Werbung

Pressemitteilung vom 27.09.2022    

Nabu Altenkirchen lädt Jung und Alt zum "Fest der Sinne" ein

Der Naturschutzbund Altenkirchen richtet zusammen mit dem Hof Schützenkamp das "Fest der Sinne" aus. Das Fest richtet sich an Kinder und Erwachsene, die sich für Streuobstwiesen und deren Produkte interessieren. Dazu gehören Apfelpressen und Apfelsortenbestimmung. Darüber hinaus werden Imker und Falkner ihre Tiere zeigen.

Das Schaupressen ist Bestandteil des Festes. (Nabu)

Birken-Honigsessen. Das "Fest der Sinne" findet am Sonntag, 9. Oktober, ab 11 Uhr auf dem Hof Schützenkamp, Schützenkamp 2 in Birken-Honigsessen statt. Der Nabu Altenkirchen und Hof Schützenkamp laden ein. Sie bieten ein Programm rund um den hohen Wert von Streuobstwiesen. Schaupressen, Apfelsortenbestimmung, Verkostungsstände, Literatur und auch Kunst finden hier viel Platz. Imker und Falkner präsentieren hautnah ihre Tiere. Die Kinderkreativwerkstatt sowie weitere Stände und die Krönung des Apfelkönigspaares vertreiben Langeweile. Ausstellungen bieten interessante Themen und Informationen über Mensch, Natur und Umwelt in der Region. Aber auch Menschen, die sich vorberuflich orientieren oder ihr Land verpachten wollen, finden hier Rat und Tat. Suppe, Grillwürstchen, Kuchen und Getränke warten auf Gäste. Nähere Informationen unter Tel. 02681/989992. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Erntedankfest mit Open-Air-Gottesdienst in Helmenzen

Altenkirchen-Helmenzen. Die Evangelische Kirchengemeinde Altenkirchen macht auf einen Tag für die ganze Familie aufmerksam: ...

Beim Digital-Stammtisch in Wissen geht es um "Cyber-Security Versicherungen"

Wissen/Region. Der nächste Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg findet am Dienstag, 4. Oktober, ab 18.30 Uhr im Restaurant ...

Clubmeisterschaften des TC Druidenstein ein voller Erfolg

Kirchen. Natürlich stand auch in diesem Jahr wieder der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund. Was sehr positiv zu erwähnen ...

Zukunftswerkstatt bringt Firmen und Studierende aus der Region Altenkirchen zusammen

Kreis Altenkirchen. Theoretische Modelle im Studium treffen so auf reale Anforderungen und Probleme der heimischen Wirtschaft ...

Autofahrerin nach Unfall in Wissen verletzt ins Krankenhaus gekommen

Wissen. Am Montagnachmittag (26. September) fuhr eine 32 Jahre alte Autofahrerin gegen 15.30 Uhr die Bundesstraße 62 aus ...

"Lost Places" geben Studiokonzert in Wölmersen

Wölmersen. Die Musiker von "Lost Places" kennen sich schon viele Jahre und haben in verschiedensten Kombinationen miteinander ...

Werbung