Werbung

Pressemitteilung vom 29.09.2022    

In Betzdorf gab es starke Verkehrsbeeinträchtigungen durch Verkehrsunfälle

Ein Autofahrer kollidierte auf seiner Fahrt durch Betzdorf mit mehreren Fahrzeugen und fuhr weiter, ohne sich um die Schäden zu kümmern. Leicht verletzte Personen wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund der Unfälle kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstau im Stadtgebiet.

Betzdorf. In den heutigen Morgenstunden (29. September) war ein 57-jähriger Autofahrer auf der B 62 in Richtung Kirchen unterwegs. Nach Angaben der Polizeiinspektion Betzdorf geriet er nach Durchfahren des Barbara Tunnels auf die Gegenfahrbahn, wo er mit der linken Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Autos kollidierte. Anschließend habe er die Fahrt fortgesetzt und sei dann auf dem Weg zu einem Supermarkt mit einem vorausfahrenden Fahrzeug kollidiert, der durch den Aufprall auf den angrenzenden Grünstreifen geschoben wurde. Der 57-Jährige habe auch hier nicht angehalten und sei mit einem weiteren Pkw zusammengestoßen, der sich ebenfalls vor ihm befand. Laut Polizei wurde dessen Fahrerin durch den Aufprall bewusstlos und kam erst nach der Ausfahrt Struthof zum stehen. Alle Beteiligten kamen leicht verletzt ins Krankenhaus Kirchen. Nach bisherigen Ermittlungen ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Es wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben. Im gesamten Stadtgebiet kam es durch die Unfälle zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Rückstau. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Wissen. Jetzt leuchtet er wieder, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg. Der Stern sendet in schweren Zeiten ein ...

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert. Zum Schmücken des Weihnachtsbaums hatte die Gemeinde die Bürger an den Spielplatz eingeladen. Zahlreiche Bürger waren ...

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Altenkirchen. Ab Montag, 9. Januar, beginnen zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen im DRK-Kreisverband, Kölner Straße 97, Lehrsaal. ...

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Selbach. Die Ortsgemeinde Selbach veranstaltet für die Selbacher Kinder eine Nikolausfeier, und zwar am Montag, 5. Dezember, ...

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Wissen. Gräfin Isabella von Dönhoff betonte, dass sie und ihr Sohn Nicolaus Graf von Hatzfeldt diesem erlauchten Kreis ihre ...

Weitere Artikel


Gleich zwei neue Geschäfte gehen in der Wissener Rathausstraße an den Start

Wissen. Richtig froh ist Citymanager Uli Noß, dass die beiden leerstehenden Geschäfte in der Wissener Rathausstraße 44 ab ...

Handwerkskammer Koblenz ehrte verdiente Altmeister aus dem Westerwald

Koblenz. Doch in diesem Jahr war Gott sei Dank wieder alles beim Alten und so konnte die HwK die Altmeister aus allen Handwerksbereichen ...

Güllesheim: Weitere Aufträge für 16. Kita vergeben – Stadion erhält LED-Flutlicht

Altenkirchen. Der Spatenstich erfolgte vor beinahe auf den Tag genau vor acht Monaten (28. Januar), inzwischen ist der Bau ...

Senioren aus der VG Kirchen besuchten Burg Altena

Kirchen. Nach einer entspannten Fahrt im komfortablen Reisebus konnte die 900 Jahre alte Burg als eine der schönsten Höhenburgen ...

MVZ Wellersberg Siegen übernimmt Praxis für Kinder- und Jugendmedizin

Siegen. Wie viele seiner Kollegen war auch Peter Paul Rude zum Ende seiner Selbstständigkeit auf der Suche nach einem Nachfolger ...

Einladung von Erwin Rüddel: Besuch aus drei Landkreisen erkundete Berlin

Region. Zu den Teilnehmern gehörten Zugehörige der KG Fernthal, der Rentner-Gilde Leubsdorf, des Heimatvereins Katzwinkel, ...

Werbung