Werbung

Kultur |


Nachricht vom 19.10.2007 - 15:07 Uhr    

Dornröschen kommt nach Daaden

Am 24. November kommt Dornröschen nach Daaden: Für einen Auftritt im Bürgerhaus hat die Ortsgemeinde das bekannte Tournee-Theater Hamburg verpflichtet.

dornröschen

Daaden. Das traditionelle Kindertheater findet in diesem Jahr am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr, im Bürgerhaus Daaden statt. Die Ortsgemeinde hat das bekannte Tournee-Theater Hamburg zu einem Gastspiel verpflichtet - mit dem Märchen Dornröschen.
100 Jahre schlafen und dann von einem schönen Prinzen wach geküsst werden? Ein Prinz sein, der mutig sein Leben riskiert und es mit garstigen Dornenhecken aufnimmt, um die Liebste zu erlösen, die ihm im Traum erschien? Wer wünscht sich das nicht? All das ist zu erleben im diesjährigen Weihnachtsmärchen Dornröschen des Tourneetheaters Hamburg. Das klassische Märchen der Gebrüder Grimm ist in der Regie von Andreas Kleb ebenso romantisch wie humorvoll in Szene gesetzt. Und auch die Musik kommt dank der Komposition von Andreas Arend nicht zu kurz.
Das kindgerechte Stück wird Kinder, Jugendliche aber auch Eltern erfreuen. Der Kartenvorverkauf startet ab sofort bei Drogerie Sabine Strunk und bei der Infozentrale der Verbandsgemeindeverwaltung in Daaden. Veranstalter ist die Ortsgemeinde Daaden unterstützt von der Kreisverwaltung Altenkirchen sowie durch die Volksbank Daaden ,Neukauf-Kilian Daaden und Fa. Jung, Moderne Bürotechnik.
Infotelefon: 02743/92 90 oder 02743/929 122.
xxx
Das Märchen "Dornröschen" wird am 24. November im Daadener Bürgerhaus aufgeführt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Dornröschen kommt nach Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Trio Festivo glänzt mit festlichen Klängen in Neustadt

Neustadt/Wied. Schon zum zweiten Mal war das Trio Festivo mit Musik für zwei Trompeten und Orgel zum Konzert in der Pfarrkirche ...

Buchtipp: „Todesspiel im Hafen“ von Klaus-Peter Wolf

Dierdorf. Der Roman „Todesspiel im Hafen“ trägt den Untertitel „Sommerfeldt räumt auf“ und ist der abschließende dritte Band ...

Daadetaler Orchesternachwuchs präsentiert „Sounds of Cinema“

Daaden. Das Jugendorchester der Daadetaler Knappenkapelle e.V. steckt mitten in der heißen Vorbereitungsphase: Am Sonntag, ...

Der Kartoffelmarkt Steimel steht vor der Tür

Steimel. Passend zu dem Motto gibt es dieses Jahr wieder erfrischende Cocktails in der Sekt-und Cocktailbar. Mit Sex on ...

Zum Tag des offenen Denkmals ins Quereinhaus

Oberirsen-Rimbach. Ganz nach dem diesjährigen Motto „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“: Denkmalschutz, Wärmedämmung ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Weitere Artikel


Horst Weller: Positive Ansätze

Kreis Altenkirchen. In der Erklärung von Horst Weller, Vorsitzender der SPD-AG 60 plus, heißt es: "Ich begrüße die positiven ...

Beim Abbiegen passierte Unfall

Wissen. Auf 5000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Freitagmorgen, 19. Oktober, kurz nach ...

Dia-Schau für Jahrmarktsprojekt

Wissen. Auch Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich in diesem Jahr wieder für den Jahrmarkt ...

Seminar will Unfallrisiko senken

Altenkirchen. Holger Marenbach, Kreisvorsitzender des Fahrlehrerverbandes Rheinland, führt zurzeit ein Seminar durch. In ...

Holunder - ein tolles Gewächs

Flammersfeld. Die Vielfältigkeit des Holunder erfuhren, wie viele anderen in diesem Jahr, die Mitglieder der Flammersfelder ...

Vorbild "private Grundschule"?

Betzdorf/Mogendorf. Wie werden kleine Schülerinnen und Schüler optimal gefördert? Eine mögliche Antwort auf diese Frage fanden ...

Werbung