegenfahrbahn. Sie wurde verletzt und wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Wissen. Am Montagnachmittag (26. September) fuhr eine 32 Jahre alte Autofahrerin gegen 15.30 Uhr die Bundesstraße 62 aus Richtung Altenkirchen kommend in Richtung Wissen. Im Wissener Ortsteil Nisterbrück geriet die Pkw-Fahrerin nach der Abzweigung der Koblenzer Straße am Ende einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit dem Auto eines Mannes. Dabei wurde die Autofahrerin verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Meldung der Polizeiwache Wisssen entstand an den beiden Fahrzeugen Totalschaden (rund 12000 Euro). Für die Unfallaufnahme war die Bundesstraße 62 kurzfristig gesperrt. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

Region. Vor einem Jahr geschah das Unfassbare und der "Albtraum der Polizeifamilie" wurde grausame Realität: innerhalb von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld hat viele Projekte zum Energiesparen im Blick

Altenkirchen. Die Umstände machen es erforderlich: Energiesparen ist angesagter denn je, da möchte auch die Verbandsgemeinde ...

Altenkirchen: Bei Personenkontrolle Marihuana aufgefunden

Altenkirchen. Bei der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem weggeworfenen Gegenstand um Betäubungsmittel ...

Weitere Artikel


Zukunftswerkstatt bringt Firmen und Studierende aus der Region Altenkirchen zusammen

Kreis Altenkirchen. Theoretische Modelle im Studium treffen so auf reale Anforderungen und Probleme der heimischen Wirtschaft ...

Nabu Altenkirchen lädt Jung und Alt zum "Fest der Sinne" ein

Birken-Honigsessen. Das "Fest der Sinne" findet am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr auf dem Hof Schützenkamp, Schützenkamp ...

Erntedankfest mit Open-Air-Gottesdienst in Helmenzen

Altenkirchen-Helmenzen. Die Evangelische Kirchengemeinde Altenkirchen macht auf einen Tag für die ganze Familie aufmerksam: ...

"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

Wölmersen. Die Musiker von "Lost Places" kennen sich schon viele Jahre und haben in verschiedensten Kombinationen miteinander ...

Altenkirchen: Kreistag wählt Fred Jüngerich zum neuen Kreisbeigeordneten

Altenkirchen. Die personelle „Schwächung“ im Kreisvorstand des Kreises Altenkirchen gehört der Vergangenheit an: Mit 30 Ja- ...

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Wissen/Selbach. "Durch den unermüdlichen Einsatz der vielen Engagierten über die letzten 100 Jahre ist die DJK (Deutsche ...

Werbung