Werbung

Pressemitteilung vom 06.11.2022    

Klassik-Highlight: Chopin, Liszt, Gershwin

Ausnahmekünstler Har-Zahav präsentiert mit Unterstützung der Kulturfreunde Hamm am Sonntag, dem 13. November um 17 Uhr im Kulturhaus Hamm die besondere Gelegenheit, die Soloarrangements dreier Konzerte für Klavier und Orchester in einem Programm zu erleben.

Ausnahmekünstler Har-Zahav

Hamm. Vorgetragen werden das "Klavierkonzert Nr. 1" von Frédéric Chopin, George Gershwins "Rhapsody in Blue" und der "Totentanz" von Franz Liszt, der aufgrund der großen Virtuosität, die er erfordert, nur sehr selten in Konzertsälen zu hören ist. Aufgrund seiner musikalischen Aussagekraft und seiner "ans Wahnwitzige reichenden Technik" wurde Har-Zahav bereits als perfekter romantischer Weltklasse- und Starpianist bezeichnet. Er konzertierte u.a. in der Tonhalle Düsseldorf, dem Gasteig München und der Laeiszhalle Hamburg. Eintritt: Euro 12,- / Euro 10,- für Schwerbehinderte, unter 18 Jahre frei. VVK: Tourismusbüro Hamm, Sparkasse Hamm und telefonisch 0151 / 28 442 449.
Tageskasse ab 16:15 Uhr.
Weitere Infos: http://www.menachem-har-zahav.de/
(PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kurzfristige Personalausfälle führen zu Fahrtausfällen auf der Linie RE9

Region. Wie das Zuginfo NRW-Team mitteilt, kommt es am Montag, 24. Juni, aufgrund eines kurzfristigen Personalausfalls zu ...

Einbruch in Daadener Fahrradgeschäft: Hochwertige Pedelecs gestohlen

Daaden. Das Zweiradhaus Kämpflein in der Mittelstraße in Daaden wurde Ziel eines Einbruchs. Wie die Polizei berichtet, ereignete ...

Brandstiftung, Bedrohung und Trunkenheitsfahrt: Polizeieinsatz in Daaden

Daaden. Am Samstagmorgen um 9.40 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr in Daaden zu einem brennenden Quad an der Betzdorfer ...

"Im Schatten der Burg Reichenstein": Open Air Rockspektakel vor malerischer Kulisse

Puderbach. Alles zusammen ergab einen Mix, der auf ein außergewöhnliches Erlebnis schließen ließ. Dabei war das "Classic ...

Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Weitere Artikel


Ab Mitte 2023 in Wissen: Bikepark mit Lift am Skihang

Wissen/Region. Das dürfte Bike-Begeisterte der Region mit Vorfreude erfüllen: Ab April 2023 wird an den Hängen des Wissener ...

Proklamation vom Karnevalsverein Scheuerfeld

Scheuerfeld. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt. Der November ist eher ein trister ...

Nachruf zum Tod von ehemaligem SPD-Vorsitzenden Reiner Rühmann

Region. Auch in der VG Daaden hat er als Ortsvereinsvorsitzender, Sprecher im VG-Rat und im Ortgemeinderat von Weitefeld ...

Gemeinsam geht alles besser - Kirchener Vereine ziehen bei Stadtfest an einem Strang

Kirchen. Der Verein "Freundeskreis Sonnenstrahlen für Owerri/Nigeria", der 2005 gegründet wurde, hat es sich zur Aufgabe ...

Drei Anzeigen wegen Umparken eines Autos

Neuwied. Dabei wurde er von einer Polizeistreife kontrolliert. Wie sich dabei herausstellte, war der junge Fahrer alkoholisiert ...

Altenkirchen: Sachbeschädigung an mehreren Fahrzeugen

Altenkirchen. Bereits am Vortag wurde ein Fahrzeug im Bereich der Schützenstraße beschädigt. Auch hier wurde das Fahrzeug ...

Werbung