Werbung

Nachricht vom 06.10.2022    

St. Barbara-Kirche in Katzwinkel zu Erntedank festlich geschmückt

Von Katharina Behner

Mit dem Erntedankfest drücken die Menschen ihre Freude über eine gute Ernte aus. So wurde auch die St. Barbara-Kirche in Katzwinkel mit den Gaben der Natur pünktlich zum ersten Wochenende im Oktober festlich geschmückt. Die Erntekrone bleibt auch in den kommenden Wochen noch im Gotteshaus.

Zum Erntedank wurde die St. Barbara-Kirche in Katzwinkel liebevoll geschmückt. (Foto: privat)

Katzwinkel. Am Samstag wurde in der St. Barbara-Kirche in Katzwinkel das Erntedankfest gefeiert. Zum Erntedank bringen die Menschen auch heute noch die Gaben der Natur wie Feldfrüchte, Getreide, Obst, Brot zudem Wein und Honig in die Kirchen. So war auch die St. Barbara-Kirche schon im Vorfeld der Messfeier festlich geschmückt worden. Hierzu hatten die ehemaligen Frauen der Katholischen Frauengemeinschaf Deutschland (KFD) und des „Chörchen Katzwinkel“ die Erntegaben rund um den Altar hergerichtet. Die Erntekrone durfte dabei nicht fehlen.
Während der Messfeier segnet Pater Thomas die Gaben feierlich. Die Erntekrone wird die Kirche auch in den kommenden Wochen noch bis Ende Oktober schmücken. Das Gotteshaus in Katzwinkel ist täglich zur inneren Einkehr geöffnet. Zudem findet immer mittwochs und samstags um 17 Uhr die heilige Messfeier statt. (KathaBe)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen soll zum Schnelllade-Standort für Elektrofahrzeuge werden

Wissen. Im Rahmen des Bundes-Konzeptes „Deutschlandnetz - 1.000 Schnellladestandorte“ stellt sich Wissen als wichtiger Knotenpunkt ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Geschenkes-Freude im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Damit die Bewohner auch warme Füße bekommen, gab es vom Förderverein-Mitglied Erika Kühn noch selbst gestrickte ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke - Pflicht oder Kür?

Region. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar 2002 ...

Corona-Pandemie: Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg schließt

Hachenburg. Bereits in den vergangenen Tagen und Wochen haben viele Impfzentren, die im Zuge der Corona-Pandemie eingerichtet ...

Weitere Artikel


Start der zweiten vereinseigenen Bläserklasse in Herdorf

Herdorf. Die jungen Schüler haben in ihren Instrumentenregistern bereits ihre eigenen Instrumente, Pflege- und Übungsmaterial ...

Wandertipp nicht nur für Bergbaufans: der Grubenwanderweg in Brachbach

Brachbach. Wandern wird auch als heimatnahes Hobby immer beliebter. So gibt es mittlerweile unzählige Wanderwege mit besonders ...

Verleihung im Stöffel-Park: Der "1. WÄLLER GARTENPREIS" geht an Doris Krug

Enspel. "Kräuterwind Genussreich Westerwald" versteht sich als Netzwerk von Gärten, Touristik, Produzenten, Gastronomie, ...

Wenn die Krankheit zum Stigma wird

Siegen. Mit der Pubertät kamen die Kilos. Obwohl sich die Siegenerin ausgewogen ernährte und viel bewegte. Sie suchte Hilfe ...

Apfelernte in Pracht dank fleißiger Helfer erfolgreich abgeschlossen

Pracht. An insgesamt fünf Tagen haben zehn Helfer und zwei Kinder die Obsternte der Gemeindebäume in Pracht durchgeführt. ...

Betzdorf - Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Ein- oder Ausparken den Pkw und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. ...

Werbung