Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 08.07.2011    

103 erhielten in Herchen ihr Abiturzeugnis

103 Schülerinnen und Schüler erhielten ihr Abiturzeugnis. Jetzt war feierliche Entlassung des Abiturjahrgangs 2011 am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen.

Herchen. Er möchte in Maastricht und in den USA studieren, die Welt bereisen und dort bleiben, wo es ihm am besten gefällt. Mit einem Abiturdurchschnitt von 1,0 hat Maxime Reinermann den Grundstein für seine Vorhaben gelegt. Mit ihm zusammen haben 103 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Bodelschwingh-Gymnasiums Herchen (BGH) am Samstag jetzt ihr Abiturzeugnis erhalten. Jedem Fünften wurde eine Eins vor dem Komma auf dem Zeugnis bescheinigt. Das tat Jahrgangsstufenleiter und "Göttervater Zeus", Jörg Herdtle nicht ohne Stolz kund - das Abiturmotto lautete schließlich "Abilymp 2011". Mit guten Wünschen wurden die Abiturientinnen und Abiturienten feierlich entlassen. Aus dem Kreis der Schülerinnen und Schüler übernahmen Gianna Pludra und Franziska Unterberger, Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12, das Wort, für die Eltern Professor Dr Volker Sommer, indem er mahnte, den Rat der Eltern nicht immer auszuschlagen: "Wer für alles, wirklich alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein."

Die Abiturientinnen Marina Klein und Liv Celin Krämer referierten die Geschichte, die sie geschrieben hatten. Ein Bibelwort über Götter hatte Andreas R. Nölke ausfindig gemacht. Nach der Ansprache der Schulleiterin Dr. Judith Pschibille, die vor 26 Jahren selbst ihr Abiturzeugnis an diesem Ort erhielt, wurden die Zeugnisse an die Abiturientinnen und Abiturienten ausgeteilt. Pschibille betonte, dass dieser Jahrgang ihr unvergesslich bleiben werde, nicht zuletzt, weil er ihr erster am Bodelschwingh-Gymnasium sei. Zum Amüsement der anwesenden Schulgemeinde hatte sie in alten Klassenbüchern nachgeschaut und einige weit zurückliegende Verfehlungen des jetzigen Abiturjahrgangs aufgedeckt, man konnte manchem Anwesenden die Betroffenheit auch jetzt noch ansehen. Für das abschließende traditionelle Abiturfoto hatte dann der Wettergott (in der griechischen Mythologie gilt Zeus auch als Wettergott) gerade noch für einen Augenblick die Wolken weggeschoben.

Ihr Abitur am Bodelschwingh-Gymnasium Herchen haben bestanden:
Moritz van Bebber, Luisa Beisteiner, Janina Bernsdorf, Antonia Böddeker, Raphael Bönisch, Nils Burbach, Laura Damerau, Ivo Degn, Theresa-Christin Deis, Marco Esch, Monique Eutebach, Fahima Farkhari, Thomas Fuchs, Marie-Christine George, Lisa Gerhards, Karoline Grabhorn, Alexander Hecking, Mona Heesen, Corinna Heratsch, Kerstin Friederike Herdtle, Fabian Hillmann, Markus Höfer, Martin Hohn, Jens Holschbach, Isabella Honscheid, Kristina Jakob, Annika Kampen, Anna Lena Kárkalis, Kristin Keuper, Sabine Kisser, Marina Klein, Maximilian Klein, Inga Kostelnik, Liv Celin Krämer, René Walter Krenke, Stine Krombach, Vanessa Läer, Barbara Leibrock, Anna-Lena Link, Julian Ludwig, Janine Lünenbach, Sandra Mackowski, Bastian Marenbach, Michael Maschmeyer, Kerstin Anna Elisabeth Mezger, Johanna Michelmann, Daniel Mörsdorf, Marius Michael Mückler, Christian Müller, Henrike Neulen, Max Niels, Riccardo de Nitto, Nils Nösges, Christoffer Nohl, Svenja Orth, Janina Pattberg, Anja Pfeiffer, Ina Philipps, Ferdinand von Plettenberg, Nadine Puttkereit, Robin Raabe, Miriam Ram, Christiane Reher, Maxime Reinermann, Jill-Lisa Roos, Katharina Sälzer, Jessica Salz, Hanna Henriette Schmidt, Kerstin Schmidt, Fabian Schmitt, Christian Schneider, Tanita Schreiner, Chantal Sophie Schüler, Andreas Schulz, Timo Schumacher, Ann-Katrin Senn, Ines Siebigteroth, Robin Siozios, Marius Solf, Florian Sommer, Velia Sommer, Katharina Sonius, Julia Karin Stadler, Melanie Steimann, Nicole Stommel, Sarah Stommel, Fabian Tarara, Sascha Thiessen, Georg Christian Thomas, Julian Thomas, Lara-Elisabeth Ueberholz, Julia Ulonska, Hannes Urban, Vanessa Vogt, Silas Wallmeroth, Viktoria Wedler, Maximilian Werkhausen, Christoph Wißmann, Nils-Hendrik Wrasse, Luisa Zahn.



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 103 erhielten in Herchen ihr Abiturzeugnis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Viele Projekte für die Menschen im Kreis umgesetzt

AItenkirchen/Kreisgebiet. Pünktlich zum Jahresende hat die Steuerungseinheit Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Kaffee, Kuchen, Heimat: Neueröffnung von „Kalien's Cafe“ in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am Donnerstag (5. Dezember) wurde die Bäckerei Kalien's Cafe in der Hauptstraße 107 in Birken-Honigsessen ...

VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Weitere Artikel


Viel Lob für Organisation der Landesmeisterschaften

Altenkirchen/Stein-Wingert. In diesem Jahr organisierten die Altenkirchener Bogenschützen die Landesmeisterschaften im Feldbogenschießen ...

Ferienspaßaktion in Gebhardshain: Spannendes Odysseum

Gebhardshain. Ferienspaß der VG Gebhardshain: Die diesjährige Fahrt führte 30 Kinder und deren Betreuer zum Odysseum nach ...

Schnupperschießen im Schützenhaus

Birken-Honigsessen. Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen hatte die diesjährigen Kommunionkinder der Ortsgemeinde ...

Indischer Bischof dankte Oberlahrern für Hilfe

Oberlahr. Pfarrer Clemens Feldhoff aus Oberlahr unterstützt schon seit 1971 die Kirche in Indien. Seit 26 Jahren ist er ...

Mountainbiker treffen sich auf der "Hohen Grete"

Pracht-Wickhausen. Am Samstag, 9. Juli beginnt um 13 Uhr mit den beiden Rennen im Slalom U17 w/m und Trail der U15 w/m und ...

Willi Dent, Vater des Horhausener Blumenmarktes, ist tot

Horhausen. Der Begründer des bekannten Horhausener Blumenmarktes Willi Dent ist tot. Der 75-jährige erlag seiner schweren ...

Werbung