Werbung

Pressemitteilung vom 03.10.2022    

Badmintonspielgemeinschaft Westerwald geht an den Start

Die DJK Gebhardshain-Steinebach und der TuS Bad Marienberg treten gemeinsam an. Drei Seniorenmannschaften gehen zukünftig als Badmintonspielgemeinschaft Westerwald auf Punktejagd. Eine in der Bezirksklasse und zwei weitere Teams in der Bezirksliga. Beide „Muttervereine“ gehören zum Badmintonurgestein im nördlichen Rheinland-Pfalz und hätten durchaus weiterhin eigenständig den Seniorenspielbetrieb fortführen können. Dennoch entschied man sich, einen neuen und damit gemeinsamen Weg zu gehen.

Die Badmintonspielgemeinschaft geht auf Punktejagd. (Foto: DJK Gebhardshain-Steinebach)

Gebhardshain-Steinebach. Entscheidend war die nahezu deckungsgleiche Vereinsphilosophie, den Schwerpunkt auf die Ausbildung des Badmintonnachwuchses zu legen. Allein in Gebhardshain trainieren zur Zeit etwa 50 Kinder und Jugendliche. In Bad Marienberg ist die Situation ähnlich. Darüber hinaus befindet sich dort seit einigen Jahren auch ein Landesstützpunkt zur Förderung besonderer Talente aus der Region, berichtet die DJK Gebardshain-Steinebach. War es in der Vergangenheit bisher so, dass jugendliche Spitzenspieler beim Wechsel in den Seniorenbereich bei den Heimvereinen keine höherklassigen Teams vorfanden und somit regelmäßig abwandern mussten, um sportlich nicht aufs Abstellgleis zu geraten, soll dieser personelle Aderlass zukünftig ein Ende haben.

Die mit viel Spaß und ehrenamtlichen Engagement ausgebildeten Nachwuchstalente, sollen sich in der Badmintonspielgemeinschaft (BSG) Westerwald nahtlos im Seniorenbereich weiter entwickeln können. Ziel sei daher mittelfristig zunächst der Aufstieg der ersten Mannschaft in die Rheinlandliga. Zum Saisonauftakt stand passender Weise das interne Duell der Ersten, in der überwiegend junge Spieler gemeldet sind, gegen die Zweite an. Kurz entschlossen gesellte sich das dritte Team hinzu, so dass man nach dem hart umkämpften 5:3 Sieg der ersten Mannschaft gegen die Oldies der Zweiten in großer Runde – inklusiv vieler Kids, die den ganzen Abend eifrig die freien Felder nutzten, bei Pizza und kühlen Getränken die neue Gemeinschaft pflegte. "Ein gelungener Auftakt einer spannenden Vision", resümieren die Spieler. (PM)





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Jugend des BC Altenkirchen rief bei Turnier super Leistung ab

Altenkirchen. Am Samstag spielten Nils Schüler und Linus Faßbender in der Altersklasse U13. Es war das erste Turnier der ...

Sportschützen Grindel veranstalteten Schwarzpulver-Bärenschießen

Kirchen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Sportschützen Grindel fand zum ersten Mal das Bärenschießen mit Schwarzpulver ...

Wisserland muss sich gegen Tabellenführer Eisbachtal mit 1:4 geschlagen geben

Wissen. Nach dem Anstoß wurde der Ball auf Tom Zehler zurück gespielt, der mit einem langen Pass Marvin Heuser in halblinker ...

JSG Siegtal/Heller startet mit Talentförderprogramm

Wallmenroth. Mario Sahm, Jugendleiter in der JSG, stellte klar, dass man mit dem Programm besonders talentierte Spieler an ...

U16-Faustballer des VfL Kirchen nach Saisonauftakt auf Platz zwei

Kirchen/St. Goarshausen. Die U16-Mannschaft bestand aus: Silas Holz, Timo Bachmann, Esad Ramis Er, Niklas Schmidt, Can Stark, ...

SV Neptun Wissen will Vereinsmeister küren

Wissen. Mit knapp 200 Starts und 50 Teilnehmern war die Beteiligung an dem Schwimm-Event überaus rege, berichtet der Schwimmverein ...

Weitere Artikel


DGB Altenkirchen weist auf Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen hin

Kreis Altenkirchen. Bei der Grundsicherung, auch Hartz IV genannt, werden der Leistungsanspruch und das vorhandene Einkommen ...

Volkshochschule bietet in Flammersfeld Ernährungsworkshop an

Flammersfeld. Der Ernährungsworkshop der Volkshochschule (VHS) Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld steht unter dem ...

Kinder erlernen Monotypie-Maltechnik von Eitorfer Künstler

Eitorf. Bei dem Malworkshop handelt es sich um eine Kooperation des TuS Schladern mit der Kulturinitiative Windeck. Der Kurs ...

In der VG Daaden-Herdorf wird Arztversorgung weiter gestärkt

Daaden. Dr. Dirk Nonhoff ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit einer Zusatzausbildung in Diabetologie, Sportmedizin sowie ...

Badminton Club Altenkirchen spielte Unentschieden gegen den SV Rheinbreitbach

Altenkirchen. Den ersten Satz konnten sie relativ hoch, mit 21:12, gewinnen. Im zweiten Satz gewannen ihre Gegner ganz knapp ...

Verkehrsunfallflucht unter dem Einfluss von Alkohol in Betzdorf

Betzdorf. Er konnte im Rahmen der Fahndung aufgegriffen werden. Der Fahrer war augenscheinlich stark alkoholisiert. Ein freiwilliger ...

Werbung