Werbung

Pressemitteilung vom 27.09.2022    

Verbandsgemeinde Wissen stellt Jury für Ideenwettbewerb zusammen

Die Verbandsgemeinde Wissen lobt für 2023 einen Ideenwettbewerb für Wissener Schulen und Vereine aus. Diese können Projektideen im Bereich des Klimaschutzes oder Energieeinsparung einreichen. Bevor es im nächsten Jahr losgeht, soll zunächst eine Jury gebildet werden.

Die geplante Jury wird über Klimaschutz- und Energieeinsparungsprojekte entscheiden. (Symbolbild)

Wissen. Für das nächstes Jahr plant die Verbandsgemeinde Wissen, innerhalb ihres Klimaschutzkonzeptes einen Schüler-Ideenwettbewerb für Schulen und Vereine auszuloben. Mit einem Preisgeld von 1500 Euro will sie drei gute Projektideen in Sachen Klimaschutz oder Energieeinsparung fördern. Die besten Projektideen sollen von einer Jury ausgewählt werden. Teilnehmer der Jury werden je ein Vertreter einer Grundschule, einer weiterführenden Schule und eines Vereins sowie Bauamtsleiterin Kerstin Roßbach und Bürgermeister Berno Neuhoff sein. Die Verbandsgemeinde Wissen bittet nun die Vereine im Wisserland, bis Freitag, 28. Oktober, eine Person an die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen zu melden, die als Vertreter der Vereine Teil der Jury werden soll.



Die Auswahl trifft nach Eingang der Meldungen die Verbandsgemeinde. Ansprechpartner für die Vereinsmeldungen ist bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen Marco De Nichilo, Tel. 02742/939-150, E-Mail an marco.denichilo@rathaus-wissen.de. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Wissen. Jetzt leuchtet er wieder, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg. Der Stern sendet in schweren Zeiten ein ...

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert. Zum Schmücken des Weihnachtsbaums hatte die Gemeinde die Bürger an den Spielplatz eingeladen. Zahlreiche Bürger waren ...

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Altenkirchen. Ab Montag, 9. Januar, beginnen zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen im DRK-Kreisverband, Kölner Straße 97, Lehrsaal. ...

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Selbach. Die Ortsgemeinde Selbach veranstaltet für die Selbacher Kinder eine Nikolausfeier, und zwar am Montag, 5. Dezember, ...

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Wissen. Gräfin Isabella von Dönhoff betonte, dass sie und ihr Sohn Nicolaus Graf von Hatzfeldt diesem erlauchten Kreis ihre ...

Weitere Artikel


Pink-Floyd-Tributeband "Pink Pulse" feiert ihren Abschied in Wissen

Wissen. Die Gründe für den Abschied der Tributeband sind vielfältig: musikalische Neuorientierung verschiedener Bandmitglieder, ...

Beim Überholen überholt: Nach riskantem Manöver auf der B8 bei Buchholz Fahrerflucht begangen

Buchholz (Westerwald). Wie die Polizei Straßenhaus berichtet, war der Unfallverursacher auch noch mit zwei Leitpfosten kollidiert, ...

Energiespartipps liegen hoch in Kurs

Betzdorf/Altenkirchen. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den ...

"Die polnische Mitgift": Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus

Linz am Rhein. Nachdem zunächst die Lesung in Linz abgesagt wurde, fällt nun auch die geplante Veranstaltung in der Kirche ...

Altenkirchener schwingen sich für Protestfahrt auf das Fahrrad

Altenkirchen. Zum Auftakt sowohl der Europäischen Mobilitätswoche als auch der deutschlandweiten Verkehrswende Aktionswoche ...

Müll illegal in Oberirsen und Kraam entsorgt

Oberirsen/Kraam. Die örtliche Ordnungsbehörde wurde über mit Öl sowie mit weiteren Betriebsflüssigkeiten gefüllten Kanistern ...

Werbung