Werbung

Pressemitteilung vom 19.11.2022    

Highlight im Selbacher Advent: die Glühweinbude öffnet wieder

Der Förderverein "Wir für Selbach e.V." steht in den Startlöchern, um am Freitag, dem 2. Dezember, um 18 Uhr das erste Mal sowie an allen folgenden Freitagen im Advent und dem vierten Adventssonntag ab 14.30 Uhr die Selbacher Glühweinbude am Buswendeplatz in Selbach zu eröffnen.

Wer seinen "Wir für Selbach"-Glühweinpott dabei hat, erhält den ersten Glühwein oder Punsch gratis. (Foto: privat)

Selbach. In diesem Jahr hält der Förderverein an zwei Terminen besondere Highlights für die Besucher der Glühweinbude bereit: Am 2. Dezember wird "das Selbuch" gemeinsam mit den Besuchern der Glühweinbude eingeweiht. Alle sind herzlichst eingeladen, "das Selbuch" kennenzulernen und zum Leben zu erwecken, indem sie ein Buch mitbringen und beisteuern. Wer außerdem seinen "Wir für Selbach"-Glühweinpott dabei hat, erhält den ersten Glühwein oder Punsch gratis.

Am vierten Adventssonntag, dem 18. Dezember, wird es dann besonders festlich am Buswendeplatz, wenn der Musikverein Brunken das Beisammensein mit weihnachtlichen Klängen bereichert. Für das leibliche Wohl halten die Ehrenamtlichen des Vereins neben Glühwein und Punsch auch Kaltgetränke und Leckeres vom Grill bereit. Eine besondere Überraschung, mit der die Selbacher künftig ihre Verbundenheit zum Heimatort auf humorvolle Weise ausdrücken können, wird ebenfalls in diesem Jahr im Rahmen der Glühweinbude vorgestellt.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die Erlöse der Glühweinbude werden, wie bei jedem Projekt des Fördervereins, im Ort für Aktionen und Projekte investiert. "Wir für Selbach e.V." freut sich auf zahlreiche Besucher und eine schöne Adventszeit. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müllgebühren klettern: Musterhaushalt zahlt 25,93 Euro mehr im nächsten Jahr

Altenkirchen. Ein Preisschock ist es wie beispielsweise bei Strom und Gas nicht, aber das Plus ist teils doch schon relativ ...

In Daaden überzeugten Ju-Jutsu Sportler ihren Landesverband

Daaden. Darunter waren fünf Angehörige des Judo- und Ju-Jutsu-Vereins Daaden sowie eine Sportlerin des Budo-Sport Herdorf. ...

Gewinne der Niederfischbacher Weihnachtsmarkt-Verlosung können abgeholt werden

Niederfischbach. Zum Budenzauber in Niederfischbach zählte auch eine Weihnachtsmarkt-Verlosung. Die Preise können nun in ...

DJK Wissen-Selbach bietet neue Kurse an

Wissen. Der Kurs Rücken-Fit findet ab 10. Januar dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr unter der Leitung von Anne Linke-Schwan ...

Rund 400.000 Euro für die Erneuerung des Radwegs und des Tunnels in Peterslahr

Peterslahr / Mainz. Die Ministerin kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in den nächsten Tagen den förmlichen ...

Bürgermeister der VG Wissen äußern Unmut über geplanten Finanzausgleich

VG Wissen. Hohe Energiepreise und Lebensmittelkosten zwingen zu Einschnitten. "Umso verständlicher ist es, dass das Land ...

Weitere Artikel


66. Heimat-Jahrbuch für den Kreis Altenkirchen erschienen

Kreis Altenkirchen. Im ersten Teil haben sich Mia Geimer-Stangier, Philipp Stangier und Peter Stangier den Nationalsozialismus ...

Wäller Helfen: Björn Flick mit der 2. höchsten Auszeichnung des Landes geehrt

Westerwald/Mainz. Mit der Landesverdienstmedaille "Flut 2021" werden Menschen ausgezeichnet, die eine private Initiative ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Edelmetall-Triple für "SPORTING Taekwondo"-Sportler auf Weltranglistenturnier in Holland

Altenkirchen/Eindhoven. Einen sehr starken Auftakt legte Dilan Durgun hin, indem sie sehr souverän eine dänische und in den ...

Erich von Däniken begeistert seine Anhängerschaft in Betzdorf

Betzdorf. So voll war die Betzdorfer Stadthalle schon lange nicht mehr! Leser und Anhänger aller Altersgruppen wollten an ...

Ein kleines Vermögen: Kinder der Grundschule Hamm erliefen 24.200 Euro

Hamm. Aber jetzt mal von vorne: Am 30. September waren fast 400 Grundschulkinder im Stadion zusammengekommen, um möglichst ...

Werbung