Werbung

Pressemitteilung vom 02.11.2022    

Sauerkraut selber machen - ein Naturprodukt mit alter Tradition

Für viele gehört Sauerkraut zu den traditionellen Wintergerichten. Sauerkraut selbst machen, diese Tradition wird jedoch immer weniger. Darum gibt es jedes Jahr einen Workshop zum Sauerkraut herstellen in Altenkirchen, denn Sauerkraut machen ist nicht schwer. Und selbst hergestellt schmeckt es dann direkt noch mal besser.

Symbolfoto. (Foto: Pixabay)

Altenkirchen. Seit 8 Jahren bietet der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e. V. jeweils im November einen Sauerkraut-Workshop an. Der Weißkohl für den Workshop wird im Feldgarten Ingelbach selber angebaut. Weil die Nachfrage nicht nachlässt, heißt es auch in diesem Jahr wieder: Sauerkraut selbst herstellen.

Früher wurde beinahe in jedem Haushalt Sauerkraut selbst gemacht, denn die Herstellung ist – gewusst wie – kinderleicht. Weißkohl, Salz und wenige Wochen Geduld, damit der Kohl milchsauer vergären (fermentieren) kann. Wenn der Luftabschluss und die Außentemperatur stimmen, geht nach dem Einstampfen alles von allein und man darf sich schon bald auf selbst hergestelltes, vitaminreiches und schmackhaftes Sauerkraut freuen.



Details:
Wann: Freitag, der 4. November, um 18.30 Uhr
Bitte mitbringen: ein Gefäß (Sauerkrauttopf oder großes Gurkenglas mit mindestens drei Liter Fassungsvermögen und wenn vorhanden Krautstampfer).
Teilnahmebeitrag: 2 Euro zuzüglich 3 Euro pro Kilo Kohl im Topf.
(Anmeldung mit Angabe der Krautmenge oder Gefäßgröße notwendig)
Wo: Theodor-Maas Haus neben der evangelischen Kirche, Schlossplatz Altenkirchen
Veranstalter: Förderverein für nachhaltiges, regionales Wirtschaften e.V.
Anmeldung unter: Telefon 02681-9842767, im UNIKUM oder per E-Mail an cornelia.obenauer@unikumregionalladen.de (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jörg Gerharz ist neuer Vorsitzender der Altenkirchener Schützengesellschaft

Altenkirchen. Am Samstag (28. Januar) trafen zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Heimstraße ...

Schützen setzen weiter auf Bruno Schlechtinger

Brachbach. Harmonie und Zusammenhalt - so beschrieb Bruno Schlechtinger die Zusammenarbeit im gesamten Verein und bedankte ...

Beim VFL Kirchen konnten 40 Sportabzeichen überreicht werden

Kirchen. Beim VFL Kirchen werden seit Jahrzehnten die erzielten Leistungen sachkundig aufgenommen, um Sportabzeichen in Gold, ...

Der TC Druidenstein spielt jetzt auch Padel-Tennis

Kirchen. Am Freitag (20. Januar) wurde erstmalig in der Druidenhalle die ersten Trainingsstunden im Doppel erfolgreich absolviert. ...

Frank Becker bleibt 1. Vorsitzender der "Adler" Michelbach

Michelbach. Zu Beginn wurde die Totenehrung abgehalten und die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Der Vorsitzende ...

Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Am 22. Januar wurde das Patronatsfest in der Pfarrkirche zu Gebhardshain gefeiert. Dieses Jahr krankheitsbedingt ...

Weitere Artikel


Kreisliga B 2: SG Mittelhof/Niederhövels gegen SG Atzelgift/Nister endet unentschieden

Mittelhof. Das Team um Trainer Michael Trautmann konnte aus den letzten fünf Spielen elf Punkte erzielen. Leider belohnte ...

Weihnachten in Gefahr beim Karfunkel-Figurentheater in Hamm

Betzdorf. Weihnachten steht vor der Tür und in der Weihnachtswerkstatt ist noch allerhand zu tun. Die Rentiere müssen noch ...

Endspurt bei Jugend forscht: Am 30. November ist Anmeldeschluss für die Wettbewerbsrunde

Region. Jugendliche Forscher ab 15 Jahren starten in der Alterssparte Jugend forscht, jüngere Teilnehmende ab Klasse 4 treten ...

Westerwälder Rezepte - Lecker, vegetarisch und preiswert: Kürbisfrikadellen mit Lauchgemüse

Dierdorf. Zutaten für vier Personen:
1,5 Kilogramm Hokkaido-Kürbis (geputzt 1,2 Kilogramm)
Salz
1 Zwiebel
3 Stangen Lauch
1 ...

Wohin mit dem Herbstlaub?

Region. Im Herbst fällt nach und nach viel Laub im Garten und vor dem Haus an - und damit auch etwas Arbeit. Liegen lassen ...

Bolschoi Don Kosaken Chor im KulturWerk Wissen – Stimmgewalt begeisterte das Publikum

Wissen. Für die Liebhaber der slawischen Gesänge ist ein Kosakenchor immer ein Highlight. So war es auch im Kulturwerk, die ...

Werbung