Werbung

Kultur |


Nachricht vom 19.10.2007    

Dornröschen kommt nach Daaden

Am 24. November kommt Dornröschen nach Daaden: Für einen Auftritt im Bürgerhaus hat die Ortsgemeinde das bekannte Tournee-Theater Hamburg verpflichtet.

dornröschen

Daaden. Das traditionelle Kindertheater findet in diesem Jahr am Samstag, 24. November, ab 16 Uhr, im Bürgerhaus Daaden statt. Die Ortsgemeinde hat das bekannte Tournee-Theater Hamburg zu einem Gastspiel verpflichtet - mit dem Märchen Dornröschen.
100 Jahre schlafen und dann von einem schönen Prinzen wach geküsst werden? Ein Prinz sein, der mutig sein Leben riskiert und es mit garstigen Dornenhecken aufnimmt, um die Liebste zu erlösen, die ihm im Traum erschien? Wer wünscht sich das nicht? All das ist zu erleben im diesjährigen Weihnachtsmärchen Dornröschen des Tourneetheaters Hamburg. Das klassische Märchen der Gebrüder Grimm ist in der Regie von Andreas Kleb ebenso romantisch wie humorvoll in Szene gesetzt. Und auch die Musik kommt dank der Komposition von Andreas Arend nicht zu kurz.
Das kindgerechte Stück wird Kinder, Jugendliche aber auch Eltern erfreuen. Der Kartenvorverkauf startet ab sofort bei Drogerie Sabine Strunk und bei der Infozentrale der Verbandsgemeindeverwaltung in Daaden. Veranstalter ist die Ortsgemeinde Daaden unterstützt von der Kreisverwaltung Altenkirchen sowie durch die Volksbank Daaden ,Neukauf-Kilian Daaden und Fa. Jung, Moderne Bürotechnik.
Infotelefon: 02743/92 90 oder 02743/929 122.
xxx
Das Märchen "Dornröschen" wird am 24. November im Daadener Bürgerhaus aufgeführt.



Kommentare zu: Dornröschen kommt nach Daaden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Stadt Wissen schafft Ladeplätze für E-Bikes und Elektroautos

Durch die Realisierung von vier Ladeplätzen für E-Bikes in der Steinbuschanlage und zwei Ladeplätzen für Elektroautos auf dem Marktplatz Maarstraße baut die Stadt Wissen ihre Ladeinfrastruktur im Stadtgebiet aus. Wissen will damit einen Beitrag zur Energiewende leisten.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Alva Gehrmann: „I did It Norway!/Alles ganz Isi“ im Kulturwerk

Wissen. Norweger sind unternehmungslustig, sturmerprobt und gleiten durch die Loipe wie Profis, denn sie lieben das Leben ...

Daadetaler Knappenkapelle verschiebt Musikfest auf 2022

Daaden. Dies sind aktuelle Gedanken mit der die Eventmanager von MyDearCaptain täglich zu tun haben. Die Agentur mit ihrem ...

Buchtipp „Jeder kommt mal dran“ von Antonia Fournier

Oberdreis. Jeder kommt mal dran: der Undurchschaubare genauso wie der Morgenmuffel, der Gleichgültige, die wissende Alte ...

Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Weitere Artikel


Horst Weller: Positive Ansätze

Kreis Altenkirchen. In der Erklärung von Horst Weller, Vorsitzender der SPD-AG 60 plus, heißt es: "Ich begrüße die positiven ...

Beim Abbiegen passierte Unfall

Wissen. Auf 5000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, der bei einem Unfall am Freitagmorgen, 19. Oktober, kurz nach ...

Dia-Schau für Jahrmarktsprojekt

Wissen. Auch Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich in diesem Jahr wieder für den Jahrmarkt ...

Seminar will Unfallrisiko senken

Altenkirchen. Holger Marenbach, Kreisvorsitzender des Fahrlehrerverbandes Rheinland, führt zurzeit ein Seminar durch. In ...

Holunder - ein tolles Gewächs im Garten

Flammersfeld. Die Vielfältigkeit des Holunder erfuhren, wie viele anderen in diesem Jahr, die Mitglieder der Flammersfelder ...

Vorbild "private Grundschule"?

Betzdorf/Mogendorf. Wie werden kleine Schülerinnen und Schüler optimal gefördert? Eine mögliche Antwort auf diese Frage fanden ...

Werbung