Werbung

Pressemitteilung vom 25.10.2022    

Westerwälder Literaturtage enden mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Landfrauenküche

Die diesjährigen Westerwälder Literaturtage schließen am 30. Oktober mit der Lesung "Westerwälder Wind trifft Schlesisches Himmelreich" ab. Das Buch mit Rezepten ist Ergebnis eines Projektes zwischen den Landfrauenverbänden der Partnerkreise Altenkirchen und Krapkowice. Die Lesung wird mit Musik und Köstlichkeiten beider Landfrauenküchen begleitet.

Die Landfrauen haben Rezepte für das Buch zusammengestellt. (Foto: Wir Westerwälder)

Altenkirchen. Jörg Hohenadl liest aus "Westerwälder Wind trifft Schlesisches Himmelreich“. Das Buch war das Ergebnis eines außergewöhnlichen Projektes zwischen den Landfrauenverbänden der Landkreise Krapkowice und Altenkirchen, das mit dem Austausch von Rezepten unter den Landfrauen begann. Es vereint kulinarische und kulturelle Reize und beleuchtet zwei Landstriche, die es wert sind, beachtet und betrachtet, besucht und genossen zu werden. Erschienen 2010 sei dieses Buch in diesem Jahr unerwartet hochaktuell, teilen die Macher der Westerwälder Literaturtage mit. Sie hoffen, dass die Veranstaltung den Zusammenhalt zwischen Ost und West, zwischen den Partnerkreisen Altenkirchen und Krapkowice, kräftige.



Musikalisch begleitet wird die Lesung am Sonntag, 30. Oktober, 19 Uhr, von einem ausgewählten Streichquartett der Kreismusikschule Altenkirchen unter der Leitung von Dimitri Melnik. Außerdem erwarten kulinarische Köstlichkeiten aus beider Landfrauenküchen die Gäste. Tickets sind bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, direkt online sowie an der Abendkasse erhältlich (Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 20 Euro). (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raubüberfall auf 80-Jährige in Wissen: Polizei veröffentlicht Bilder des Tatverdächtigen

Wissen. Am Donnerstagmorgen (18. April), gegen 9.45 Uhr, drang ein männlicher Täter in die Wohnung der älteren Dame ein und ...

Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Altenkirchen. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG ...

Betrunkener Radfahrer in Wissen fast mit Streifenwagen kollidiert

Wissen. Gegen 17.30 Uhr wurde die Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Wissen auf den 48-jährigen Mann aufmerksam. Dieser ...

CDU errichtet einen Aussichtsplatz im Wissener Stadtwald Köttingsbach

Wissen. Neben dem Baumlehrpfad des Wissener Gymnasiums und den von der EAM gestifteten Insektenhotels hat es in der Vergangenheit ...

Weitere Artikel


Straßensperrung der K 10 bei Müschenbach

Müschenbach. Die Sperrung soll voraussichtlich nur bis zum Mittwoch (26. Oktober) anhalten. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ...

Neue "ADHS Selbsthilfegruppe für Erwachsene" in Flammersfeld

Flammersfeld. In der Abschlussrunde am Abend, wurde nochmal deutlich spürbar, wie dankbar die Betroffenen für den geschaffenen ...

"Vernichtendes Urteil für die rheinlandpfälzische Kita-Politik" - Kritik der CDU

Region. „Das ist ein vernichtendes Urteil für die rheinland-pfälzische Kita-Politik von Ministerin Hubig. Noch vor der Einführung ...

Fensdorfer Umwelttag endet mit positivem Resümee

Fensdorf. Das Helferteam hat bei herrlichem Herbstwetter die Straßenränder Richtung Gebhardshain und Selbach sowie einige ...

Ehemalige Walzwerker tauschen sich im Wissener Kulturwerk aus

Wissen. Laut Seniorenarbeitskreis Wissen/Gebhardshain hatten Uwe Wallbrecher, Erster Bevollmächtigter der Geschäftsstelle ...

Daaden - Sachbeschädigung an einem Radlader

Daaden. Hierzu wurde ein Mauerstein in die Seitenscheibe der Fahrertüre geworfen. Die Türe wurde dabei vollkommen zerstört. ...

Werbung