Werbung

Nachricht vom 13.07.2011 - 04:32 Uhr    

Mit Motorrad gegen Bäume - tödlich verletzt

Tödlich verletzt wurde am Dienstagabend, 12. Juli, ein 56-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Maschine gegen mehrere Bäume geprallt war.

Noch an der Unfallstelle verstarb am Dienstagabend auf der L 276 bei Werkhausen ein Motorradfahrer, der in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen war. Foto: Polizei

Werkhausen. Am Dienstagabend, 12. Juli, wurde auf der L 276 ein Motorradfahrer tödlich verletzt. Der 56-Jährige aus dem Landkreis Neuwied hatte mit seiner Machine gegen 21:30 Uhr die Landesstraße aus Richtung Weyerbusch kommend in Richtung Windeck-Leuscheid (Nordrhein-Westfalen) befahren. Eingangs einer Linkskurve geriet er in der Gemarkung Werkhausen aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab. Das Motorrad prallte gegen mehrere Bäume und ging sofort in Flammen auf. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Die L 276 war für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit Motorrad gegen Bäume - tödlich verletzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Verkaufsoffener Sonntag in Gebhardshain in der Planung

Gebhardshain. Die Werbegemeinschaft Gebhardshain e.V. wird am Sonntag, 21. August, ihren ersten verkaufsoffenen Sonntag in ...

Hobbykünstler Brachbach spendeten für die Lebenshilfe

Brachbach. Den Erlös des diesjährigen Marktes der Hobbykünstler in Brachbach überreichten die Veranstalter in diesen Tagen ...

Infoabend für Existenzgründer

Koblenz. Eine sorgfältige Vorbereitung des Gründungsvorhabens ist für den dauerhaften und nachhaltigen Erfolg daher unerlässlich. ...

Vollbrand einer Sattelzugmaschine, Sattelauflieger nur beschädigt

Aufgrund während der Fahrt auffälliger Motorgeräusche verlor die Zugmaschine im anschließenden Steigungsbereich des „Wiedbachtals“ ...

Topfit auf dem Rad

Birken-Honigsessen. Das war eine Premiere für Gerhard Judt, der seit vielen Jahren Fahrradsicherheitstrainings in Kooperation ...

Hermann Reeh hatte über 300 Fotos bei Tour nach Aachen im Gepäck

Betzdorf/Aachen. Es hätte eine Szene aus der Tour de France sein können, als die zwölf Radrennfahrer des Radsportclubs Schwalbe ...

Werbung