Werbung

Nachricht vom 07.10.2022    

Den Hachenburger Westerwald mit der neuen Rad- und Wanderbroschüre entdecken

Der Herbst hat gerade erst begonnen und bietet mit seinen goldbraun gefärbten Blättern und seiner tief stehenden Herbstsonne die perfekte Möglichkeit, den Westerwald noch einmal in einem ganz anderen Licht zu sehen. Passend dazu ist druckfrisch die kostenlose Broschüre "Rad & Wandertouren im Hachenburger Westerwald" neu erschienen.

Die Wandertouren bieten so einiges zum Entdecken. (Foto: Dominik Ketz)

Hachenburg. Auf 55 Seiten finden Einheimische und Gäste Tourentipps für das Wandern und Radfahren im Hachenburger Westerwald. Bewegungsliebende werden dazu inspiriert, sich von den Naturschönheiten und dem Zauber mit allen Sinnen ansprechen zu lassen.

Hachenburger Westerwald – Rad- und Wandertouren
Um den vielfältigen Interessen der Naturfreunde und Aktivurlaubern gerecht zu werden, gliedert sich die Broschüre in die Kategorien Wandern und Fahrrad fahren im Westerwald. Mit neunzehn Wandertouren und sechs Fahrradwegen führt die Tourist-Information Hachenburger Westerwald durch die Region. Die einzelnen Routen werden auf einer Doppelseite detailliert mit Wanderkarte, Höhenprofil, Streckenkilometern, Einkehrmöglichkeiten und Highlights vorgestellt. Sie erwecken die Lust, die Schuhe zu schnüren oder in die Pedale zu treten, um die landschaftlichen Reize und die herrliche Natur des Hachenburger Westerwaldes zu erkunden.

Die jetzige Neuauflage ist dabei weit mehr als nur ein Nachdruck, da sie auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten wurde. So konnte sich das Angebot für Wanderer auf fünf neue Wege unter anderem die sehr beliebten Hachenburger Löwenspuren und den neu zertifizierten Qualitätsweg Wiedweg, erweitern. Ob Kurzer Trip oder eine Tagestour – für jeden Schwierigkeitsgrad ist mehr als eine Strecke dabei.



Egal ob groß, klein, sportlich oder eher gemütlich: Die Hachenburger Rad- und Wandertouren sind der perfekte Begleiter für alle, die in der Region auf Entdeckungstour gehen möchten.
Die Broschüre „Rad- und Wandertouren“ ist ab sofort kostenfrei bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald erhältlich und steht auf www.hachenburger-westerwald.de zur Bestellung und zum Online-Blättern bereit.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Hachenburger Westerwald, Perlengasse 2, 57627 Hachenburg, 02662/958339, E-Mail: info@hachenburger-westerwald.de

(PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen soll zum Schnelllade-Standort für Elektrofahrzeuge werden

Wissen. Im Rahmen des Bundes-Konzeptes „Deutschlandnetz - 1.000 Schnellladestandorte“ stellt sich Wissen als wichtiger Knotenpunkt ...

Arzneimittel richtig anwenden

Siegen. Zum Thema "Arzneimittel richtig anwenden" referierte Matthias Köhler, Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (Stadt-Apotheke ...

Streit und Scherben unterm Baum: Weihnachtszeit ist Konfliktzeit in Familien

Region. REDEZEIT FÜR DICH #virtualsupporttalks hilft, wenn Familien nicht mehr weiter wissen: Mit einem Netzwerk aus über ...

Geschenkes-Freude im Haus Mutter Teresa Niederfischbach

Niederfischbach. Damit die Bewohner auch warme Füße bekommen, gab es vom Förderverein-Mitglied Erika Kühn noch selbst gestrickte ...

Energietipp: Dämmung oberste Geschossdecke - Pflicht oder Kür?

Region. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar 2002 ...

Corona-Pandemie: Impfstelle Westerwald-Sieg in Hachenburg schließt

Hachenburg. Bereits in den vergangenen Tagen und Wochen haben viele Impfzentren, die im Zuge der Corona-Pandemie eingerichtet ...

Weitere Artikel


AKTUALISIERT: Wissener Rathausstraße wird für Beschichtungsarbeiten gesperrt

Wissen. Die Bauarbeiten in der Rathausstraße werden in der Woche vom 17. Oktober bis 22. Oktober mit Beschichtungsarbeiten ...

Westerwaldwetter: Gefahr von Bodenfrost am Wochenende

Region. Nach einigen kühlen und wechselhaften Wochen konnte sich in den letzten Tagen ruhiges und wärmeres Altweibersommerwetter ...

Sportfreunde Wallmenroth feiern 75-jähriges Jubiläum mit Festwochenende

Wallmenroth. Der erste offizielle Fassbieranstich wurde durch Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, dem 1. Vorsitzenden ...

Sperrung K 74 zwischen Elkhausen und Hönningen

Elkhausen/Hönningen. Im Rahmen der Baumaßnahme wird auf einer Länge von 615 m die Fahrbahn instandgesetzt. Dazu werden punktuelle ...

Wissen - Verkehrsunfall mit Verkehrsunfallflucht

Wissen/Katzwinkel. Dieser wurde dadurch leicht beschädigt (leichte Schiefstellung). Aufgrund der Höhe der Spuren am Mast ...

Wandergruppe "Wandern im Gebhardshainer Land" wanderte im Wisserland

Gebhardshain. Diesmal trafen sich die rund 30 Teilnehmer unweit des früheren Zwangsarbeiterlagers am Rand der Bornscheidt ...

Werbung