Werbung

Nachricht vom 28.10.2022    

Westerwaldwetter: Das letzte warme Wochenende genießen

Von Wolfgang Tischler

Zwischen Hoch Zacharias über Südosteuropa und Tief Iris über dem nahen Ostatlantik wird in einem breiten Strom sehr warme Luft subtropischen Ursprungs auch in den Westerwald geführt. Am Wochenende herrscht T-Shirt-Wetter.

Der Sonntag lädt zum Verweilen in der Natur ein. Foto: Wolfgang Tischler

Region. In den letzten Oktobertagen erwartet uns im Westerwald Spätsommerwetter. Vom näher rückenden Winter ist noch gar nichts zu spüren. Selbst die Nächte bleiben teils unter Wolken sehr mild. Insgesamt ist der Oktober in diesem Jahr viel zu warm ausgefallen.

Am heutigen Freitag (28. Oktober) zeigt sich der Himmel heiter bis wolkig. Regen fällt keiner. Die Temperaturen steigen im Rheintal auf bis zu 24 Grad. Ein schwacher Wind kommt aus Süd bis Südwest. Die Nacht zum Samstag wird wolkig und es bildet sich örtlich Nebel. In den Tallagen des Westerwaldes geht das Thermometer auf bis zu acht Grad zurück, ansonsten bleiben die Werte zweistellig.

Am Samstag wechseln sich dichtere Wolkenfelder und längere sonnige Abschnitte ab und es bleibt niederschlagsfrei. Am Nachmittag steigen die Temperaturen wieder auf bis zu 24 Grad an. Im Bergland frischt der Südwind teils böig auf.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es teils gering bewölkt, teils wolkig und niederschlagsfrei. Örtlich bildet sich wieder Nebel. Am Sonntag gibt es nach Nebelauflösung bis zu neun Stunden Sonnenschein und das Thermometer zeigt spätsommerliche Werte an. Von Süden her weht weiter ein schwacher bis mäßiger Wind. Ideale Voraussetzungen für Aktivitäten im Freien.



Nachdem sich am Montag der Nebel aufgelöst hat, bleibt es heiter bis wolkig und meist trocken. Es wird nicht mehr ganz so warm wie am Sonntag. In der Nacht zum Feiertag am Dienstag ziehen von Westen dichte Wolken in den Westerwald. Sie bringen im Tagesverlauf verbreitet Regen. Die Temperaturen gehen deutlich nach unten und erreichen voraussichtlich nur noch 14 Grad. Der Abwärtstrend soll sich im Laufe der Woche fortsetzen. Genießen Sie die letzten schönen, warmen Tage des Jahres. (woti)

-----------
Alles rund um das Wetter in der Region finden Sie auch auf unserer Facebook-Page "Westerwaldwetter". Zudem gibt es die Möglichkeit, sich in unserer Facebook-Gruppe "Wettermelder Westerwald" zum aktuellen Wetter mit großartigen Fotos auszutauschen.


Mehr dazu:   Wetter  
Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Leserbrief zu den Ortsumgehungen B8: "Politisches Kalkül und Trotz gegen alle Voten"

Die Kuriere hatten über die Argumentation von Staatsminister Becht und dem LBM berichtet.

LESERBRIEF. "Trotzdem …!" Eltern ...

Informationsveranstaltung der Ehrenamtsinitiative "Ich bin dabei!" der VG Altenkirchen-Flammersfeld

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Seit über acht Jahren lädt die VG Altenkirchen-Flammersfeld Menschen dazu ein, sich aktiv an ...

Von Wildpflanzen bis Biogärten: Spannende Gartenkurse der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Altenkirchen. In Umfragen bezeichnen viele Menschen den Garten als ihr liebstes Hobby. Andererseits ist so mancher Gartenbesitzer ...

Auftakt der IG Metall Betzdorf Herborn bei Faurecia: Beschäftigte setzen Zeichen gegen Gerüchte über Verkauf

Scheuerfeld. Die Belegschaft zeigte sich besorgt über die Spekulationen und wollte ein deutliches Zeichen setzen. Insbesondere ...

Sängervereinigung Ingelbach feiert 75-jähriges Jubiläum

Ingelbach. Die Einladung zum Kaffeeklatsch mit Bilder aus "alten Zeiten" traf genau den Nerv der Besucher, die sehr zahlreich ...

Doppeltes Verbrechen aufgeklärt: Tattoo-Studio-Einbruch und Tankstellenüberfall hängen zusammen

Betzdorf. Im Januar 2024 wurde in das Tattoo-Studio im Bahnhofsgebäude in Daaden eingebrochen. Wie die Kriminalinspektion ...

Weitere Artikel


Vermisster Mörsbacher lebend gefunden

Mörsbach/Hachenburg. Knapp 48 Stunden war ein 82 Jahre alter Mann aus Mörsbach vermisst, nachdem er am Mittwoch gegen Mittag ...

Wissener Martinsmarkt lockt mit verkaufsoffenem Sonntag und vielen Ständen

Wissen. Zum traditionellen Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag lädt die Wissener Aktionsgemeinschaft "Treffpunkt Wissen" ...

Computer- und Handyhilfe im IT-Café in Betzdorf

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

"Fassgeschichten – Whisky und mehr!" - "Tasting Day" im Wilhelmsteg Café

Heuzert. Wie schmeckt eigentlich Whisky aus dem Westerwald und welche weiteren hochkarätigen Spezialitäten reifen in den ...

Unruhe im Wald durch Hunde - vermehrte Vorfälle in der Region

Region. Viele Herrchen und Frauchen haben vielleicht schon mal erlebt, dass ihr vierbeiniger Freund im Wald Hasen oder Rehe ...

Unfälle mit einem verletzten Kradfahrer und Pkw-Überschlag bei Kirchen

Kirchen. Am Donnerstag, dem 27. Oktober, befuhr ein 21-jähriger Motorradfahrer gegen 14.50 Uhr die Kreisstraße 101 (K101) ...

Werbung