Werbung

Pressemitteilung vom 05.10.2022    

Wallmenroth erhält 133000 Euro aus Investitionsstock des Landes

Die Ortsgemeinde Wallmenroth erhält für die Sanierung der Mehrzweckhalle einen Zuwendungsbetrag in Höhe von 133000 Euro aus dem Investitionsstock 2022 des Landes Rheinland-Pfalz. Dies erfuhr die heimische SPD-Landtagsabgeordnete Bätzing-Lichtenthäler auf Anfrage im Ministerium des Innern und für Sport.

Mit den Fördermitteln werden Sanierungsmaßnahmen finanziert. (Symbolbild)

Wallmenroth. Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über die Unterstützung aus Mainz. "Es ist wichtig, dass unsere Ortsgemeinden die Unterstützung des Landes für wichtige Projekte, die den Zusammenhalt fördern, vom Land erhalten", wird Sabine Bätzing-Lichtenthäler in der Pressemitteilung ihres Betzdorfer Wahlkreisbüros zitiert. "Gerade in Zeiten mannigfaltiger Krisen und Herausforderungen muss das Miteinander und die Begegnung gepflegt und erhalten werden", ist die Abgeordnete überzeugt. In der finanziellen Unterstützung sieht sie auch eine Steigerung der Attraktivität für das Leben im ländlichen Raum. "Die Mehrzweckhalle ist dabei ein klassischer Ort der Begegnung, der das Gemeindeleben fördert. Die sechststellige Zuwendung, die aus dem Investitionsstock des Landes zur Verfügung gestellt wird, kommt damit den Bürgerinnen und Bürgern direkt zu Gute." (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Wissen. Jetzt leuchtet er wieder, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg. Der Stern sendet in schweren Zeiten ein ...

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert. Zum Schmücken des Weihnachtsbaums hatte die Gemeinde die Bürger an den Spielplatz eingeladen. Zahlreiche Bürger waren ...

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Altenkirchen. Ab Montag, 9. Januar, beginnen zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen im DRK-Kreisverband, Kölner Straße 97, Lehrsaal. ...

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Selbach. Die Ortsgemeinde Selbach veranstaltet für die Selbacher Kinder eine Nikolausfeier, und zwar am Montag, 5. Dezember, ...

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Wissen. Gräfin Isabella von Dönhoff betonte, dass sie und ihr Sohn Nicolaus Graf von Hatzfeldt diesem erlauchten Kreis ihre ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: Ralf Lindenpütz wurde als neuer Stadtbürgermeister vereidigt

Altenkirchen. Die Stadt Altenkirchen hat endlich wieder einen Bürgermeister: Ralf Lindenpütz (CDU) trat in der Sitzung des ...

"Weltklassik am Klavier!" im Oktober: Bunte Schätze der Klavierliteratur

Altenkirchen. Pianist Artem Yasynskyy wurde in eine Musikerfamilie in Donezk in der Ukraine geboren. Seit 2010 lebt er in ...

Betzdorf - Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ein- oder Ausparken den Pkw und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. ...

MGV "Sangeslust" Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest

Birken-Honigsessen. Der MGV "Sangeslust“ Birken-Honigsessen lädt zum traditionellen Herbstfest am Sonntag, 23. Oktober, um ...

Pänz op Jöck: Schöneferienticket für Kinder und Jugendliche im benachbarten NRW

Nordrhein-Westfalen. Für alle Kinder und Jugendliche von sechs bis einschließlich 20 Jahren, die während der Herbstferien ...

Die besten Feuerwehr-Fahrer des kreisweiten Geschicklichkeitsfahrens kommen aus Wissen und Grünebach

Kreis Altenkirchen. Der Kreisentscheid des Kreisfeuerwehrverbandes Altenkirchen fand auf dem Firmengelände der Firma Schuhmacher ...

Werbung