Werbung

Nachricht vom 05.07.2011 - 14:21 Uhr    

BBS Wissen verabschiedete Birgit Kolakowski

In den wohlverdienten Ruhestand wurde an der BBS Wissen jetzt die beliebte Pädagogin Birgitt Kolakowski von Schulleiter Reinhold Krämer während der jüngsten Dienstbesprechung verabschiedet.

Schulleiter Reinhold Krämer verabschiedet Birgitt Kolakowski in den Ruhestand.

Wissen. Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des abgelaufenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden Schule Wissen die beliebte und allseits geschätzte Fachpraxislehrerin für Bürowirtschaft, Birgitt Kolakowski. Oberstudiendirektor Reinhold Krämer würdigte in seiner Laudatio Kompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Charakterstärke der engagierten Pädagogin. Kolakowski, gebürtig aus Zeven/Wümme, arbeitete nach dem Erwerb der Mittleren Reife und der Fachhochschulreife von 1963 bis 1983 als Fremdsprachenkorrespondentin und Fremdsprachensekretärin sowie VHS-Kursleiterin. In den Jahren 1981, 1982 und 1985 legte sie erfolgreich die staatlichen Prüfungen als Lehrerin für Maschinenschreiben, Kurzschrift und Bürotechnik ab. Seit 1991 war Kolakowski als Lehrerin für Fachpraxis an der BBS Wissen tätig. Im Jahre 2008 feierte sie ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Nach insgesamt 46 Arbeitsjahren verabschiedete die Lehrerschaft der BBS Wissen ihre geschätzte Kollegin und Freundin nun in den wohlverdienten Ruhestand.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: BBS Wissen verabschiedete Birgit Kolakowski

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


DJK-Turnerinnen bei Kreismeisterschaften erfolgreich

Betzdorf/Selbach. Die diesjährigen Kreismeisterschaften im Rhönradturnen wurden von der DJK Betzdorf in der Großsporthalle ...

CDU Hamm informierte sich vor Ort über Bauarbeiten

Hamm. Die Verbandsgemeinde Hamm und die Verbandsgemeindewerke bauen zur Zeit ein kombiniertes Regenüberlauf- und Regenrückhaltebecken ...

Erfolgreich Ausbildung an BBS bendet

Wisen. Neun Schülerinnen beendeten ihre Ausbildung zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) an der BBS Wissen. ...

Theatergemeinde Bonn berät "Theater-Reisende"

Region/Bonn. Mit einem Info-Stand erwartet die Theatergemeinde Bonn die Schwärmer durch die 5. Bonner Theaternacht am kommenden ...

Malte Kilian neuer Vorsitzender der Jungen Union im Kreis

Betzdorf. Auf dem Kreisparteitag der Jungen Union in Betzdorf wurde Malte Kilian einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Kreis-JU ...

Frontal gegen einen Baum - Fahrer schwer verletzt

Brachbach/Katzenbach. Schwer verletzt wurde ein 37-jähriger Mann am Montagabend, 4. Juli, bei einem Verkehrsunfall auf der ...

Werbung