Werbung

Pressemitteilung vom 30.09.2022    

Wissener Tennisspieler stellen sich dem Schleifchenturnier

Gut ein Dutzend Tennisbegeisterte der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen trafen sich zum mittlerweile traditionellen Schleifchenturnier auf der vereinseigenen Anlage in Wissen-Kirchseifen. Dabei traten die Spieler aus verschiedenen Altersklassen in zuvor ausgelosten Doppelpaarungen gegeneinander an. Die Sieger des Turniers wurden gebührend gefeiert.

Die Tennisspieler spielten um die besten Plätze des Turniers. (Foto: Tennisfreunde Blau-Rot Wissen)

Wissen. Die vereinseigene Anlage in Wissen-Kirchseifen war Schauplatz des spannenden Schleifchenturniers. Die erfolgreichste Teilnehmerin mit den meisten Siegen war Katrin Müller. Bei den Herren konnte sich Yannick Stockschläder durchsetzen. Beide erhielten bei der Siegerehrung nicht nur gebührenden Applaus, sondern auch eine Flasche Siegersekt sowie Tennisbälle. Wie die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen weiter berichten, verbrachten die Turnierteilnehmer bei Kaffee und Kuchen, einer Bratwurst und dem einen oder anderen kühlen, auch alkoholischen Getränk einen schönen Tag in gemütlicher Runde. "Auch der Wettergott war an diesem Tag ein Tennisfreund, blieb es doch während des mehrstündigen Turniers weitgehend trocken."

Der offizielle Saisonabschluss der Tennisfreunde findet in diesem Jahr am 12. November mit einer jecken Party im Tennishaus statt. Weitere Informationen zu den Tennisfreunden Blau-Rot Wissen sind auf der Homepage des Vereins zu finden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Altenkirchen. Am Samstag spielten Nils Schüler und Linus Faßbender in der Altersklasse U13. Es war das erste Turnier der ...

Sportschützen Grindel veranstalteten Schwarzpulver-Bärenschießen

Kirchen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sportschützen Grindel fand zum ersten Mal das Bärenschießen mit Schwarzpulver ...

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker ...

JSG Siegtal/Heller startet mit Talentförderprogramm

Wallmenroth. Mario Sahm, Jugendleiter in der JSG, stellte klar, dass man mit dem Programm besonders talentierte Spieler an ...

U16-Faustballer des VfL Kirchen nach Saisonauftakt auf Platz zwei

Kirchen/St. Goarshausen. Die U16-Mannschaft bestand aus: Silas Holz, Timo Bachmann, Esad Ramis Er, Niklas Schmidt, Can Stark, ...

SV Neptun Wissen will Vereinsmeister küren

Wissen. Mit knapp 200 Starts und 50 Teilnehmern war die Beteiligung an dem Schwimm-Event überaus rege, berichtet der Schwimmverein ...

Weitere Artikel


Haus der Offenen Tür Wissen lädt zu zwei Ferienaktionen ein

Wissen. Das Jugendzentrum Haus der Offenen Tür bietet Kindern und Jugendlichen Abwechslung in der ersten Ferienwoche. Der ...

Altenkirchener Menschenrechtstage: Organisator bemängelt „geringe Resonanz“

Altenkirchen. Bei einem knappen Dutzend Veranstaltungen waren in Altenkirchen die Menschenrechte das zentrale Thema. Sie ...

"Sabines Stammtisch" in der Wehbacher Hüttenschenke

Kirchen-Wehbach. In der Hüttenschenke stehen am Donnerstag, 6. Oktober, ab 19 Uhr das Gespräch und der Austausch im Vordergrund. ...

Betrügerin um Leukämie-erkrankte Ida muss ins Gefängnis

Betzdorf. Die 41-jährige Angeklagte hatte im Januar dieses Jahres durch einen inszenierten Betrug die Hilfsbereitschaft von ...

AKTUALISIERT: Polizei-Großeinsatz nach Schüssen in Breitscheid-für Anwohner keine Gefahr mehr

Region. Der Polizei wurden heute Nachmittag gegen 14 Uhr Schüsse im Bereich von Breitscheid gemeldet. Zwei Personen sind ...

Hamm feiert Erntedank mit ökumenischen Treckergottesdienst

Hamm. Die Evangelische Kirchengemeinde Hamm veranstaltet den ökumenischen Treckergottesdienst zum Erntedank am Sonntag, 2. ...

Werbung