Werbung

Pressemitteilung vom 28.09.2022    

Hövels - Verkehrsunfall auf der B 62 mit zwei leichtverletzten Personen

Am Mittwoch (28.September), gegen 13:54 Uhr, kam es in Hövels zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw VW Fox die Bundesstraße (B 62) aus Richtung Dasberg kommend in Richtung Hof Staade.

Symbolbild (Archiv/kkö)

Hövels. Ausgangs einer Linkskurve geriet sie infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und kam zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. An den Schutzplanken wurde ihr Fahrzeug abgewiesen und schleuderte anschließend in den Gegenverkehr. Hier befuhr ein 53-jähriger Fahrzeugführer eines elektrischen Postfahrzeugs die B 62 in Richtung Betzdorf. Trotz Ausweichmanöver nach links konnte der 53-Jährige einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge nicht vermeiden. Im Anschluss an die Kollision wurde das Postfahrzeug in Fahrtrichtung Betzdorf nach links in die Schutzplanken abgewiesen und kam dort zum Stillstand. Der Pkw der Unfallverursacherin wurde in Fahrtrichtung Wissen ebenfalls nach links in die Schutzplanken abgewiesen und kam dort zum Stehen. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen und den Schutzplanken entstand ein geschätzter Sachschaden von 30000,-EUR. Beide Fahrzeuge blockierten die Fahrbahn und mussten abgeschleppt werden. Die B 62 war für ca. 30 Minuten komplett gesperrt. Bis zur vollständigen Freigabe der Fahrbahn erfolgte eine einstreifige Verkehrsführung. (PM/Polizei Wissen)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Wissen. Jetzt leuchtet er wieder, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg. Der Stern sendet in schweren Zeiten ein ...

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert. Zum Schmücken des Weihnachtsbaums hatte die Gemeinde die Bürger an den Spielplatz eingeladen. Zahlreiche Bürger waren ...

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Altenkirchen. Ab Montag, 9. Januar, beginnen zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen im DRK-Kreisverband, Kölner Straße 97, Lehrsaal. ...

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Selbach. Die Ortsgemeinde Selbach veranstaltet für die Selbacher Kinder eine Nikolausfeier, und zwar am Montag, 5. Dezember, ...

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Wissen. Gräfin Isabella von Dönhoff betonte, dass sie und ihr Sohn Nicolaus Graf von Hatzfeldt diesem erlauchten Kreis ihre ...

Weitere Artikel


ABOM 2022 in Wissen: Großer Andrang schon zur Eröffnung

Wissen/Region. Endlich konnte die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) am Dienstag und Mittwoch (27. und 28. ...

Stadthalle Altenkirchen: Machbarkeitsstudie soll Sanierungsoption klären

Altenkirchen. Der Sanierungsstau ist immens, die gesundheitliche Gefahr groß: Seit dem 31. Juli des vergangenen Jahres ist ...

Lewentz verleiht Freiherr-vom-Stein-Plakette

Region. „Die heute Geehrten haben sich allesamt jahrelang und unter großem persönlichem Einsatz für unseren Staat und für ...

Klais-Orgel erklingt beim Konzert in St. Jakobus Altenkirchen

Altenkirchen. Die Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus" wird am kommenden Samstag, 1. Oktober, fortgesetzt. ...

GEW Altenkirchen macht auf Probleme bei Umsetzung des Kita-Zukunftsgesetzes aufmerksam

Kreis Altenkirchen. Im Namen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) führte deren Kreisvorsitzender Heribert Blume ...

Junge Union Westerwald und Altenkirchen zu Besuch in der "Hauptstadt Europas"

Region. Bei der mehrtägigen Bildungsfahrt nach Brüssel haben die Teilnehmenden ein umfangreiches Programm rund um europäische ...

Werbung