Werbung

Pressemitteilung vom 06.11.2022    

Drei Anzeigen wegen Umparken eines Autos

Ein 17 jähriger Neuwieder wollte einen Pkw umparken, weil er seiner Meinung nach eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellte. Da der Schlüssel steckte, setzte er sich kurzerhand hinters Lenkrad und rangierte das Auto.

Symbolbild

Neuwied. Dabei wurde er von einer Polizeistreife kontrolliert. Wie sich dabei herausstellte, war der junge Fahrer alkoholisiert (1,23 Promille), hat keinen Führerschein und fuhr ohne die Erlaubnis der Fahrzeuginhaberin. Nach der Entnahme einer Blutprobe erwarten ihn jetzt drei Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Neuwied/Rhein
(PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Großes Schützenfest in Wissen: Die Stadt und die Region sind drei Tage im Feiermodus

Wissen. Der Samstag (13. Juli) begann, bei bestem Wetter, mit dem Standkonzert auf dem Platz vor dem alten Postamt. Um 19.15 ...

Oldtimertreffen in Steimel hervorragend besucht

Steimel. Was gibt es Schöneres als die Kombination von alten Fahrzeugen, altem Bauwerk mit schönen Bildern, einem verwunschenen ...

Leinen los - sail away: Schüler der Bertha-von-Suttner-Realschule plus feiern Abschluss

Betzdorf. Die Schulleiterin Cornelia Theis ließ die vergangenen Schuljahre Revue passieren und teilte motivierende Worte ...

Nächtliche Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Einschränkungen im Schienenverkehr

Region. Die Deutsche Bahn hat angekündigt, dass zwischen dem 17. Juli und dem 7. Dezember aufgrund von kleineren nächtlichen ...

Ungewöhnliche Tierrettung in Helmenzen: Kleines Kätzchen aus Abflussrohr befreit

Helmenzen. Am besagten Samstag berichtete ein wachsamer Anwohner der Polizeiinspektion Altenkirchen von Katzenlauten, die ...

Fahrer ohne Führerschein flüchtet nach Verkehrsunfall bei Wallmenroth

Wallmenroth. Nach Informationen der Rettungsleitstelle ereignete sich der Vorfall im Morgengrauen. Sie alarmierte daraufhin ...

Weitere Artikel


Gemeinsam geht alles besser - Kirchener Vereine ziehen bei Stadtfest an einem Strang

Kirchen. Der Verein "Freundeskreis Sonnenstrahlen für Owerri/Nigeria", der 2005 gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe ...

Klassik-Highlight: Chopin, Liszt, Gershwin

Hamm. Vorgetragen werden das "Klavierkonzert Nr. 1" von Frédéric Chopin, George Gershwins "Rhapsody in Blue" und der "Totentanz" ...

Ab Mitte 2023 in Wissen: Bikepark mit Lift am Skihang

Wissen/Region. Das dürfte Bike-Begeisterte der Region mit Vorfreude erfüllen: Ab April 2023 wird an den Hängen des Wissener ...

Altenkirchen: Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen

Altenkirchen. Bereits am Vortag wurde ein Fahrzeug im Bereich der Schützenstraße beschädigt. Auch hier wurde das Fahrzeug ...

Diebstahl von Fahrrad

Friedewald. Das Trekkingrad der Marke Steppenwolf verfügt über eine gefederte Vorderradgabel und gefederte Sattelstütze sowie ...

Jugendfeuerwehren zeigten ihr Können – gemeinsame Übung in Flammersfeld

Flammersfeld. Für die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehren ist diese Abschlussübung immer ein Höhepunkt im Jahr. Hier ...

Werbung