Werbung

Pressemitteilung vom 03.11.2022    

Ergänzt: 16-jähriges Mädchen aus Flammersfeld wohlbehalten aufgefunden

Seit Mittwochabend (2. November, gegen 18 Uhr) wurde die 16-jährige Aya Alo aus Flammersfeld vermisst. Im Großraum Flammersfeld liefen umfangreiche Suchmaßnahmen unter Beteiligung der Feuerwehr und eines Hubschraubers. Wie die Polizei nun mitteilte, ist das Mädchen wohlbehalten zurückgekehrt. Die Suchmaßnahmen wurden daher eingestellt.

Der ELW koordinierte die Arbeit der Drohnen (Bilder: kkö)

Flammersfeld. In die Suche waren zahlreiche Feuerwehren und Polizeikräfte eingebunden. Unterstützt wurden die Einsatzkräfte durch mehrere Drohneneinheiten. Im Einsatz waren die Einheiten aus Berod, Puderbach (DRK und BRH), Selters und Rosenheim. Weiter waren Feuerwehrkräfte aus dem VG Gebiet, gemeinsam mit Polizeikräften, fußläufigen der Suche nach der Jugendlichen beteiligt. Zudem hatte die Polizei aus Altenkirchen Unterstützung aus Koblenz angefordert. Mehrere Hundestaffeln waren ebenfalls im Einsatz.

Der Einsatzleitwagen des Landkreises (ELW 2) koordinierte, als Abschnittsleitung Drohnen, die Einsatzstellen für die Spezialisten. Der Einsatz begann für alle Kräfte am Donnerstag (3. November), gegen 13 Uhr und wurde nun beendet. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Der Klassiker - Schwarzwälder Kirschtorte

Dierdorf. Die Torte sitzt auf einem festen Mürbeteigboden, daher lässt sie sich leicht umsetzen. Beim Schneiden muss der ...

Auf dem Wissener Kucksberg leuchtet der Weihnachtsstern

Wissen. Jetzt leuchtet er wieder, der riesige Weihnachtsstern auf dem Kucksberg. Der Stern sendet in schweren Zeiten ein ...

Isert: Einwohner schmückten Weihnachtsbaum der Gemeinde

Isert. Zum Schmücken des Weihnachtsbaums hatte die Gemeinde die Bürger an den Spielplatz eingeladen. Zahlreiche Bürger waren ...

DRK Altenkirchen bietet Rückengymnastik an

Altenkirchen. Ab Montag, 9. Januar, beginnen zwei Gymnastikkurse in Altenkirchen im DRK-Kreisverband, Kölner Straße 97, Lehrsaal. ...

Ortsgemeinde Selbach lädt Kinder zur Nikolausfeier ein

Selbach. Die Ortsgemeinde Selbach veranstaltet für die Selbacher Kinder eine Nikolausfeier, und zwar am Montag, 5. Dezember, ...

Ehemalige Schönsteiner Majestäten kamen zusammen

Wissen. Gräfin Isabella von Dönhoff betonte, dass sie und ihr Sohn Nicolaus Graf von Hatzfeldt diesem erlauchten Kreis ihre ...

Weitere Artikel


Endspurt Glasfaser: Bürger entscheiden noch bis 3. Dezember über digitale Zukunft

Wissen/Region. Homeoffice, Homeschooling, Streamingdienste, Heizungswartung, Elektrogeräte und vor allem auch die medizinische ...

Bürgerinitiative "NOB8OU" stellt Banner in Helmenzen auf

Helmenzen. Die Bürgerinitiative "NOB8OU“ stellt am Samstag, 12. November, um 15 Uhr ein großes Fotobanner auf eine Wiese ...

November ist der Monat des Totengedenkens

Region. Der Totensonntag am 20. November ist ein Gedenktag der evangelischen Kirche. Am 13. November wird zudem der Volkstrauertag ...

Warnsignale der Haut erkennen - Online-Expertenvortrag

Bad Marienberg. In einem Online-Expertenvortrag mit Dr. med. Estefania Lang will die Alloheim Senioren-Residenzen „Anna Margareta ...

Bach-Chor Siegen - Meilensteine der A-cappella-Chorliteratur

Siegen. Das Collegium vocale Siegen unter der Leitung von Peter Scholl wurde von Prof. Hildebrand Haake eingeladen, gemeinsam ...

Bald mehr Spielfreude: Selbachs Spielplatz wird erneuert

Selbach. Die Dorfmitte in Selbach gestaltet sich immer mehr zum Treffpunkt. Erst in diesem Jahr wurde der Dorfplatz im Herzen ...

Werbung