Werbung

Kultur | - keine Angabe -


Nachricht vom 09.07.2011    

Europameister der Blasmusik gastiert in Brunken

Einen musikalischen Leckerbissen serviert der Musikverein Brunken anlässlich des 85. Geburtstages des Vereins. Das international renommierte Blasorchester Vlado Kumpan gibt ein Open-Air-Konzert am Musikhaus in Brunken. Das Orchester trägt den Titel "Europameister der Blasmusik".

Vlado Kumpan und seine Musiker gastieren am Samstag, 23. Juli, in Brunken.

Brunken. Einen musikalischen Leckerbissen präsentiert der Musikverein Brunken anlässlich seines 85. Geburtstags am Musikhaus in Selbach-Brunken: Vlado Kumpan und seine Musikanten geben am Samstag, 23. Juli ab 20 Uhr (Einlass: 18 Uhr) ein Openair-Konzert.
Vlado Kumpan (Slowakei) sammelte bereits 2001 zwölf Spitzenmusiker um sich und gründete eine neue Kapelle. Wie er selbst, sind alle Musiker Absolventen des Konservatoriums und der Hochschule. Mit Milos R. Procházka hat man dabei gleichzeitig noch einen sehr erfahrenen und bekannten Komponisten in der Kapelle. Egal ob Polka, Ländler und Walzer, Swing, Bigband-Sound, Modernes oder Klassik, die 13 Vollblutmusiker beherrschen mit Ihren Instrumenten jeden Musikstil, wobei Sie bewusst auf Gesang verzichten.
Sie sind alle Perfektionisten und Solisten und haben Ihr Publikum im Sturm erobert. Das Rezept klingt einfach: viel Herz und Gefühl, gepaart mit einer umwerfenden Leichtigkeit, einer ausgelassenen Fröhlichkeit und absolutem Können. In ganz Europa sind Konzertbesucher und die Presse sich einig: "Spitzenakrobatik an Instrumenten mit Zunge und Fingern", "Glanzleistungen an technischem Können und perfekter Ausführung, nahe an der Grenze des musikalisch noch machbaren", "Sternstunden für Freunde der Blasmusik", so lauten die Kommentare.
Der Lohn der Arbeit zeigte schon einen riesigen Erfolg: 2003 wurden Vlado Kumpan und seine Musikanten in der Profistufe zum Europameister der Blasmusik gewählt. Der Musikverein Brunken ist stolz, einen Musiker solchen Formats in den Westerwald holen zu können und erwartet zahlreiche Fans aus ganz Deutschland. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 18 Euro.
Abgerundet wird das Musikspektakel am Freitag, 22.07.2011 ab 20:00 Uhr mit einer Openair-Disco (Eintritt: 3 Euro) und am Sonntag, 24.07.2011 ab 11:00 Uhr mit einem Openair-Frühschoppenkonzert des gastgebenden Musikvereins (Eintritt frei).
Weitere Infos im Internet unter www.musikverein-brunken.de


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Europameister der Blasmusik gastiert in Brunken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Karnevalsumzug in Katzwinkel abgesagt, Altenkirchen findet statt

AKTUALISIERT | Es weht ganz schön heftig am Sonntagnachmittag. Der Karnevalsumzug in Katzwinkel ist aufgrund der Sturmwarnung abgesagt worden. Der Zug in Altenkirchen startete dagegen planmäßig.


Rettungssanitäter bei Schlägerei am Zelt in Malberg angegriffen

Am Festzelt in Malberg hat es am Abend des Karnevalssamstags eine Schlägerei gegeben, bei der auch ein Rettungssanitäter angegriffen wurde. Zudem kam es zu mehreren Vorfällen von Körperverletzung, wie die Betzdorfer Polizei am Sonntagmorgen berichtet.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.


Überblick: Das sind die Karnevalsumzüge 2020 im AK-Land

Karneval steht vor der Tür und überall im Kreis Altenkirchen werden die „tollen Tage“ sehnsüchtig von den Närrinnen und Narren erwartet. Highlight sind wie in jedem Jahr die Karnevalsumzüge. Wann und wo finden die statt? Wir haben den Überblick.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Altenkirchen/Region. Elisabeth Jung, Simone Levy und Friedhelm Zöllner stellen Plastiken und Skulpturen aus Ton, Holz und ...

Des Wällers liebstes Obst - zur Geschichte des Apfels im Westerwald

Limbach. Dabei skizziert er zunächst die Entwicklung des Apfels vom Wildobst zu den heutigen Kultursorten und legt dabei ...

Info, Kunst, Musik: Vernissage zu Themenwochen „Was bleibt.“

Altenkirchen. Der Erwachsenenbildungsausschuss des Evangelische Kirchenkreises Altenkirchen hat neben einer Ausstellung (sie ...

Klavierabend mit Knut Hanßen im Apollo-Theater Siegen

Siegen. Der 1992 in Köln geborene Knut Hanßen wird wegen seines wachen Spiels gepaart mit klarer Authentizität weithin geschätzt. ...

Collegium vocale Siegen zu Gast in Leipzig

Siegen. Sie waren betraut mit der ehrenvollen Aufgabe, die wöchentlich stattfindende, traditionsreiche „Motette" am Samstagnachmittag ...

Buchtipp: „Eisbergiade“ von Gerd Tesch

Dierdorf/Pfalzfeld. Ein undurchsichtiges Gewirr aus kriminellen Handlungen und literarischen Fantasien erschwert die Ermittlungen.

Die ...

Weitere Artikel


Millioneninvestition schafft 200 neue Arbeitsplätze

Görgeshausen/Hennef. Über Jahre pflegte das riesige Gebäude des ehemaligen Messeparks in Hennef ein tristes Dasein. Doch ...

Abgeordnete besuchte Leitstelle in Montabaur

Montabaur. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler besuchte die Integrierte Leitstelle des DRK in Montabaur. ...

Ausstellung "Sassenroth in alten Bildern"

Herdorf-Sassenroth. Während das Festwochenende vom 26. bis 28. August zur 750-Jahr-Feier Sassenroths und zum 25-jährigen ...

Schnupperschießen im Schützenhaus

Birken-Honigsessen. Die St. Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen hatte die diesjährigen Kommunionkinder der Ortsgemeinde ...

Ferienspaßaktion in Gebhardshain: Spannendes Odysseum

Gebhardshain. Ferienspaß der VG Gebhardshain: Die diesjährige Fahrt führte 30 Kinder und deren Betreuer zum Odysseum nach ...

Viel Lob für Organisation der Landesmeisterschaften

Altenkirchen/Stein-Wingert. In diesem Jahr organisierten die Altenkirchener Bogenschützen die Landesmeisterschaften im Feldbogenschießen ...

Werbung